Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 86

Autonomes Fahren

Erstellt von ZerberusGS, 16.08.2015, 14:17 Uhr · 85 Antworten · 5.376 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Die 68er sind an der Macht!
    Und Du wunderst Dich?
    die sind doch alle schon in Pension, ihre verzogenen Gören sind an der Macht.

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Nice story grandpa
    Grandpa versohlt dir gleich den Hintern Bubi wann kommst du nach München Capri?

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn ein Gefährt nur noch meinen Körper transportiert aber nicht mehr meine Seele, was bekomme ich dann als Ersatz geboten?
    welche Seele denn? wenn es soweit ist, bist du Konsument

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.385

    Standard

    #32
    Voererst nicht, muss nächste Woche zuerst noch nach LA und dann nach Salmon Arm.

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen

    welche Seele denn?
    Braucht es im 4.0 Zeitalter keine Seele mehr?
    Prima! Dann verkaufe ich sie gleich an den Teufel. Auf der Bank gibt es eh keine Zinsen dafür.
    Man gebe mir bitte ein schnelles, sehr schnelles Moped. Bevor alles autonom wird will ich wenigstens noch 1x eigenhändig 400 km/h fahren.

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #34
    Was habt ihr denn da für Probleme.... Wenn alle Dosen Computer gesteuert fahren, wird es für mich auf dem Moped viel sicherer. Habe ich gar nix gegen.... Je weniger bescheuerte hinterm Steuer desto besser....

    Frank

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #35
    na dann hoffen wir mal, daß nur die die Dosen den "Vorteil" dieser Technik geniesen dürfen,
    und wir "armen" Mopedfahrer auf diese Errungenschaft "Verzichten müssen"

    na ich denke, daß man dann auch noch wählen kann zwischen Manuell und Autonomen fahren,
    LKW / Busse und auf Fernstrecken oder dem täglichen - öden und staugefährdetem - Weg zur Arbeit - warum nicht,
    mit dem Auto dienstlich schnell von München nach Berlin - warum nicht,

    und wenn die "Verhaltensmuster" der Autonomen bekannt sind, dann ist mit dem Möppi auch das Fahren und überholen vlt. einfacher

    mit dem Motorrad in die Berge - niemals
    mit dem Cabrio an den See - auch niemals

  6. Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    61

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Worin sehen die Hersteller eigentlich (neben vernachlässigbar geringeren Unfallzahlen) den wirklichen Vorteil ?
    Um die Vision zu verwirklichen, die auf politischem Wille beruht, braucht es Fahrzeuge mit entsprechend standardisierter Technik. Das bedeute Millionen Neufahrzeuge. Industrie und Politiker erhoffen sich dadurch eine unglaublichen Wachstumsschub.
    BMW hat meines Wissens, den ersten Wagen der alleine in die Garage fährt. Benz, Audi und andere Hersteller werden nachziehen. Das tun sie immer.

    Kurz die Motivation Autonomes Fahren zu puschen, beruht auf der Hoffnung auf Profite und Arbeitsplätzen. Wo beides winkt, gibt es kein halten mehr.

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von ZerberusGS Beitrag anzeigen
    Um die Vision zu verwirklichen, die auf politischem Wille beruht, (...)
    Schomma falsch. Politiker haben keine Visionen.

  8. Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    61

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Schomma falsch. Politiker haben keine Visionen.
    Entschuldigung ! Das hatte ich ganz außer acht gelassen ! War wohl doch ein Gläschle Obschtla schu viel bei mir heut 'amd !!

    Soll ich bei den Politiker "Vision" durch Lobbyismus und Opportunismus ersetzen ? Korrekter wäre es ja ! -Ismen klingen immer gut. Fast Innelegduell !

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.385

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von ZerberusGS Beitrag anzeigen
    BMW hat meines Wissens, den ersten Wagen der alleine in die Garage fährt. Benz, Audi und andere Hersteller werden nachziehen. Das tun sie immer.
    Also von alleine einparken macht auch unser billiger Škoda schon. Wobei billig ja in Relation zu setzen ist.
    Edit: Nicht dass ich das je ausprobiert hätte. Aber auf Youtube gibts Videos wo man sehen kann wie das dann aussehen würde, täte man es nutzen.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #40
    Der BMW fährt also selbständig in die Garage... welch schlaues Kerlchen.
    Als ob es ein Aufwand für mich wäre dies zu tun wo ich doch sowieso schon selbst in der Dose sitze.

    Provit für BMW und Arbeitsplätze...
    Toll. Was habe ich davon? Irgendwie fehlt mir da (aus Endverbrauchersicht) der Kaufanreiz.
    Gibt es sonst noch gravierende Vorteile?

    Ganz ehrlich: Autofahren kann ich selbst, das stellt keine große Anstrengung dar.
    Mit Lebensmittel einkaufen und Arbeiten im und rund ums Haus verbringe ich viel mehr Zeit, hier würde ich Entlastung brauchen damit Kapazitäten frei werden Dinge zu tun die mir mehr Spass machen.
    Autonomes Fahren macht aus meiner Sicht nur Sinn wenn ich zwar mobil sein will, es aber aus diversen Gründen (Behinderung, Krankheit, etc.) nicht mehr selbst bewerkstelligen kann.
    Nur was nutzt ein toller selbstfahrender BMW der mich zwar bis vor die Tür der Arztpraxis chauffiert, ich aber an der Schwelle des Eingangs scheitere?
    Es ist super was die Herren Ingenieure bei BMW und anderswo geleistet haben und noch leisten werden, dummerweise fehlt es jedoch an Rahmenbedingungen die dafür sorgen dass dem Kunden das Leben wirklich so angenehm und einfach wie irgend möglich gemacht wird.
    Es wird das Pferd (wieder einmal) souverän von hinten aufgezäumt.

    Die Technik soll mir schwere, ungeliebte und unmöglich Handschläge abnehmen oder sie zumindest erleichtern, am besten ohne meine körperliche Anwesenheit.

    Ein "intelligenter" BMW ist kontraproduktiv:
    - er nimmt mir die Freude am Fahren
    - er ist (viel zu) teuer
    - ich muss trotzdem drin sitzen und ihn überwachen (anders komme ich nicht von Punkt a nach b), ergo die gleiche Zeit investieren als wenn ich selbst fahre

    Danke, kein Bedarf. Ich habe wahrlich andere Probleme und Dinge im Kopf als mir einen zusätzlichen Kosten- und Störfaktor anzuschaffen dessen "Gewinn" nahezu ausschließlich im Börsenkurs einer Aktie begründet liegt.


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Video: Mopped fahren im Winter
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 08:44
  2. Fahren ohne Gabelstabi? möglich?
    Von Dr Schwob im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 08:46
  3. Fahren lernen
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 21:21
  4. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18
  5. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08