Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Benelli TNT R 160

Erstellt von AmperTiger, 11.01.2010, 18:26 Uhr · 50 Antworten · 7.666 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen

    Selbst mein Triumph Triple liefert schon im Stadtverkehr mehr Emotionen als es eine 4V GS auf der Landstraße je bescheren könnte
    das ist doch total individuell für was jeder einzelne Emotionen entwickelt. Ich zum Beispiel find beim Motorradfahren nix "geiler" als auf meiner total vollbepackten ADV lange Touren/CampingReisen zu fahren.
    Die Benelli sieht echt gut aus keine Frage..Aber würd ich nie gegen meine ADV eintauschen wollen. Hab ich jetzt schlechtere Emotionen als Du? Bin ich jetzt ein schlechterer Motorradfahrer als Du?
    BTW find ich dir Norton die hier letztensmal vorgestellt wurde deutlich geiler als die Benelli....So sind die Geschmäcker....

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Hab ich jetzt schlechtere Emotionen als Du? Bin ich jetzt ein schlechterer Motorradfahrer als Du?
    als ob du darauf wirklich eine Antwort haben möchtest...
    hat ja auch niemand behauptet..
    ich seh schon, ein Motorrad ist zu wenig....die Norton find ich auch geil (war ja mein Beitrag)

    @q-gelb
    kann man den Spritverbrauch nicht mit nem Powercommander in Griff bekommen, nur damit die Klamotten nicht so stinken.

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    als ob du darauf wirklich eine Antwort haben möchtest...
    hat ja auch niemand behauptet..
    ich seh schon, ein Motorrad ist zu wenig....die Norton find ich auch geil (war ja mein Beitrag)
    Mir geht das Gelaber von dem "Emotionslos" nur so auf den Sack. Jeder hat doch andere Vorlieben....

  4. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Mir geht das Gelaber von dem "Emotionslos" nur so auf den Sack. Jeder hat doch andere Vorlieben....
    .... und "Vorlieben" sind keine Emotionen ?
    Gott sei dank hat jeder andere Vorlieben !

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    @q-gelb
    kann man den Spritverbrauch nicht mit nem Powercommander in Griff bekommen, nur damit die Klamotten nicht so stinken.
    Hallo Tiger,
    mit so einer BlackBox kann man die Leistung noch etwas steigern und das Ansprechverhalten optimieren, aber das A und O ist eine Werkstatt (z.B. in N), die sich mit der TNT gut auskennt und sie optimal einstellt.
    7 l/100km sind bei normalem Gebrauch die untere Grenze. Es soll TNT-Fahrer geben, die "mit angezogener Handbremse" schon unter 6,5 l/100km gebleiben sind. Dies widerspricht aber der artgerechten Haltung. Racer-Typen bewegen die TNT mit 8 bis 10 l/100km
    Spätesten nach dem der zweiten Tankfüllung ist Dir der Verbrauch egal - Du willst nur noch Spaß.

    Gegen den Gestank gibt es ein Umbau-Kit, das die Abgase nach unten lenkt, aber nicht viel bringt.
    Wenn ich noch einmal schwach werde, kaufe ich mir zur TNT als 2.-Motorrad lieber eine 2.-Motoradjacke.

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #36
    Benelli, Moto Morini, Guzzi usw., kauft sie mit eurem Bauch und schaltet beim Kauf ruhig euer Gehirn ab. Aber bitte nicht beklagen, dass man die Dinger nicht wieder verkaufen kann und Monate lang auf stinknormale Ersatzteile warten muss (wenn man sie denn überhaupt noch bekommt). Jahrelang Aprilia Pegaso gefahren. Was ich damit erleben durfte, hat mich um Jahre altern lassen. Ich war froh, als ich sie für einen Appel und ein Ei an ein junges Mädchen weitergegeben habe, deren Freundin italoinfiziert und zum Kauf mitgekommen war. +++ gemacht, als die Pegaso weg war. Seit dem gibts bei mir kein Motorrad mehr, dessen Hersteller aus Italien kommt.

    Nur mal so zum Vergleich. Best.-Nrn.: 16122307113 und 16122307114. Benzinhähne li. und re. für R 75/5. Heute nach 30 Jahren noch bei BMW bestellbar. Einzelpreis pro Benzinhahn ca. € 31,-- incl. Steuer. Davon können Italiener und Japaner nur träumen.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Benelli, Moto Morini, Guzzi usw., kauft sie mit eurem Bauch und schaltet beim Kauf ruhig euer Gehirn ab.
    Leben nach dem Lustprinzip ist grad beim Motorradfahren nicht die schlechteste Idee
    Nur gut,dass man bei BMW auf uralte Benzinhähne nicht warten muß, Ersatzteile für die HP können schon mal 14 Tage dauern....wie der kleine Heckrahmen, oder die Tankentlüftung oder.... (selbst erlebt in der NL München)
    Tiger

  8. Nero8 Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Leben nach dem Lustprinzip ist grad beim Motorradfahren nicht die schlechteste Idee
    Servus Markus...BMW ist und bleibt ein Vernunftmotorrad. Zuckungen in den Lenden erzeugen andere Fabrikate. Gruß

  9. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard ET Beschaffung schwierig???

    #39
    Hallo Jonni,
    ich fahre nunmehr seit 1981 "legal" Sommer wie Winter mit dem Motorrad und kann Deine Aussage leider nicht bestätigen.
    Sicherlich muss schon mal auf ein ET gewartet werden, jedoch ist mir das nie passiert!!!(weder bei Ital. noch bei Engländern)
    Wenn ein ET mal nicht lieferbar war, hatte der Händler immer noch eine Idee, damit der Fahrspaß erhalten blieb!!
    Kommt selbstverständlich auf den Händler an!!!

  10. Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    3

    Standard Power ohne Ende

    #40
    Hallo zusammen. Ich habe eine 2009er Yamaha Fazer FZ1N, 1000 cm3. Das ABS nervt schlicht, kommt viel zu früh. Der Motor geht ab Standgas und ab 9000 Touren gut. Dazwischen lahmt der Gaul.

    Bin nun am Rumschauen für einen veritablen Ersatz. Was bin ich schon alles gefahren: alle Ducatis (auch die 155 PS Streetfighter), viele Japaner, alle Triumphs, alle neuen MV Agustas. Das beste dabei war die Ducati Multistrada.

    Doch eine 2008er Benelli TNT 1130 stellt alles in den Schatten. Der Motor lebt und bebt. Und geht ab wie die gesengte Sau! Und sie gefällt mir, neben der MV, auch am besten.

    Über die Langzeitqualität kann ich natürlich nichts sagen. Aber die Verarbeitung und die Materialien machen einen sehr guten Eindruck.

    Ich hoffe, dass die neue TNT mit 160 PS auch so gut geht. Dann wird die Yamaha eingetauscht....

    Viele Grüsse aus der Schweiz



    Zitat Zitat von q_gelb Beitrag anzeigen
    Die Benelli TNT ist der Oberhammer. Ich habe letzten Sommer ein paar Wochen die TNT 1130 Sport mit "nur" 137 PS gefahren.
    Der Motor, das Fahrwerk und der Sound sind einfach Wahnsinn. Von 0 auf 100 km/h in 2,9 sek. Dieser Punch beim Beschleunigen verbunden mit dem Sound macht süchtig. Als ich anschließend wieder mit meiner GS gefahren bin, kam es mir vor als hätte ich noch einen Anhänger dranhängen.
    Die R160 ist wohl noch eine Steigerung zur TNT Sport.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte