Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Autozug ausgeraubt

Erstellt von Aurangzeb, 28.11.2011, 14:37 Uhr · 25 Antworten · 3.455 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #11
    naja zu dem allem brauchts keinen Zug. Ich war dieses Jahr auf der Fähre von GR zurück nach Ancona.
    Vom Personal wurde uns gedeutet, dass sie sich um die Verzurrung kümmern (war auf der Hinfahrt auch so) und wir nun das Deck zu verlassen hätten.
    Ergebnis: die Beta meiner Frau fiel um, gegen eine daneben stehende Transalp und die wiederum an einen fast neuen Mercedes......
    Später erfuhren wir, dass man vor Abfahrt das Deckpersonal beim rumalbern auf unseren Motorrädern gesichtet hatte, aber festzurren haben sie "vergessen"
    Aufs Geld warte ich noch (zum Glück nur ca. 150 Euro für ne neue Seitenverkleidung)

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    Das Leben ist kein Ponyhof.

    Am Sichersten ist es, man bleibt zu Hause.

  3. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #13
    wir lassen die Rollen fest verzurrt immer auf dem Zug, fest verzurrt hast nicht diese Rock Straps, die sind leicht abzu klicken - wenn wir das auch noch alles mitschleppen sollen kan ich gleich mit´m Transporter fahren

    Wen aus den Heckscheiben Pelzmäntel und Kameras geklaut wurden, sehe ich aber auch einen Hauch von Versicherungs-Schummelei

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Das Leben ist kein Ponyhof.

    Am Sichersten ist es, man bleibt zu Hause.
    ....und geht auf keinen Fall ins Bett, denn dort sterben die meisten Menschen! Echt 'n gefährliches Möbelstück so'n Bett!!

    Ich lasse die Rolle mit Zelt, Schlafsack und Iso auch - genau wie BuG - anständig verzurrt am Mopped! Alukoffer natürlich auch.

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #15
    Ob man die Gepäckrolle am Motorrad läßt oder nicht hängt sicherlich davon ab was sich darin befindet. In meinem Fall ein Schlafsack und dreckige Wäsche. Falls die wirklich geklaut werden sollte, was bei mir noch nicht der Fall war, ärgere ich mich, kann aber den Verlust verschmerzen. Ähnlich verhält es sich mit den Koffern. Die bleiben abgeschlossen dran, allerdings ohne wertvollen Inhalt. Der Tankrucksack geht in jedem Fall mit, denn darin befinden sich i. d. R. meine Papiere und weitere Wertgegenstände.

    Wenn ich irgendwo eine Sight-Seeing-Tour in einer Stadt mache schleppe ich auch nicht meine Gepäckrolle mit. Neben den Motorrad-Klamotten hab ich noch genügend andere Sachen dabei, die bei 30 grad zu schleppen nicht angenehm sind. Zusätzlich noch eine Rolle brauchts da nicht.

    Was das Verzurren auf dem Schiff anbelangt sage ich nur dumm gelaufen. Wir waren im Frühjahr mit Annek von Ancona nach Igoumenitsa unterwegs und haben selbst verzurrt und zwar richtig proffesionell. Das hängt aber wohl auch vom Schiff und vom Standplatz der Motorräder ab (hellenic Spirit mit separatem Platz für die Moppeds). Drei jahre vorher hatte man uns einen Viehstrick gegeben mit dem wir das Motorrad irgendwie am Geländer befestigen sollten (Lefka-Ori). Aber befestigt hatten wir in jedem Fall selbst.

    Autoreisezug bin ich bisher nur von Villach nach Frankfurt gefahren. Beim Einchecken in Villach gab es vorher zwei Schlupfe, die man selbst an geeigneter Stelle am Motorrad befestigen durfte. Auf dem Waggon wurden die Moppeds mit Spannketten gesichert. Da hat sich nix mehr bewegt.

    Außer der Alarmanlage der Harley eines Mitreisenden, die bei der Abfahrt anfing zu hupen und zu blinken. Ich glaube sowas kann man vorher auch ausschalten.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #16
    Zug, Fähre na ja, Sightseeing, alles Quatsch! Ich hab mir eine GS gekauft weil ich damit dort hin fahren kann wo ich hin will. Fähre muß manchmal aber Reisezug oder Fußgängerzohne für Besichtigungen kommt nicht in die Tüte. Wenn ich was besichtigen will, lass ich die schweren Klamotten im Hotel und fahr mit dem Bus zur Sehenswürdigkeit. Ich hab in 20 Jahren noch nichts vermnisst!

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Zug, Fähre na ja, Sightseeing, alles Quatsch! Ich hab mir eine GS gekauft weil ich damit dort hin fahren kann wo ich hin will. Fähre muß manchmal aber Reisezug oder Fußgängerzohne für Besichtigungen kommt nicht in die Tüte. Wenn ich was besichtigen will, lass ich die schweren Klamotten im Hotel und fahr mit dem Bus zur Sehenswürdigkeit. Ich hab in 20 Jahren noch nichts vermnisst!
    war klar dass sich früher oder später son harter Bikerboy melden würde

  8. Momber Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    war klar dass sich früher oder später son harter Bikerboy melden würde
    So "hart" ist der doch gar nicht.... der übernachtet im Hotel!

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Zug, Fähre na ja, Sightseeing, alles Quatsch! Ich hab mir eine GS gekauft weil ich damit dort hin fahren kann wo ich hin will. Fähre muß manchmal aber Reisezug oder Fußgängerzohne für Besichtigungen kommt nicht in die Tüte. Wenn ich was besichtigen will, lass ich die schweren Klamotten im Hotel und fahr mit dem Bus zur Sehenswürdigkeit. Ich hab in 20 Jahren noch nichts vermnisst!
    Na gut, das ist auch eine Einstellung. Ich schau mir halt auch schon mal die Gegend an in der ich bin. Und zwar ohne, daß ich jedesmal übernachte. Aber ich glaube wir reden hier tatsächlich über sehr unterschiedliche Dingen und Ansichten, wenn Du von Fußgängerzonen und Bus nehmen oder von Klamotten im Hotel lassen sprichst. Dort wo ich mich üblicherweise aufhalte finde ich deartiges nicht.

    Und mit dem Zug oder Schiff. Das ist auch eine Zeitfrage. Von Griechenland über Albanien, Montenegro, Slowenien bis nach Villach. Dauer 10 Tage. Dort dann um 20:00 Uhr den Zug genommen und in Neu-isenburg um 7:30 Uhr ankommen. Die Nacht verschlafen und Tag vorher nochmal zum Fahren genutzt. Das ist doch was.

    Es kommt halt immer drauf an wo Du hin fährst und was für Dich interessant ist. Was für Dich nicht interessant wirst Du auch nicht vermissen. Wie auch, Du fährst ja. Deswegen ist es aber nicht Quatsch wenn andere das machen.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    ... Ob man die Gepäckrolle am Motorrad läßt oder nicht hängt sicherlich davon ab was sich darin befindet. In meinem Fall ein Schlafsack und dreckige Wäsche.


    Ich nehme von zu Hause doch immer saubere Wäsche mit.

    Ansonsten halte ich es genau wie du, die Aluboxen bleiben drauf, wo sollte ich die im Zug auch sonst hinstellen?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DB Autozug
    Von Kelle im Forum Reise
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 09:21
  2. Spinnst, da wird man umgebracht und ausgeraubt…
    Von philofax im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 20:07
  3. Ausgeraubt am Flughafen (Übergepäck)
    Von Boxer Wolle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 16:18
  4. DB Autozug
    Von Flaschner im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 17:48
  5. Autozug
    Von Bonzai im Forum Reise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 11:45