Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Benelli TNT R 160

Erstellt von AmperTiger, 11.01.2010, 18:26 Uhr · 50 Antworten · 7.662 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    So sieht es aus: Es ist schwer für eine kleine Firma, weil umfangreiche zusaetzliche Bremstests und Zulassungen mit ABS notwendig werden und das kostet halt.
    eben das meinte ich Peter, es muß sich am Ende rechnen, nicht nach dem Einkauf bei Conti, sondern dann wenn das Motorrad im Laden steht.
    Schlonz hat Recht, im Speed Triple forum ist ABS nur ein Randthema, weil das Moped geil ist und geil fährt und geil bremst! das ist wichtig.
    Tiger

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #22
    Hallo,
    wie oben geschrieben, habe ich die 1130 TNT ein paar Wochen gefahren und in dieser Zeit meine GS kaum angeschaut.
    Die TNT ist eine schöne, zickige Italienerin, die kratzt, beißt und den Fahrer voll beansprucht. Im Leerlauf hört sie sich an wie eine rostige Kaffeemaschine und der warme Motor weigert sich manchmal anzuspringen. Die Motorradjacke habe ich schon in der Garage ausgezogen, weil sie nach Abgasen stank; unter 7l/100km ist sie kaum zu fahren. Nach 2000 km war der Hinterreifen fällig.

    Ich liebte sie und war süchtig nach der Hammer-Beschleunigung und dem Gänsehaut-Sound. Die Bremsen waren (auch ohne ABS) das beste, womit ich ein Motorrad je verzögert habe.
    Ich habe sie letztendlich aus Selbstschutz verkauft .... und trauere ihr hinterher.

    Viele Grüße
    Georg

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von q_gelb Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie oben geschrieben, habe ich die 1130 TNT ein paar Wochen gefahren und in dieser Zeit meine GS kaum angeschaut.
    Die TNT ist eine schöne, zickige Italienerin, die kratzt, beißt und den Fahrer voll beansprucht. Im Leerlauf hört sie sich an wie eine rostige Kaffeemaschine und der warme Motor weigert sich manchmal anzuspringen. Die Motorradjacke habe ich schon in der Garage ausgezogen, weil sie nach Abgasen stank; unter 7l/100km ist sie kaum zu fahren. Nach 2000 km war der Hinterreifen fällig.

    Ich liebte sie und war süchtig nach der Hammer-Beschleunigung und dem Gänsehaut-Sound. Die Bremsen waren (auch ohne ABS) das beste, womit ich ein Motorrad je verzögert habe.
    Ich habe sie letztendlich aus Selbstschutz verkauft .... und trauere ihr hinterher.
    eigentlich beruhigend dass es nicht nur Biker sondern auch den einen oder anderen Motorradfahrer hier im Forum gibt - schöner Text

  4. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard mit oder ohne ABS und andere Argumente...

    #24
    ich denke das entscheidet jeder für sich!!

    Für mich gilt seit Jahren nur noch:

    wenn ich was will, schaue ich ob ich das auch kann...und wenn ich es kann, dann mache ich auch!!!

    Im konkreten Fall:
    Will ich die Maschine? -ja,
    hab ich die Kohle??-ja,
    ich mach - kaufen und geniessen.
    Ich will nicht irgendwann auf dem "Sterbebett" sagen müssen: hätte ich doch......

    und glaubt mir, in dieser Beziehung habe ich noch nichts ausgelassen!!!

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von agustagerd Beitrag anzeigen
    und glaubt mir, in dieser Beziehung habe ich noch nichts ausgelassen!!!

    5ex, DRUGS and ROCK´N ROll
    und die Benelli ist definitiv alles drei

  6. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard alles 3

    #26
    schon die Gran Passo ist der Knaller....
    und allen Unkereien zum trotz..
    0 Probleme,
    jede Menge Fahrspass,
    Adrenalien pur

    Ich habe den Eindruck, dass die Italiener nur schlecht geschrieben werden weil man sie sich nicht leisten kann oder darf!!

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #27
    Wer hat die denn hier schlecht geschrieben?

  8. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard hihihih

    #28
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Motorradkaufen sollte eine Bauch- (bei Männern auch gerne Schwanz-) entscheidung sein, keine Kopfentscheidung
    sehr schön Markus .... so richtig aus der Seele geschrieben!

  9. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #29
    Servus,

    YUP -genau! Weg mit den emotionslosen GS´n

    Selbst mein Triumph Triple liefert schon im Stadtverkehr mehr Emotionen als es eine 4V GS auf der Landstraße je bescheren könnte und die Benelli würde das sicher noch toppen, die ist einfach nur schön und emotional.

    Ich hab mich aber nur zur Tiger getraut und nicht zu solch einer hübschen nackten - und bereue NICHTS

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Servus,
    Selbst mein Triumph Triple liefert schon im Stadtverkehr mehr Emotionen als es eine 4V GS auf der Landstraße je bescheren könnte
    kauf die die neue "Motorradnews" da ist ein Vergleich der neuen GS, der 990 KTM und der Triumph Tiger drin, unterschreib ich jedes Wort davon....


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte