Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Autobahn 81: Ab 2016 gilt Tempo 120 zwischen Bad Dürrheim und dem Kreuz Hegau

Erstellt von soaringguy, 02.10.2015, 07:56 Uhr · 62 Antworten · 6.709 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #21
    Es kann einem gefallen oder nicht, früher oder später kommt das Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Da hilft alles Rumgeflenne nichts.

  2. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Es kann einem gefallen oder nicht, früher oder später kommt das Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Da hilft alles Rumgeflenne nichts.

    Bist Du da so sicher?

    Geisingen: Autobahn 81: Ab 2016 gilt Tempo 120 zwischen Bad Dürrheim und dem Kreuz Hegau | SÜDKURIER Online

    2150 Unterschriften dafür versus + 4000 dagegen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LimitA81 Umfrage.jpg 
Hits:	379 
Größe:	41,3 KB 
ID:	175337

  3. k_m
    Registriert seit
    26.09.2013
    Beiträge
    236

    Standard

    #23
    Hallo!

    Ich kann mich meinen Vorrednern zum Thema generelles Tempolimit anschließen. Bei 50tkm beruflich bedingten Autobahnkilometer sehe ich es täglich.

    Alleine der Grenzübertritt Dänemark - Deutschland: Während in Dänemark ein Schnitt annähernd der Höchstgeschwindigkeit möglich ist, Du kommst über die Grenze, alles zieht nach Links, fährt dicht auf und drängt wie blöd. Und am Schluss überholen rechts wieder die LKWs weil die ganze PKW-Kolonne durch ständiges Beschleunigen und Panikbremsungen mangels Sicherheitsabstand immer langsamer werden.
    Während meiner Pendelei zw. Mannheim und Köln über die A61 habe ich mich jedenfalls immer über die Dauerbegrenzung auf 120/130 "gefreut". Davor und danach geben zuviele mit der Aufhebung von Limits leider auch immer ihrem Verstand eine Pause.

    km

  4. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Ich bin jedenfalls stinksauer. Da kann man mit dem Moped ebenso auf den wesentlich unsicheren Landstraßen fahren, reihenweise Autos überholen. Das ist in Ordnung. Tempo 200+ auf der Autobahn ist es nicht.

    Landstraßen sind damit ca. 5x unsicherer als Autobahnen. Außerdem ist es Unsinn auf der Landstrasse 100KM/H fahren zu dürfen und auf einer richtungsgetrennten Autobahn nur 120KM/H.

    Und durch Geisingen werde ich am Sonntag mittag mit der XR mit Tempo 30 im ersten Gang fahren um mich artig bei denen für das faule Ei zu bedanken.
    Und genau solchen Leuten, wie du einer bist, haben wir dann diese, und auch andere Maßnahmen zu verdanken.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Bist Du da so sicher?
    Jepp.

  6. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Und genau solchen Leuten, wie du einer bist, haben wir dann diese, und auch andere Maßnahmen zu verdanken.
    Quatsch R69. Ich habe in Konstanz und auf der A81 meine Fahrschulausbildung gemacht und fahre seit zig Jahren unfallfrei Auto & Moped. Punktekonto ist auf Null.

    Ich hoffe nur die Grünen fegt es aus der Landesregierung. Man kann auch ganz vorne im Ländervergleich dabei sein ohne Tempolimit. So ist es heute. Und wenn das Limit erst einmal da ist, dann wundern sich alle, dass es auch nicht besser geworden ist. Stop & Go auf der linken Spur. Etc. Fahr mal von Konstanz nach Zürich in der Rushhour. Da erlebst Du was.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Ich wäre für ein generelles Tempolimit von 130km/h. Und das in der ganzen EU.
    ...
    und da wir dann alle ähnliches tempo fahren:
    rechtsüberholen/-vorbeifahren erlauben.

  8. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von r103 Beitrag anzeigen
    Mein eindeutiges Votum geht auch in Richtung weites Tempolimit auf 130 km/h. ... Ich sehe einfach wie entspannt ich in allen anderen Ländern mit Tempomat 130 fahren kann und letztlich auch annähernd einen 130er Schnitt erreiche.
    Bei uns kann ich temporär 200+ fahren und habe mit viel Glück mal einen 120er Schnitt. Faktisch komme ich total gestresst später an als anderswo. ...
    Hmm, welche Länder meinst Du damit?
    Und auf einen Schnitt von annähernd 130 km/h (Was heißt hier "annähernd?) kommst Du doch nur dann, wenn dort so gut wie kein Verkehr herrscht.
    Das ist mMn mit der Situation in D überhaupt nicht vergleichbar.

  9. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    67

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Ihr mit Schweizer Kennzeichen seid sehr oft das Problem, weil viele mit der Freiheit und den milden Sanktionen in Deutschland nicht umgehen können.
    Ja, ja, immer auf die Kleinen .

    Habe auch noch etwas beizutragen:

    Länder ohne Geschwindigkeitsbegrenzung


    Europa: Deutschland, Isle of Man


    Rest der Welt: Indischen Bundesstaaten Vanuatu, Pradesh und Uttar sowie Nepal, Myanmar, Burundi, Bhutan, Afghanistan, Nordkorea, Haiti, Mauretanien, Somalia und der Libanon.

    Quelle: Gutachten: KfzSachverstand.de

    Grüsse, Richi

  10. Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    162

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von AlterHeizer Beitrag anzeigen
    Hmm, welche Länder meinst Du damit?
    Und auf einen Schnitt von annähernd 130 km/h (Was heißt hier "annähernd?) kommst Du doch nur dann, wenn dort so gut wie kein Verkehr herrscht.
    Das ist mMn mit der Situation in D überhaupt nicht vergleichbar.
    Wenn ich in Frankreich den Tempomat auf echte 130km/h einstelle, komme ich auf 600 km auf einen Schnitt von 127km/h. Richtig ist, dass da natürlich eher wenig Verkehr ist. Wenn in F viel Verkehr also vergleichbar mit D ist komme ich in F immer noch auf 115 km/h wo ich in D 95 km/h erreiche.

    Das Problem hat k_m absolut treffend formuliert. Kann ich für den Grenzübertritt Frankreich und Österreich genauso bestätigen.

    Zitat Zitat von k_m Beitrag anzeigen
    Alleine der Grenzübertritt Dänemark - Deutschland: Während in Dänemark ein Schnitt annähernd der Höchstgeschwindigkeit möglich ist, Du kommst über die Grenze, alles zieht nach Links, fährt dicht auf und drängt wie blöd. Und am Schluss überholen rechts wieder die LKWs weil die ganze PKW-Kolonne durch ständiges Beschleunigen und Panikbremsungen mangels Sicherheitsabstand immer langsamer werden.
    Während meiner Pendelei zw. Mannheim und Köln über die A61 habe ich mich jedenfalls immer über die Dauerbegrenzung auf 120/130 "gefreut". Davor und danach geben zuviele mit der Aufhebung von Limits leider auch immer ihrem Verstand eine Pause.

    km


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dynamisches Bremslicht und Kurven-ABS ab 2016 GS / ADV
    Von Rolando7300 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 10.07.2015, 10:26
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 10:58
  3. ABS-Pflicht ab 2016
    Von Christian S im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 16:29
  4. ABS ab 2016 Pflicht
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 14:06
  5. Unterschied zwischen Baujahr 05 und 06
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 20:44