Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Beinahe-Crash bei Inning am Ammersee

Erstellt von AngryC, 07.11.2010, 16:18 Uhr · 21 Antworten · 2.529 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Oberlehrer sind immer wieder ein charakteristisches Phänomen im deutschen Straßenverkehr.
    Lol ... also wenn jemand meint, einen anderen zu kritisieren, weil der 53 statt der erlaubten 50 innerorts fährt, würde ich Deinen Kommentar noch verstehen. Aber wenn man nur durch sein eigenes Zutun einen Unfall vermeidet, den ein anderer zu 100% verursacht hätte, ist das vollkommen unpassend.

    Mir ist letztes WE auch ein Versys-Fahrer auf meiner Lieblingsstrecke entgegen gekommen, der voll auf meiner Spur in die (für ihn) Linkskurve einbog. Als ich - zugegeben nicht langsam, aber noch unterhalb der erlaubten 100 km/h - um die Kurve kam, ist der vor Schreck fast vom Mopped gefallen. Und richtig so... Leute die nicht auf ihrer Spur fahren können, sollen mit dem Bus fahren. Und wer dadurch noch andere (Motorradfahrer) gefährdet, dem gehört doppelt der Kopf gewaschen, da hört der Spaß einfach auf!

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Aber wenn man nur durch sein eigenes Zutun einen Unfall vermeidet, den ein anderer zu 100% verursacht hätte
    woher weißt Du das? außerdem kann ich komplett nicht verstehen, wieso man derartig nachtragend sein kann. Man ist sich begegnet, aneinander vorbei gefahren und alles ist gut. Hat sich einer verschätzt und sich wahrscheinlich erschrocken, das macht keiner absichtlich. Was will der jetzt noch klären? Er will ihm noch mal genau erklären wie man richtig Mopped faährt. Ist für mich typisch deutscher Oberlehrer.

    Schon mal dan gedacht dass sich hier der Autofahrer verschätzt haben könnte4 bzw. die Situation falsch einschätzt? passiert mir öfter dass die Herrschaften panisch hinter ihrem Steuer sitzen obwohl ich locker Platz genug zum Überholen hab.

  3. Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    38

    Standard Herr Lehrer...

    #13
    Manchmal möchte man vielleicht als "unschuldig" Betroffener auch einfach nur hören: "Sorry, hab mich vertan... tut mir leid" Fehler passieren halt

    In diesem Fall, wo außer vielleicht nem Bremsstreifen in der Unterwäsche ja glücklicherweise nix Schlimmes passiert ist, ist das meiner Meinung nach sowohl angebracht, als auch angemessen...

    Wir hatten hier vor Kurzem mal nen Beitrag über das Thema "Danke sagen" etc. Ich finde, dass es genauso auch etwas mit Kinderstube und gutem Benehmen zu tun hat, wenn man nen Bock schießt, dafür einzustehen und sich ggf. zu entschuldigen. Aber Kinderstube gehört ja leider in der "Geiz ist Geil - Zeit" nicht mehr zu den wertgeschätzten Tugenden .

    Vor Allem, weil der Tröt-Eröffner, das Ganze ja wirklich nicht überzogen oder agressiv verkauft hat, kann ich Deine Haltung nicht wirklich nachvollziehen (muss ich auch nicht, jeder hat das Recht auf ne eigene Sicht der Dinge)

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Er will ihm noch mal genau erklären wie man richtig Mopped faährt. Ist für mich typisch deutscher Oberlehrer.
    Woher weisst Du das?
    Der TO schrieb nichts in dieser Richtung und auch seine sonstigen Posts deuten darauf nicht hin.
    Bin mir nicht woher diese Mutmassungen kommen und worauf sie fussen (es sei denn Du hast explizite Erfahrungen mit dem TO in identischen oder equivalenten Situationen). Diese von Dir zur chau gestellte Grundhaltung ist es jedoch, die mich daven abhält meine Unfall in diesem Forum zu diskutieren, da Du nicht der Einzige bist der hier so drauf ist.

    @James und ArmerIrrer
    Da bin ich ja froh das mein Titan nur temporär ist und in 3 Wochen rauskommt

  5. LGW Gast

    Standard

    #15
    Hier kann ich mal eine abstruse Situation von letzthin loswerden... Da fuhr ich im bürgerkäfig hinter einem Kleintransporter hinterher, oder war's ein SUV, keine Ahnung, der fuhr auf normaler Landstrasse ohne erkennbaren Grund in -Achtung! - jeder Rechtskurve im Scheitelpunkt komplett auf die linke Spur! Und nicht nur einmal, nein, das hat der in bestimmt 5 Kurven gemacht, auch nicht einsehbare. Da ich die Strecke ja auch mit dem Möp befahre habe ich ernsthaft überlegt zu überholen, zum anhalten zu zwingen und ihn zu fragen, ob er noch alle Glieder auf der Kette sitzen hat.

    Schneiden von Linkskurven kennt man ja, aber hat irgendwer eine Idee warum man Rechtskurven außen fahren sollte???

    Mir ist bisher nix dazu eingefallen.

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    693

    Standard

    #16
    AngryC hat doch nur nach dem Kontrahenten gefragt, ob der
    sich evtl. im Forum befindet!
    Das es auch klappen kann, sieht man ja!
    Nichts ist unmöglich!
    Beinahe abgeschossen auf der B6 .. Alter das war knapp
    http://gs-forum.eu/showthread.php?p=406358#post406358

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von julius0467 Beitrag anzeigen
    Manchmal möchte man vielleicht als "unschuldig" Betroffener auch einfach nur hören: "Sorry, hab mich vertan... tut mir leid" Fehler passieren halt
    .....
    Fehler Welche Fehler

    Man macht doch keine Fehler

    Die Eier sind längst verloren gegangen

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Woher weisst Du das?
    Der TO schrieb nichts in dieser Richtung und auch seine sonstigen Posts deuten darauf nicht hin.
    Bin mir nicht woher diese Mutmassungen kommen und worauf sie fussen (es sei denn Du hast explizite Erfahrungen mit dem TO in identischen oder equivalenten Situationen). Diese von Dir zur chau gestellte Grundhaltung ist es jedoch, die mich daven abhält meine Unfall in diesem Forum zu diskutieren, da Du nicht der Einzige bist der hier so drauf ist.
    Genau diese Grundhaltung einiger durfte ich nach meinem letzten Crash vor vier Wochen von einigen Leuten anhören. Die mich irgendwo in eine Schublade gesteckt haben obwohl sie mich nicht kennen, mich aber trotzdem als Raser darstellen... Da frag ich mich wer hier der Oberlehrer oder vielleicht doch Oberleerer ist...

    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    @James und ArmerIrrer
    Da bin ich ja froh das mein Titan nur temporär ist und in 3 Wochen rauskommt
    Na das war jetzt raus kommt war nur temporär... Hab noch diverse Schrauben und Platten die in den nächsten Jahren auch mal ausgewechselt werden müssen, die seit zehn Jahren drin sind und auch dauerhaft verbleiben...

  9. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Hier kann ich mal eine abstruse Situation von letzthin loswerden... Da fuhr ich im bürgerkäfig hinter einem Kleintransporter hinterher, oder war's ein SUV, keine Ahnung, der fuhr auf normaler Landstrasse ohne erkennbaren Grund in -Achtung! - jeder Rechtskurve im Scheitelpunkt komplett auf die linke Spur! Und nicht nur einmal, nein, das hat der in bestimmt 5 Kurven gemacht, auch nicht einsehbare. Da ich die Strecke ja auch mit dem Möp befahre habe ich ernsthaft überlegt zu überholen, zum anhalten zu zwingen und ihn zu fragen, ob er noch alle Glieder auf der Kette sitzen hat.

    Schneiden von Linkskurven kennt man ja, aber hat irgendwer eine Idee warum man Rechtskurven außen fahren sollte???

    Mir ist bisher nix dazu eingefallen.

    gibs zu, Du hast ihn egh schon die ganze Zeit bedrängt und er wollt Dich nur ausbremsen...

  10. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #20
    AngryC,

    Du hast richtig reagiert und bist der GS ausgewichen, und da Du selbst auch schon länger Motorrad fährst, denk ich, ist's auch bei Dir schon mal eng geworden....Stimmt's?

    Wenn beide Fahrzeuge den Vorgang einsehen können, ist im "Normalfall genügend Platz auf der Piste. Sowas kommt schon öfter vor.

    Ich wars nicht, und wenn, würd ich's für mich behalten


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CTA Druckverlust beinahe Sturz
    Von thosch im Forum Reifen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 09:09
  2. Gruß vom Ammersee
    Von Dude im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 14:23
  3. Beinahe abgeschossen auf der B6 .. Alter das war knapp
    Von philofax im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 01:41
  4. Beinahe Liegenbleiber
    Von MrTom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 09:17
  5. Herrschau a. Ammersee
    Von Germed im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 09:49