Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Beim Lesen der Reifenfreds kam mir mal so ein Gedanke...

Erstellt von blntaucher, 29.10.2012, 23:18 Uhr · 31 Antworten · 2.528 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ..... möglichkeiten nach schlaganfall sieht .......
    mit 18 ????

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    20.011

    Standard

    #22
    das ist gefühltes alter
    aber recht früh wars trotzdem.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Wenn ich aber immer bei dem bleibe was ich kenne, erfahre ich nie echten Fortschritt. Ich bin keiner der immer als erster alles neue haben muss, aber wenn es besseres gibt als das was ich verwende, will ich nicht umsonst mit dem alten Kram Vorlieb nehmen.
    ich bin ja auch immer der, der gerne Reifen ausprobiert, habe so meine Quellen, an denen ich mich informiere und beurteilen kann, ob die gegebenen Infos etwas taugen, oder nicht. Das Forum gehört für mich nur zu 5% dazu. habe ich dann meine eigenen Eindrücke, werde ich die gerne teilen und Leute, die mich wiederum einschätzen können, werden wissen, welchen Nutzen sie aus dieser Information ziehen können, oder auch nicht. Damit fahre ich bislang sehr gut und freue mich immer, wenn die Hersteller eine neue Entwicklungsrunde einläuten. Ich weiß noch, als der PiPo als Quantensprung bezeichnet wurde, als Benchmark, das Maß der Dinge........

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    daher beziehe ich mich auf die zeit davor und hoffentlich demnäxt wieder.
    was ich Dir sehr wünsche, woran ich aber bei Dir auch nicht den geringsten Zweifel habe, Du Terrier

  4. Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    #24
    Moin,

    was ist daran verwerflich neue Reifen auszuprobieren ????
    Jeder hat seinen Fahrstil und sein Einsatzbereich und das kann vom "erdferkeln" bis zum reinen Straßenbetrieb als Tourer reichen. SO brauch jeder SEINEN Reifen. Da ich auf meinem Mopped zum Glück durch einen sachverständigen Sachverständigen die Reifenbindung losgeworden bin, kann ich also ausprbieren, ob es nicht doch eine Pelle gibt, die noch besser zu mir paßt. Bei der Suche habe ich auch schon gepflegt daneben gegriffen, weil die Dinger bei Nässe zu fröhlichen Rutschern führten oder nach 2/3 der üblichen Strecke fertig waren..... Jetzt habe ich meinen Straßenreifen gefunden, der bei Nässe prima ist, nicht sofort überhitzt und schmiert, immer ein gutes Gefühl der Haftung gibt (klebt gut) und trotzdem noch eine annehmbare Laufleistung bietet.
    Und so lange die Entwicklung des schwarzen Goldes weitergetrieben wird, so lange wird ein Nachfolgetyp in irgendeinem Kiterium besser sein als sein, für mich, schon guter Vorgänger....
    Warum soll ich mich dauerhaft mit Holzreifen mit Sägezahn rumärgern, wenn es für mich für mich einen Gummi gibt, der mir auf den Brocken ein Handling wie Kinderfahrrad zaubert ? Es gibt schon genug Dosenfahrer, die einem den Spaß verderben können, da müssen die Reifen nicht auch noch mitmachen.

    Also weiter testen und wechseln, wenn erforderlich.

    Schöne Grüße
    Jens

  5. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    528

    Standard

    #25
    Du suchst DIr hier Leute aus, die vermutlich ähnlich fahren wie Du (fahrstil) und testest deren Reifen von denen sie begeistert sind. Du hast genügend Erfahrung und merkst nach wenigen Kilometern ob Dir der Reifen passt oder nicht. DAnn überlegst Du ob der Reifen besser oder schlechter ist als Deine vorherrige Wahl und handelst entsprechend ....

    ...... so einfach ist das!!!

    ~mike

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    Du suchst DIr hier Leute aus, die vermutlich ähnlich fahren wie Du (fahrstil) und testest deren Reifen von denen sie begeistert sind. Du hast genügend Erfahrung und merkst nach wenigen Kilometern ob Dir der Reifen passt oder nicht. DAnn überlegst Du ob der Reifen besser oder schlechter ist als Deine vorherrige Wahl und handelst entsprechend ....

    ...... so einfach ist das!!!

    ~mike
    Einlenkverhalten, Fahrgefühl und Sicherheitsreserven....wenn das alles passt, warum einen Reifen wechseln?
    Mein Reifenhändler hat vor 12 Jahren schon zu mir gesagt:
    "Was die Reifen heute können, das ist wie Perlen vor die Säue werfen!"

    Deshalb zählt für mich nur noch: Einlenkverhalten, Fahrgefühl und Sicherheitsreservenl!

    So einfach ist das

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Einlenkverhalten, Fahrgefühl und Sicherheitsreserven....wenn das alles passt, warum einen Reifen wechseln?
    Mein Reifenhändler hat vor 12 Jahren schon zu mir gesagt:
    "Was die Reifen heute können, das ist wie Perlen vor die Säue werfen!"

    Deshalb zählt für mich nur noch: Einlenkverhalten, Fahrgefühl und Sicherheitsreservenl!

    So einfach ist das

    Gruß
    Berthold
    Ist schon richtig und auch meine Meinung, allerdings finde ich man kann es erst beurteilen wenn man einen anderen ausprobiert hat, sonst urteilt man über Dinge die man nicht weiß. aber das ist ne generelle Sache.
    Leute fahren 50 Jahre die gleiche Automarke, ohne eine andere getestet zu haben und sagen das ist für sie die Beste. (optische Gründe mal nicht beachtet).

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #28
    Drei Mal war ich auf einer Rennstrecke, da hab ich Eines ganz gewiss gelernt:
    Meiner Landstrassenfahrstil konnte ich nicht so richtig ablegen, die sind mir um die Ohren gefahren (teilweise), das hat schon Spaß gemacht und mich zum Staunen gebracht!
    Meine Erkenntnis: Wenn ich etwas gefunden hab, was ich nicht voll ausschöpfen kann......kann ich mit Veränderungen nur Nachteile erfahren

    Gruß
    Berthold

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    ich bin ja schon seit langem der Meinung, dass Reifen eine nicht zu verachtende psychologische Komponente haben. Fühle ich mich mit ihnen wohl, fahre ich einfach eine oder ein paar Klassen besser. Fühle ich mich mit ihnen unwohl, geht wenig. Unterschiedliche Fahrer werden idR denselben Reifen auch unterschiedlich beurteilen (das sehe ich zumindest bei mir im Bekanntenkreis, deren Fahrweise ich gut beurteilen kann)

    Jeder hat auch eine individuelle Komfortzone (Zitat Larsi, habe ich heute gelernt, nettes Wort und so treffend) was fahrstil, Schräglage, Reifeneigenschaften etc.pp betrifft. Ich z.B. mag es sehr gerne, wenn ein Reifen relativ neutral, unauffällig ist, trotzdem mit mir spricht. Tut er das nicht, fliegt er runter, auch wenn er eigentlich ganz gut ist.

    Mein Fazit: wenn jemand seinen Reifen gefunden hat, mit dem er sich wirklich bestens aufgehoben fühlt, dann soll er den fahren und auch nicht testen, wenn ihm nicht danach verlangt.

    Ich habe schon viele gute Reifen gehabt, auch viele, mit denen ich mich sehr wohl fühlte, hatte aber trotzdem immer Lust, zu testen und habe dabei für mich viel Gutes gefunden, andere Reifen eben, die mir noch mehr lagen als der alte.

    Man kann, wenn man da auf sein Gefühl hört, wenig falsch machen, ausser, dass man viel Geld los wird und der Reifenhändler zum Termin den roten Teppich rausrollt

  10. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #30
    Bei der Auswahl der Reifen erstelle ich mir als erstes mal ein Kräftediagramm, danach errechne ich mir den Betrag der Normalkraft und der Hangabtriebskraft.

    Damit bestimme ich dann die Haftreibungszahl.

    Mit den ermittelten Daten gehe ich zum Reifenhändler und bitte um Rat


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstruser Gedanke ?!
    Von bogoman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 21:48
  2. Ein Link zum Lesen
    Von willi.k im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 17:21
  3. Bitte lesen!
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 07:15