Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 185

Beliebt bei Dieben - in 5 Minuten war sie weg

Erstellt von Demokrit, 30.07.2017, 17:36 Uhr · 184 Antworten · 23.297 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.264

    Standard

    Ich frage mich nur immer wieder, wie es uns 70 Jahre lang gelungen ist, unserer Grenzen relativ gut und komplett zu kontrollieren und dicht zu halten. Nur Raute behauptet das ginge nicht, sie muß es wissen, war doch das Land wo sie herkommt für seine offnen Grenzen bekannt.
    Mit der richtigen Technik wäre das heute sogar noch einfacher.
    Für die Sicherheit von damals würde ich gerne wieder bei der Ausreise kurz verzögern und dann freundlich lächelnd am Zöllner vorbeifahren.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.264

    Standard

    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Die Lastwagen- und Autostaus am Basler Zoll würden bis Karlsruhe reichen, wenn Dein Vorschlag umgesetzt würde.
    Deine Idee scheint etwas zu sehr auf Deine persönlichen Bedürfnisse ausgerichtet zu sein.
    glaube ich nicht, es hat 70 Jahre lang funktioniert, würde es heute noch, wenn man es denn wollte

  3. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    2.201

    Standard

    Man redet uns ja auch nimmermüde ein, dass man die Grenzen nicht mehr schützen kann. Irgendwann glauben die Menschen das dann und malen so Horrorszenarien von tagelangen Staus. Grenzen zu kontrollieren bedeutet nicht, diese nach DDR-System dicht zu machen, wird uns aber so verkauft.

  4. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    glaube ich nicht, es hat 70 Jahre lang funktioniert, würde es heute noch, wenn man es denn wollte
    Mein Post bezog sich auf

    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Von mir aus könnte jede Kontrolle 3 Stunden dauern, um jeden Gangster zu fassen.
    Dein Vorschlag ist deutlich näher am gesunden Menschenverstand. Allerdings muss man auch beachten, dass der Verkehr in den vergangenen 70 Jahren auf ein Vielfaches angestiegen ist.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.264

    Standard

    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Ich fahre super selten ins Ausland. Von mir aus könnte jede Kontrolle 3 Stunden dauern, um jeden Gangster zu fassen.
    das ist garnicht nötig, der normale Bürger würde von einem Grenzübertritt nicht mehr bemerken, wie vor Einführung Schengen. Die Trefferquote der Polizei an den Grenzen war überdurchschnittlich hoch, auch ohne dass jeder und auch noch so lange kontrolliert wurde.

  6. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Man redet uns ja auch nimmermüde ein, dass man die Grenzen nicht mehr schützen kann. Irgendwann glauben die Menschen das dann und malen so Horrorszenarien von tagelangen Staus. Grenzen zu kontrollieren bedeutet nicht, diese nach DDR-System dicht zu machen, wird uns aber so verkauft.
    Wie würde das nach Deiner Vorstellung aussehen?

    Schon heute bilden sich augenblicklich lange Staus, wenn mal Schwerpunktkontrollen durchgeführt werden. Stichkontrollen gibt's auch, da werden die etwas kürzeren Kolonnen nicht als Stau bezeichnet, weil man sich längst dran gewöhnt hat, in "normalen" Zeiten im Stop'n'go rumzuwarten.

  7. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das ist garnicht nötig, der normale Bürger würde von einem Grenzübertritt nicht mehr bemerken, wie vor Einführung Schengen. Die Trefferquote der Polizei an den Grenzen war überdurchschnittlich hoch, auch ohne dass jeder und auch noch so lange kontrolliert wurde.
    Das kann schon sein, würde heute aber nur unter massivem Einsatz von elektronischer Überwachung möglich sein. Ich glaube kaum, dass ein Land jeden Feldweg, der ins Nachbarland führt, damit ausrüsten würde. Also kommen doch wieder Schlagbäume, Zäune und Mauern. Und der einfache Grenzverkehr müsste kanalisiert werden bspw. über Autobahnzollämter mit entsprechend höherem Verkehrsaufkommen.
    Persönlich wäre mir eine so starke Überwachung zuwider, der Staat braucht nicht zu wissen, wie oft ich in die Vogesen oder den Schwarzwald fahre, um die überbevölkerte Schweiz zu meiden.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    29.264

    Standard

    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Wie würde das nach Deiner Vorstellung aussehen?

    Schon heute bilden sich augenblicklich lange Staus, wenn mal Schwerpunktkontrollen durchgeführt werden. Stichkontrollen gibt's auch, da werden die etwas kürzeren Kolonnen nicht als Stau bezeichnet, weil man sich längst dran gewöhnt hat, in "normalen" Zeiten im Stop'n'go rumzuwarten.
    nein natürlich nicht, es würden sich eben kaum Staus bilden. die heutigen Grenzübergange sind zurückgebaut auf normale Straßen, das müßte natürlich angepaßt werden, dann wäre es nicht anders als früher. Außerdem ist die Verlangsamung des Verkehrs aus Kontrollsicht durchaus gewünscht.

    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Das kann schon sein, würde heute aber nur unter massivem Einsatz von elektronischer Überwachung möglich sein. Ich glaube kaum, dass ein Land jeden Feldweg, der ins Nachbarland führt, damit ausrüsten würde. Also kommen doch wieder Schlagbäume, Zäune und Mauern. Und der einfache Grenzverkehr müsste kanalisiert werden bspw. über Autobahnzollämter mit entsprechend höherem Verkehrsaufkommen.
    Persönlich wäre mir eine so starke Überwachung zuwider, der Staat braucht nicht zu wissen, wie oft ich in die Vogesen oder den Schwarzwald fahre, um die überbevölkerte Schweiz zu meiden.
    das ist ja nur das was man die Menschen glauben machen möchte. Auch früher wurde weder jeder Feldweg überwacht, es gab auch hier punktuelle Kontrollen von mobilen Streifen, bevor das Schleierfahndung genannt wurde. Es ist auch überhaupt nicht nötig Zäune zu bauen (auch so ein Gerücht) die hatten wir vor 1995 nämlich auch nicht um die BRD und auch nicht um CH. trotzdem wurde die Einreise wirksam kontrolliert.
    um zu wissen, wie oft du in den Schwarzwald fährst braucht der Staat doch keine Grenzkontrollen aber warum sollte er sich dafür interessieren? es geht und ging doch immer nur darum, die schwarzen Schafe auszusortieren, das gelang damals mit beachtlichem ERfolg udn würde auch wieder gelingen. Wir alle werden das noch erleben, der Zug geht in die Richtung, spätestens bei der nächsten Facharbeiterschwemme

  9. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Wenn man tatsächlich nichts davon merkt, bin ich auch dafür. Ich glaub's aber nicht.
    Ein paar Beobachtungen und ein paar Berechnungen reichen, um das Gegenteil festzustellen. Die Kapazitäten reichen schlicht nicht und man müsste massiv mehr Personal beschäftigen (was ja auch ein Vorteil ist).

    Und wer als schwarzes Schaf bezeichnet wird, ändert sich ab und zu, sei es, weil man sich selbst verändert, sei es, weil sich die politische Landschaft verändert. Plötzlich gehört man zur falschen Seite. Und dann? Ich sage nur: Wehret den Anfängen! In den USA kippt es schon, FR war kurz davor und einzelne osteuropäische Staaten machen auch nicht grad angenehm von sich reden. Da ziehe ich es vor, vom Staat nicht schon in freundlichen Zeiten auf Schritt und Tritt registriert zu werden.

  10. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    3.011

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Außerdem ist die Verlangsamung des Verkehrs aus Kontrollsicht durchaus gewünscht.
    Diese Sicht vertritt eine kleine Minderheit der Bevölkerung. Ich will vorankommen.


 
Seite 15 von 19 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele R850GS fahren denn bei uns in Forum rum??
    Von charly im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 18:32
  2. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 22:22
  3. Neue Bilder BMW G450X bei SC in Dortmund
    Von robert-bmw im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 21:53
  4. Welcher HP2 Fahrer lungert bei mir in Ludwigsburg vorm Geschäft rum?
    Von Dr Schwob im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 20:45
  5. Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt?
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 16:57