Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Bei welcher Gesellschaft habt ihr eure GS versichert? Seid ihr zufrieden?

Erstellt von JerryXXL, 13.04.2015, 19:34 Uhr · 28 Antworten · 2.989 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #21
    Hab jetzt extra nachgeschaut, R1150ADVent, 208,71€/Jahr/30%, TK. . .

  2. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #22
    348€ bei der Allianz, Führerschein Neuling (4 Jahre)

  3. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    305

    Standard

    #23
    Es gibt Versicherungen, die an Check24 für die Vermittlung nichts bezahlen,
    die tauchen dann dort auch nicht auf, selbst wenn sie die Hälfte des dort gelisteten
    Anbieters kosten. Von irgendwas müssen die ja ihre dämliche Werbung bezahlen.

    Beispiele dafür sind die HUK oder der LVM. Wer es nicht glaubt, einfach mal ausprobieren.

    Auch Makler sind nicht wirklich unabhängig, die haben ein paar Gesellschaften, mit denen sie zusammenarbeiten.
    Wenn man Glück hat, ist da auch was günstiges im Portfolio.

    Wenn man also unbedingt das billigste vom Billigen haben will, gibt es nur die Möglichkeit, ein paar Hundert
    Gesellschaften selber zu vergleichen.

    Vor einigen Jahren wurde übrigens in der Finanztest mal eine Versicherung mit dem Hinweis
    "besonders günstig für Frauen" versehen. Leider war die Ineas aus den NL, so hieß die Gesellschaft,
    dann im Sommer Pleite. Besonders ärgerlich für alle, die im Januar für das ganze Jahr bezahlt hatten.

    Es gibt übrigens tatsächlich unabhängige Versicherungsberater, die auf Honorarbasis arbeiten.
    Die dürfen dann für die Vermittlung kein Geld von der Versicherung bekommen.

  4. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #24
    GS 05er
    Teilkasko/Haftpflicht SFK 10 Beitragsatz 25% Saison 03-10 keine KM Begrenzung
    Bei Gothar 69,40€ darin enthalten Schutzbriefversicherung 3,94€

  5. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    DEVK war jetzt nen bisken arg problematisch mit TK-Schaden wegen Diebstahl und dafür waren sie zu teuer, für die Probleme.
    Kann ich nicht nachvollziehen.
    Als meine GS wiedergefunden wurde, habe ich am gleichen Tag bei der DEVK angerufen.
    Am nächsten Tag stand das Mopped bei BMW, am Tag drauf lag das Gutachten samt Kostenübernahme vor (4.000€ Schaden).
    Auch beim letzten VK-Schaden am Auto (Schadenhöhe ca. 27.000€) war alles nach ein paar Tagen geklärt.

    Preislich liege ich aktuell bei ich glaub ~330€ auf die Saison 03-11 für die KH und TK300 mit der SF 1 und 8.000km Jahresfahrleistung im Komfort-Tarif (also erw. Wildschadendeckung, Neupreisentschädigung, etc.).
    Gibt sicher die ein oder andere Versicherung, die günstiger ist. Aber ich hatte bisher im Schadenfall noch nie Probleme, egal ob KFZ oder sonstige Sachen. Da gebe ich ruhig auch mal 'nen Euro mehr aus.

  6. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht nachvollziehen.
    Als meine GS wiedergefunden wurde, habe ich am gleichen Tag bei der DEVK angerufen.
    Am nächsten Tag stand das Mopped bei BMW, am Tag drauf lag das Gutachten samt Kostenübernahme vor (4.000€ Schaden).
    Auch beim letzten VK-Schaden am Auto (Schadenhöhe ca. 27.000€) war alles nach ein paar Tagen geklärt.

    Preislich liege ich aktuell bei ich glaub ~330€ auf die Saison 03-11 für die KH und TK300 mit der SF 1 und 8.000km Jahresfahrleistung im Komfort-Tarif (also erw. Wildschadendeckung, Neupreisentschädigung, etc.).
    Gibt sicher die ein oder andere Versicherung, die günstiger ist. Aber ich hatte bisher im Schadenfall noch nie Probleme, egal ob KFZ oder sonstige Sachen. Da gebe ich ruhig auch mal 'nen Euro mehr aus.


    ist absolut nachvollziehbar ....würde ich an deiner stelle auch so handhaben

  7. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Ich zahle jetzt etwa 360 €, die HUK wollte um die 300 € mehr.

    Leider.... wir haben auch alle Versicherungen bei der HUK. Abwicklung des Diebstahls und Beschädigung meines Autos dabei haben die super und schnell abgewickelt.
    Aber ich soll da auch ~ 620€ zahlen. Bei BMW (Allianz) sind es ca 320.-
    Hab ja fast ein schlechtes Gewissen jetzt zu wechseln, aber 300€ sind 300€....

  8. Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #28
    Wir haben auch alle Versicherungen bei der HUK. Zufällig über ein Vergleichsportal wurde mir bei der direktline ein 50 % günstigeres Angebot gemacht, welches wir auch annahmen. Nach einem Jahr wurde die Prämie verdoppelt. Ich kündigte und wechselte zu meiner alten Versicherung.
    Leider hatte ich nicht gesehen, daß die mich in eine eigene und abweichende Schadensfreiheitsrabattklasse eingestuft hatten. Nach dem Wechsel bestätigten die nur noch SF 1/2 und alle bisher anerkannten Jahre waren futsch. Ich hatte auf der letzten Seite der AGB diese hausinterne Einstufung einfach überlesen und muss nun quasi wieder bei null anfangen.

    Darum möchte ich alle vor den unüblichen Methoden der direktline einfach mal warnen.

  9. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #29
    Hab mich jetzt doch gegen Die BMW Versicherung entschieden und geh wieder zur HUK.
    Da gibt es 18 Monate Kaufpreiserstattung statt "nur" 12 bei BMW und ist nicht daran gebunden sich ein neues BMW Motorrad zu kaufen.
    Würde bei BMW von SF16 in nur SF10 rutschen (Wer weiss wofür das noch mal gut ist.. ;-) )

    Und der letzte Schaden wurde absolut problemlos und zu meiner vollsten Zufriedenheit von der HUK abgewickelt.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wie "mottet" ihr eure GS ein ???
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 13:14
  2. Wie habt ihr eure Batterie geschützt ??
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 22:58
  3. Wie habt ihr eure GS-Versichert
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 12:50
  4. Umfrage: Benutzt Ihr Eure GS artgerecht?
    Von Haegi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 07:05
  5. Umfrage: Benutzt Ihr Eure GS artgerecht?
    Von Haegi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 11:11