Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

An Baustellenampel vorfahren verboten?

Erstellt von Quallentier, 25.05.2009, 20:31 Uhr · 64 Antworten · 6.570 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Ausrufezeichen An Baustellenampel vorfahren verboten?

    #1
    Hallo Leute,

    fogendes ist mir heute passiert:

    Ich bin an einer Baustellenampel in Schrittgeschwindigkeit an der Autokolonne vorbeigefahren und habe mich halb vor das erste Auto gesetzt.
    Das paßte dem Typen (Mitte 50) im ersten Wagen wohl überhaupt nicht. Er brüllte mich durch das offene Fenster an, so Typen wie mich müßte man plattfahren.

    Nun, ich wollte ihm nicht widersprechen und zeigte ihm, daß ich ihm Recht gebe indem ich ihm den Arm entgegenstreckte mit dem Daumen nach oben als Zeichen der Zustimmung. Es war klar und eindeutig der Daumen, ich war nicht unfreundlich und gesagt habe ich garnichts.

    Als die Ampel grün wurde wollte ich zügig losfahren, weil ich mir schon dachte, daß der Typ mir zeigen wollen wird, wo der Hammer hängt. Der Typ gab Gas wie ein Gestörter, schoß Millimeter von meinem Zylinder entfernt an mir vorbei, während ich gleichzeitig einen Schlenker nach links machte, da er mich sonst abgeschossen hätte. Mit durchdrehenden Reifen preschter er durch die Baustelle, der Split spritze hoch und mir sogar in den Helm, da ich das Visier offen hatte.

    Na, dachte ich, wie gut, daß ich sowas in der Art erwartet habe... Ich habe kein Interesse, mich mit solchen Gestörten anzulegen und bin dann bei dem erlaubten Tempo 70 mit einigem Abstand hinter dem Typen hergefahren. Er droht mir noch mal mit der Faust, woraufhin ich ihm mit dem Daumen nach oben (ja, wirklich mit dem Daumen!) nochmals zeigte, daß ich ihn für einen gaaaanz tollen Helden halte.

    Das paßte ihm aber wohl auch nicht. Er machte eine Vollbremsung - bei 70 - und ich bin ihm nur nicht reingeknallt, weil ich so einen großen Abstand hatte und sowas geahnt habe.

    Nun war aber auch bei mir ein Punkt erreicht, wo ich dachte, so ja nun nicht...
    Ich bin wirklich nicht zimperlich, aber daß mich einer innerhalb so kurzer Zeit zwei mal versucht abzuschießen finde ich ja dann doch etwas heftig.

    Meine Frage, bevor ich den Typen anzeige (ich habe einen Zeugen, der die ganze Aktion mitbekommen hat): Habe ich mich strafbar gemacht, als ich an der Kolonne in Schrittgeschwindigkeit vorbeigefahren bin?

    Unabhängig davon werde ich den Typen anzeigen. Auch wenn ich mich vielleicht nicht ganz astrein verhalten habe, der Typ hätte mich abgeschossen ohne Rücksicht auf meine Gesundheit und mein Gut (=Möppi).
    Da stimmt meiner Meinung nach die Verhältnismäßigkeit nicht ganz...

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #2
    Du hast dich maximal Ordnungswidrig verhalten, das ist bezahlbar.
    ZEIG ihn an.
    Meine Meinung.

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Ich würde sagen Du darfst es.
    Falls keine durchgezogene Linie ist, darfst Du links vorbei.

    Allerdings ist das nur Halbwissen.
    Warte lieber bis die Rechtsgelehrten antworten.
    Anzeigen würde ich den Herrn auf jeden Fall.

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    So sehr mich das auch geärgert hätte, aber anzeigen würde ich ihn nicht, da eine Anzeige dich auch nicht weiter bringt und er sicher keine persönlichen Konsequenzen daraus ziehen würde. Nur sein Hass gegenüber Moppedfahrern steigert sich noch weiter.
    Schlafe darüber eine Nacht und vergiss es.

  5. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #5
    ... wenn die Temperaturen steigen geht wohl auch der Blutdruck bei dem ein oder anderen Dosenfahrern hoch Ich fahr auch immer bis vorne hin und platziere mich vor dem 1. Auto, da kann er in seiner Dose labern wie er will
    Anzeige ist zwar korrekt, wäre mir aber zu stressig.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    ...
    da eine Anzeige dich auch nicht weiter bringt und er sicher keine persönlichen Konsequenzen daraus ziehen würde.
    ...
    Falls es nicht das erste mal sein sollte, werden dem Herrn persönliche Konsequenzen von staatlicher Seite gezogen werden. Falls er nicht sogar Wiederholungstäter ist, wird die u.U. verhängte Strafe wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr in Tateinheit mit Nötigung wenigstens für ein Nachdenken sorgen.
    Es "dabei zu belassen" könnte dafür sorgen, dass der nächste "Baustellenampelvorbeifahrer" von besagtem Herrn dann abgeschossen wird.

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard Sehe ich anders...

    #7
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    So sehr mich das auch geärgert hätte, aber anzeigen würde ich ihn nicht, da eine Anzeige dich auch nicht weiter bringt und er sicher keine persönlichen Konsequenzen daraus ziehen würde. Nur sein Hass gegenüber Moppedfahrern steigert sich noch weiter.
    Schlafe darüber eine Nacht und vergiss es.
    Ich denke eher, daß man solchen Typen anzeigen muß.
    Man muß ihnen einfach mal aufzeigen, daß sie sich nicht alles rausnehmen können.

    Oft genug nimmt man sowas einfach hin, weil man sowieso keinen Zeugen hat.
    NUN habe ich endlich mal einen dabei gehabt...

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #8
    ... ich hätte ihm wahrscheinlich den Spiegel weggetreten .
    Wenn schon Zeugen vorhanden sind und es hieb und stichfest ist zeig den Supertyp an.
    ...oder find raus wo er wohnt und spreng die Dose in die Luft

    Gruß Jürgen

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von koala Beitrag anzeigen
    ... ich hätte ihm wahrscheinlich den Spiegel weggetreten .
    Wenn schon Zeugen vorhanden sind und es hieb und stichfest ist zeig den Supertyp an.
    ...oder find raus wo er wohnt und spreng die Dose in die Luft

    Gruß Jürgen
    Das ist ja dann ganz niveaulos solch ein Vorschlag. Das würde nur zeigen, dass man nicht besser ist und denkt, als der Autofahrer.

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Das ist ja dann ganz niveaulos solch ein Vorschlag. Das würde nur zeigen, dass man nicht besser ist und denkt, als der Autofahrer.
    Er hatte aber doch einen daneben. Dürfte als Späßle gemeint gewesen sein....


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Paintball soll verboten werden
    Von Python im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 22:35
  2. Nacktwandern in der CH verboten
    Von arbalo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 15:52
  3. Radaranzeige auf GPS-Geräten verboten ?
    Von AdventureQ im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 23:27