Zitat Zitat von bornin67 Beitrag anzeigen
Also jetzt tu ich mich mal Quer legen. So ein Quatsch von die bügelt alles weg. Meinst Du daß BMW den Physik-aus-schalter erfunden hat oder was Wer die elektr. Helferlein nicht braucht kann sie abschalten oder das Teil ohne bestellen.
Plasteeimer? Von welchem Moped redest Du??? Was ist an der Dakar weniger Plastik? Und wie würdest du das ganze Plastikgedöns ersetzen? Ich nehme an mit 1mm Blech...
Daß die R100GS ein extrem ausgereiftes Motorrad war - zu jener Zeit, wird keiner ernsthaft bestreiten. Aber so zu tun als ob die ganze Weiterentwicklung ihr Ende in einem charakter- und spasslosem Plastikeimer gefunden hat ist, gelinde gesagt, anmaßend.
Doch das wusste schon Valentin: "Früher war alles besser, sogar die Zukunft."

Gruß, Michael
Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
Ich fahre ab und zu auch mit der Guzzi ganz gerne (Wenn sie denn fährt!) aber wenn Du mich fragst auf welches Motorrad ich sofort verzichten würde, wenn ich es müsste, dann wär es die Guzzi! Die GS bietet so viel mehr an Fahrspaß, weil leichter, viel bessere Bremsen, endlich ausreichend Leistung mit dem richtigen Bumms, dass einem das Grinsen eigentlich nicht ausgeht.
Ich muss Dir auch sagen, dass dies die erste BMW ist, die mir wirklich Spaß macht. Für mich käme sowas wie eine r100gs sowieso nie in Frage. Einfach zu lahm und zu langweilig!

Gruß,
maxquer

PS.: War den Lappen schon 4x los wegen zu schnell. Na und, machste halt Urlaub!
vermutlich habt ihr recht. möglicherweise ist das so.

das der technische fortschritt so manches erleichtert,
ist mir bekannt. sh.a. carving-ski. dass die leute besser
skifahren können auf den modernen dingern -Ja, bin ich
auch hinreichend häufig und für den hausgebrauch aus-
reichend gut gefahren - das bestreite ich nachhaltig.
und so sehe ich das für die breite !sic! mehrheit halt
auch mit den 12erGSen.

trotzdem habt ihr recht. vermutlich.