Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 85

Benzinprobleme Frankreich

Erstellt von chrissivogt, 25.05.2016, 07:13 Uhr · 84 Antworten · 10.729 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #61
    Meiner Meinung nach wird die französische Küche total überbewertet.
    Dafür gibt es aber sehr leckere und einfachere Elsässer Gerichte.

    Meine Vorliebe liegt bei der italienischen und südtiroler Küche.

    Aehm, aber was war nochmal das Eingangsthema? Ach ja Spritmangel........

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Kommt auf den Koch an .

    P.S. Die Speisekarte der Grande Nation hab ich übrigens nicht erfunden!!!
    Hallo, was hat die geschmackslosigkeit des Post mit dem Koch zu tun ?

    Die Frösche auch nicht !

  3. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.954

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Hallo, was hat die geschmackslosigkeit des Post mit dem Koch zu tun ?
    Die Frösche auch nicht !
    Das sollte ein Scherz sein.

    Ich kann mit der französischen Küche (Klischee - z.B. Froschschenkel etc.) nicht viel anfangen.
    Da sind mir die Italiener doch sehr viel näher.

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #64
    Elsass und Spritmangel passen gut zusammen. Es ist nämlich sehr blöd, wenn das Moped nur so knapp 220-250 km Reichweite hat. Da musste schon bei 187km anfangen 'ne Tankstelle zu suchen. Die sind auf'm Land nicht so zahlreich. Und funktionierten 2015
    auch nicht immer mit einer VISA-Karte aus der BRD. . .

  5. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #65
    ...... und wenn ich mal doch mit Spritmangel tatsächlich kurz vorm Liegenbleiben wäre,
    dann würde ich mir eine kleine Auberge in der Nähe suchen, gut zu Abend essen und eine
    Flasche Roten einlöten. Schon sind die Sorgen ums Benzin vergessen. Cést la vie !!

    Meistens sind das die schönsten Abende, die dann solch einen Urlaub unvergessen machen

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #66
    Jep. . .

  7. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #67
    Das nennt man dann das Problem auf den nächsten Tag verschieben...

    Ist aber nicht so schlimm, bei 250 km Reichweite. Die dicke normale GS packt auch schon mal über 300 km. Mein kleiner Einzylinder nur etwas mehr als 200 km. Mit dem bin ich tatsächlich noch über die Grenze gekommen und im wahrsten Sinne des Wortes bis zur Zapfsäule in Bundenthal gerollt. Nachdem ich vorher in den Nordvogesen nicht mehr fündig wurde.

    Aber wenn man das schon weiß -damals wußte ich das nicht- kann man rechtzeitig suchen und ggf. auch schon nach 150 km die Gelegenheit nutzen und tanken. Zumal die Lage nicht mehr ganz so angespannt ist wie noch vor Jahren und immer mehr Tankstellen auch EC-karten akzeptieren. Unter der Woche ist es eh kein Problem. Es sei denn es ist nicht gerade Mittagspause und die Kassenhäuschen an den Tankstellen der Supermärkte sind unbesetzt.

    In Italien kann es übrigens sein, daß auch "normale Tankstellen" mittags zu sind.

    Die Flasche Roten hatten vor ca. 3 Jahren zwei junge Franzosen mittags auf irgendeinem der kleinen Col geschleppert, um sich anschließend auf ihre Moppeds zu schwingen und beschwingt davon zu düsen. Ich hab vielleicht Bausteine geklotzt. Da gibt das mit den Blaseröhrchen langsam einen Sinn. Ok, anderes Thema.

    C'est la vie oder wie der Römer sagt ars vivendi.

    Gruß Tom

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #68
    Eine ADV mit so etwas an Bord, ich werde das Tankfahrzeug für die nach Sardinien mitreisenden K-Fahrer sein!
    20160531_161816.jpg

  9. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    170

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Eine ADV mit so etwas an Bord, ich werde das Tankfahrzeug für die nach Sardinien mitreisenden K-Fahrer sein!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160531_161816.jpg 
Hits:	106 
Größe:	555,3 KB 
ID:	197382
    Eigentlich reicht doch da auch ein normaler Meter Schlauch oder? Statt hochmodernem Ansauggerät. Nur der erste Schluck ist grausam.
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Elsass und Spritmangel passen gut zusammen. Es ist nämlich sehr blöd, wenn das Moped nur so knapp 220-250 km Reichweite hat. Da musste schon bei 187km anfangen 'ne Tankstelle zu suchen. Die sind auf'm Land nicht so zahlreich. Und funktionierten 2015
    auch nicht immer mit einer VISA-Karte aus der BRD. . .

  10. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #70
    Ich habe im Pannenrucksack dieses kleine Helferlein (nicht genau das, sondern der Vorgänger):
    https://www.louis.de/artikel/hueners...umber=10003204

    Das hat schon mehrmals Probleme gelöst. Einmal bei einem Spritproblem bei mir (480km mit nem Tank war dann sogar für die DL650 zu viel ), und schon paar mal bei anderen.





    Ich weiß nicht woran es liegt. Meine EC Karte und Kreditkarte funktionieren an französischen Tankautomaten ziemlich gut. Nicht zu 100%.´, aber sicher in 9 von 10 Fällen. Ich hatte im Elsaß noch nie Probleme damit.


    Gruß
    Jochen


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 17:40
  2. 3-4 Wochen quer durch Frankreich im Mai '07
    Von Q-Treiber71 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 12:55
  3. Frankreich für Blümchenpflücker...
    Von Chefe im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 17:01
  4. Bericht aus Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 09:08
  5. Alpen in Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 09:25