Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

AUK / TÜV Bericht mitführen?

Erstellt von gstouri, 20.04.2009, 08:48 Uhr · 26 Antworten · 5.231 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    6

    Standard AUK / TÜV Bericht mitführen?

    #1
    Hallo allerseits,

    nachdem ich letzte Woche zum TÜV mußte und auch die AUK gemacht wurde, stelle ich mir jetzt die Frage, ob man mittlerweile die beiden Belege mitführen muss, oder ob die Plakette und der Eintrag in den Fahrzeugschein ausreicht?

    Ich habe das Ganze mal "gegoogelt", aber keine verbindlichen Antworten gefunden.

    Weiß jemand von euch etwas Genaues zu diesem Thema?

    Falls es im Forum bereits einen Eintrag geben sollte habe ich den wohl übersehen.

    Danke im Voraus!

    Lieben Gruß
    Tom
    Allzeit gute Fahrt!

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #2
    Hi
    Meines Wissens ist das Papierzeugs seit einigen Jahren mitzuführen.
    Nachdem ich meist nur einen Personalausweis dabei habe weil die Fahrzeugpapiere im Aktenkoffer sind den ich die Woche über herumschleppe .....
    "Ja, ich weiss, dass das eigentlich kostet.... Sorry aber ich hab' eben nicht an das Papierzeug gedacht, tut mir leid...... Aber ob ich einen FS habe können Sie doch wahrscheinlich auch anhand des PA feststellen?" (kann der Herr Poli..)
    Hat bei Kontrollen bisher gereicht. Einmal musste ich den FS innerhalb von 7 Tagen vorzeigen und der TÜV sagte vollkommen korrekt: "Ohne Fahrzeugschein kann ich nicht stempeln". Da musste ich noch mal heim
    gerd

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Gegenfrage

    #3
    was sollte der TÜV/AU Bericht anderes aussagen, als eine gültige Plakette am Kennzeichen?
    Du hast gültige HU und AU und du hast eine Plakette die beides bestätigt. Dafür ist die nämlich gedacht.Fertig.

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #4
    Nicht ganz. Als Beweis für den richtig geklebten Stempel brauchts bei ner Kontrolle noch den TÜV-Bericht (AU-Bericht habe ich keine bekommen).
    Wenns ohne geht, dann ist der Kontroletti großzügig.

  5. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #5
    Zum Glück stempeln sie in der Schweiz den TÜV in den Fahrzeugausweis, den hat man ja noch dabei. Abgastest für Motorräder gibt es (noch) nicht, hat wohl noch zu viele 2-Takter auf dem Markt.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Als Beweis für den richtig geklebten Stempel brauchts bei ner Kontrolle noch den TÜV-Bericht .
    als Kontrolle der Kontrolle sozusagen, Sascha du hast den Smilie vergessen.

    Und wer kontrolliert, ob der Polli richtig kontrolliert?

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...Und wer kontrolliert, ob ... richtig kontrolliert?
    So scheint es jedenfalls... Ich dachte auch, es geht ohne Papier, iss aber nüschd... Ein Hoch auf die Bürokratie!

  8. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #8
    Mein TÜVie hat es mir letzte Woche mit dem "Plakettenmißbrauch" versucht zu erklären da ich auch die Notwendigkeit zum Mitführen von AU und TÜVbericht wissen wollte So sinnse halt die Deutsche

  9. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #9
    §29 StVZO

    (10) Der Halter hat den Untersuchungsbericht mindestens bis zur nächsten Hauptuntersuchung und das Prüfprotokoll mindestens bis zur nächsten Sicherheitsprüfung aufzubewahren. Der Halter oder sein Beauftragter hat den Untersuchungsbericht, bei Fahrzeugen nach Absatz 11 zusammen mit dem Prüfprotokoll und dem Prüfbuch, zuständigen Personen und der Zulassungsbehörde bei allen Maßnahmen zur Prüfung auszuhändigen. Kann der letzte Untersuchungsbericht oder das letzte Prüfprotokoll nicht ausgehändigt werden, hat der Halter auf seine Kosten Zweitschriften von den prüfenden Stellen zu beschaffen oder eine Hauptuntersuchung oder eine Sicherheitsprüfung durchführen zu lassen. Die Sätze 2 und 3 gelten nicht für den Hauptuntersuchungsbericht bei der Fahrzeugzulassung, wenn die Fälligkeit der nächsten Hauptuntersuchung für die Zulassungsbehörde aus einem anderen amtlichen Dokument ersichtlich ist.



    Daraus ergibt sich nur eine Aufbewahrungspflicht, keine Mitführpflicht. Sollte der Polizeibeamte den Bericht sehen wollen, wäre es auch ok, nach Hause zu fahren, und diesen zu holen.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1. HP2 Stammtischtreffen - Der Bericht
    Von dergraf im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 00:21
  2. Battle X Bericht
    Von Gerard im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 01:48
  3. Tatsachen Bericht
    Von steinstark im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 14:18
  4. GS-Bericht auf DSF
    Von Q-Flyer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 15:11
  5. Bericht aus Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 09:08