Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 164

Automatischer Notruf

Erstellt von Kardan, 02.05.2016, 15:58 Uhr · 163 Antworten · 9.711 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    "überhöhte geschwindigkeit" ist aber auch ein gern genutzter joker wenn keine ursache festgestellt werden konnte.
    wie viele unfälle passieren eigentlich wegen "fahrer hat gepennt oder falsch reagiert"?
    Oder wurde vorher provoziert. Ich hatte da schon Situationen, da möcht ich kein Anfänger gewesen sein. Jung, nervös, keine Erfahrung können bei Provokationen tödlich sein. . .

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #92
    Da fällt mir gerade noch ein. Wo hier doch einige Vorsichtige und Bedenkenträger dabei sind, wann war denn die letzte Auffrischung des Erste-Hilfe-Kurs? Nach, zweistellige Zahl (Jahr)?!?

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.072

    Standard

    #93
    ich kann dir eine Kugel rausoperieren, gilt das auch ?

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.850

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    100,00 Euro jährlich (!!!) für einen Firlefanz der in 99,999% der Autos ungenutzt spazieren gefahren wird, sind nicht viel?

    Ich glaube ich muss mein Verständnis von "viel" mal aktualisieren.....
    1. Wieviel Sachen kauft man in ein Auto, die man zwar beim Kauf haben will, dann aber doch nicht braucht
    2. wieviel haben (Mobil-)Telefonverträge mit Datenvolumen, die sie nicht brauchen, nur weil sie dann ein günstiges IPhone etc. bekomen
    3. sehe ich das als Versicherung, die halt Risiken abdeckt, wie eine jede Versicherung auch, und die machen das auch nicht aus Nächstenlieben sondern als Geschäft, Und die meisten von uns - denke ICH - zahlen über ihr Leben DEUTLICH mehr an Versicherungsprämien als sie an Schadensregulierung wieder rausbekommen
    4. und wg. der Datensammelmöglichkeit - hier möge sich nur der erregen, die auch kein Mobiltelefon, kein email und keinen Internetbrowser und keine Suchmaschine nutzt...

    Just my2Ct

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.816

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    1. Wieviel Sachen kauft man in ein Auto, die man zwar beim Kauf haben will, dann aber doch nicht braucht
    2. wieviel haben (Mobil-)Telefonverträge mit Datenvolumen, die sie nicht brauchen, nur weil sie dann ein günstiges IPhone etc. bekomen
    3. sehe ich das als Versicherung, die halt Risiken abdeckt, wie eine jede Versicherung auch, und die machen das auch nicht aus Nächstenlieben sondern als Geschäft, Und die meisten von uns - denke ICH - zahlen über ihr Leben DEUTLICH mehr an Versicherungsprämien als sie an Schadensregulierung wieder rausbekommen
    4. und wg. der Datensammelmöglichkeit - hier möge sich nur der erregen, die auch kein Mobiltelefon, kein email und keinen Internetbrowser und keine Suchmaschine nutzt...

    Just my2Ct
    Und wo liegen wir zwei da nun auseinander? Mein Auto ist ein reines Transportmittel mit Standard-Zubehör, das ich immer nutze. Smartphone Flat habe ich einen Mini-Tarif und eine Lebensversicherung habe ich noch nie abgeschlossen. Das Thema Datenklau habe ich hier nicht eingebracht.

    Davon abgesehen: Mir ist es vollkommen egal, wofür die Menschen ihre Flocken raushauen. Jeder so, wie er glücklich wird. Nur wenn ich der Meinung bin, dass ich etwas für zu teuer befinde, ist das meine Sache. Ich zwinge ja niemandem meine Meinung auf.

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.850

    Standard

    #96
    @Vatta,
    war nicht auf dich gemünzt, war nur die "Vorlage" für meine Einschätzung,

    deshalb hab ich auch nicht "Du" geschrieben sondern "man"

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.850

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Für mich macht es eben Unterschied, ob mein Fahrzeug Signale nur empfängt oder auch sendet.
    Dir mag das egal sein ...
    Das Fahrzeug hat sicher einen Sender, der (zumindest dann ) einen Notruf absetzt mit den Standortdaten, von wo aus der Notruf abgesetzt wird und ggf. auch um die bidirektionale Sprachkommunikation im Unfallfalle aufbauen zu können (oder denkt jemand, da wertet jemand ggf. Satellitenbilder aus um zu sehen, wo der liegt ?)

    was und wann sonst noch gesendet wird

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    ich kann dir eine Kugel rausoperieren, gilt das auch ?
    Jep, könnte helfen. Sofern man anschliessend nicht an Wundbrand krepiert.

    Was die Datensammelei angeht. Wie schon mal erwähnt, ausser Nordkorea, hat eigentlich jeder Schurkenstaat meine Daten. Und da ich es als sehr angenehm finde mit der Heimat verbunden zu sein, wenn auch nur per Telephon, iNet oder What´s App, zieh ich aus dem iNet schon meinen Nutzen. Aber gut, wenn ich denen von Zeit zu Zeit mal ´n Ei legen kann. . .

    Ich kann mich halt daran erinnern, wie doof das in der Prä-iNet Zeit war, nach drei Monaten heim zu kommen und sich selber erstmal Updaten zu müssen. . .

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.664

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Und wo genau sollen die hin senden? Zum Geo-stationären GPS Satelliten, der 36,000km über dem Äquator seine Bahnen zieht? Und die Versicherungen können den dann anzapfen, um an deine Standort- Daten zu kommen? Das klingt schon sehr nach Versicherungstheorie…
    Was theoretisch möglich wäre ist ein GPS Empfänger, der dann die ermittelten Standort-Daten per terrestrischem Mobilfunk übermittelt. Dazu braucht es aber eine irgendwie geartete SIM Karte und jemanden auf der anderen Seite, der Zugang zu den Daten hat. Auch sehr konstruiert. Und warum sollte jemand diesen Aufwand im Auto treiben wenn fast jedes Smartphone über genau diese Technologie ‚von Haus aus‘ mitbringt.
    ich weiß ja nicht, ob du es schon wußtest, aber BMW baut in seine großen Limousinen 7er, 5er, 6er und was weiß ich schon seit zig Jahren Sim-Karten ein, die ständig senden und Fzg-daten und auch Standorte an BMW übermitteln. Da ist garnix konstruiert. Das ist Fakt. Auf youtube gibts nen Film (ich finde ihn grad nicht) da hat ein Fernsehmagazin den Test gemacht, die "Info"taste im Auto gedrückt, gemeldet hat sich die BMW-Infozentrale. Der Typ hat sich blöd gestellt, gesagt er sein in München grade eben an einer Kirche vorbei gekommen, da habe sein Freund geheiratet und er wüßte den Namen der Kirche nicht mehr......es dauert ein bischen und ihm wurde ohne weitere Info gesagt, wie die Kirche heißt.

    über diese Simkarte ist z.b. das Auto auch nach einem Diebstahl in Polen oder Rumänien schön zu orten

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.664

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    4. und wg. der Datensammelmöglichkeit - hier möge sich nur der erregen, die auch kein Mobiltelefon, kein email und keinen Internetbrowser und keine Suchmaschine nutzt...
    Just my2Ct
    ich errege mich über die Datensammelmöglichkeit Richard, ganz einfach, weil ich die im Auto nicht abschalten kann und keinerlei Einfluß habe, wer da grad zugriff drauf hat.
    Am Handy kann ich abschalten, dass Standorte an Google übermittelt werden, tracker über Surfverhalten ausbremsen, bestimmten Apps Berechtigungen entziehen usw.
    All das kannst du im Auto nicht.

    lies mal hier, wie das mit den Daten ist, die so nebenbei anfallen ->Datenschutz: Geheimfunk im Notruf |.ZEIT ONLINE

    Zitat Prof Lüdemann:
    In erster Linie dürften Autohersteller aber versuchen, ihre Kunden in einen Kosmos aus von ihnen kontrollierten Dienstleistungen einzubinden. Dann lassen sie sich, sobald die Daten dazu einen Anlass geben, zu den gewünschten Tankstellen, Werkstätten oder Parkplätzen lotsen – mit denen zuvor Provisionsvereinbarungen geschlossen wurden. Mitbekommen werden die Fahrer davon vermutlich nichts. Stattdessen könnten sie einen Teil ihrer Autonomie verlieren, wenn sich der Bordcomputer auf einmal nicht mehr nur an ihren Interessen orientiert, sondern an den wirtschaftlichen Zielen des Autoherstellers.
    Wer von 2015 an nach einem neuen Auto Ausschau hält, sollte nicht vergessen, dass sich das Auto nun auch für ihn interessiert.

    und wieder ein Bereich im Leben in dem man nicht Kunde, sondern die WARE ist.


 
Seite 10 von 17 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Automatische Blinkerabschaltung GS 1150
    Von Alibaba im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 10:45
  2. Automatische Blinkerabschaltung
    Von OrionVII im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 07:39
  3. Notruf mit Handy im Ausland
    Von diddibalu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 20:30
  4. automatische Blinkerrückstellung
    Von hoodoo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 22:19