Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Beinahe abgeschossen auf der B6 .. Alter das war knapp

Erstellt von philofax, 19.09.2009, 19:19 Uhr · 13 Antworten · 2.556 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #11
    AMGaida,

    du schreibst genau meine Gedanken von heut morgen...

  2. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    also mal dezent auf die hinterradbremse, damit der vielleicht ein klein
    wenig abstand gewinnt.

    Diese Leute liebe ich am allermeisten. Ich will nicht abstreiten, dass ich auch mal zu dich drauf war (beim vorrausfahrenden Auto, nicht Motorrad), es gibt eben halt mal solche Verkehrssituationen.

    Und dann dieses 'dezente' Antippen der Bremse: Das ist echte Nötigung und Provozierung eines Unfalles und gefährliches Eingreifen in den Verkehr.

    Ich habe den anderen Threat dazu auch gelesen. Wer was weshalb getan hat, weiss ich nicht. Es passieren auch bei mir (ca. 40 tkm mit Auto) Situationen, wo man manchmal nicht weiss, was der andere hat. Das sind Missverständnisse (die hoffentlich immer gut ausgehen), bei denen man so gut wie keine Möglichkeit hat, mit dem anderen mal ein klärendes Gespräch zu führen, um den Hintergrund zu erfahren.

    Aber Leute wie du, die ein 'dezentes' Antippen der Bremse brauchen zur Klärung, gehört der Führerschein entzogen.

    Des weiteren verstehe ich nicht, wie man sich als Motorradfahrer zu solch einer Handlung überhaupt hinreissen lassen kann. Mir wäre das viel zu riskant, denn ich bin definitiv der Schwächere dabei.

  3. Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    33

    Standard Kindergarten

    #13
    Also nochmal: die Gerichte entscheiden klar. Wer als 2- Spur Fahrzeugführer einem Einspurfahrzeug (allg. Krad oder kleiner) mit deutlich vermindertem Abstand ( Dazu reicht weniger als der halbe Tachoabstand) einen Unfall billigend in Kauf nimmt, wird des vorsätzlichen Todschlags angeklagt. Aus die Maus. Gruß an DPD, UPS und andere 3,5 Tonner. Schwachsinnsdiskussion. Geiler Anstoss von Phil.

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Bierchen Beitrag anzeigen
    Also nochmal: die Gerichte entscheiden klar. Wer als 2- Spur Fahrzeugführer einem Einspurfahrzeug (allg. Krad oder kleiner) mit deutlich vermindertem Abstand ( Dazu reicht weniger als der halbe Tachoabstand) einen Unfall billigend in Kauf nimmt, wird des vorsätzlichen Todschlags angeklagt. Aus die Maus. Gruß an DPD, UPS und andere 3,5 Tonner. Schwachsinnsdiskussion. Geiler Anstoss von Phil.
    Das Leben kann so einfach sein. Aus die Maus .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. CTA Druckverlust beinahe Sturz
    Von thosch im Forum Reifen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 09:09
  2. Beinahe-Crash bei Inning am Ammersee
    Von AngryC im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 09:23
  3. Abgeschossen ....
    Von Feldjäger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 11:38
  4. Beinahe Liegenbleiber
    Von MrTom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 09:17
  5. Q abgeschossen
    Von Boxer Fan im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 23:41