Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 115

Berliner Polizisten bald auf Buzzi äh Guzzi...

Erstellt von GStatten, 16.10.2008, 18:05 Uhr · 114 Antworten · 11.718 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    597

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    13.000 Euro fuer dieses 850 ccm Motorrad finde ich alles andere als guenstig, und absolut gesehen zu den 17.000 fuer die BMW RT sogar richtig teuer. Allerdings versteh ich, dass man als Begleitfahrzeug und fuer das Auf- und Abfahren in der Stadt keine 110 Ps braucht.

    Die Auslieferung eines F 800 RT Modells haette ein ungewolltes Signal an die Oeffentlichkeit gesendet.
    Genau so habe ich das vorhin auch gedacht. Die kennen weder Sozius-Betrieb noch ernshafte Berge. Und eine F800RT wäre genau das richtige.
    Könnte auch mir gefallen: Mit dem Riemen aus der ST und max. 250kg inkl. Radio und Tempomat

    Gruß
    Martin

  2. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard Falsch gedacht

    #22
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    13.000 Euro fuer dieses 850 ccm Motorrad finde ich alles andere als guenstig, und absolut gesehen zu den 17.000 fuer die BMW RT sogar richtig teuer.
    In den 13 bzw. 17.000 ist der Umbau/die Ergänzung für das erforderliche Sonderzubehör ( Blaulicht, Funkgerät, verstärkte Elektrik usw. usw. )enthalten.

    Ingo

  3. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard Berliner Polizei jetzt auf Moto Guzzi

    #23
    Erst ein Wechsel auf Yamaha, ich weiss das Bundesland nicht mehr, jetzt macht auch Berlin die Hochpreispolitik von BMW nicht mehr mit und entscheidet sich gegen BMW. Und das obwohl das Werk vor der Haustür liegt. Wie ich finde ein Schlag ins Gesicht von BMW.

    http://www.behoerden-spiegel.de/Inte...0&all=true.htm

    Hier ein Bild von der italienischen Ausführung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken moto-20guzzi-20norge-20polizia_jpg.jpg  

  4. Wogenwolf Gast

  5. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #25
    Ups, nicht gesehen.

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von albschwob Beitrag anzeigen
    Und wer sich die Artikel in der Presse aufmerksam durchgelesen hat wird feststellen, daß von Seiten der Beschaffungsstelle ausdrücklich nach einer kleineren Motorisierung verlangt wurde. Dies wurde von BMW in nicht zu überbietender Überheblichkeit einfach ignoriert. Dann beschwere sich bitte keiner über die Entscheidung zu Guzzi. Ich find das schwer in Ordnung. Ein klares Zeichen dafür, daß auch der Staat nichtmehr bereit ist stark überhöhte Preise zu zahlen.
    Wobei ich das nicht ganz verstehe.... es gibt die Behörden RT als 900er... wieso hier die 12er ins Rennen geschickt wurde ist mir unklar. Allerdings gibts im BMW Behördenkatalog auch nur die 12er als "POLIZEI".... die 900er wird dort nur mit "POLICE" und "POLITIA" ausgewiesen... Zufall oder bietet BMW die 900er wirklich in D nicht an?



    Zitat Zitat von JEFA Beitrag anzeigen
    Erst ein Wechsel auf Yamaha, ich weiss das Bundesland nicht mehr, jetzt macht auch Berlin die Hochpreispolitik von BMW nicht mehr mit und entscheidet sich gegen BMW. Und das obwohl das Werk vor der Haustür liegt. Wie ich finde ein Schlag ins Gesicht von BMW.
    ....
    Die Yamahs hab ich selbst schon live bei den Bike-Days Rüdesheim gesehen.

    Was mich hier aber stört und deshalb mein erster Kommentas (Post#2). Es handelt sich ja offensichtlich um die "Show"-Motorradtruppe die bei Staatabesuchen in so lustigen Formationen vorne wegfährt. Die fahren eher langsam und es kommt auf die genaue Formation an.... das die also keine 100PS Maschiene wollen kann ich verstehen... aber gerade wenn ein Staat sich mit der Motorradstaffel repräsentiert, versteh ich erst recht nicht, warum dann nicht auch einheimische Produkte als "Aushängeschild" benutz werden...

    Natürlich muss BMW auch in der Lage sein, ein angemessenes Angebot zu machen, denn schließlich sind gerade die Behördenfahrzeuge auch ein Aushängeschild für die Bajuwaren und ein nicht zu unterschätzender "Werbeträger."

  7. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #27
    Wusstet ihr schon, daß der Vertriebsmann von Moto Guzzi,
    der den Deal gemacht hat, ein vor kurzem bei BMW gefeuerter
    Mitarbeiter ist? Wenn da mal nicht einer die Kundendatei hat
    mitgehen lassen ...

    Ach ja: auch als Berliner habe ich was gegen das B-Wort. ;-)

    Gruß Ron

  8. Oldtimer Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    ....fein daß unsere Sparpolotiker in wirtschaftlich schwerer Zeiten soviel Nationalgefühl zeigen.... aber nacher müssten se sich noch Ihre total überzogenen Spesen kürzen... ach egal... nur nicht Aufregen.
    So, wie ich es mitbekommen habe, ist es eine offene Ausschreibung gewesen. Diese musste, da von öffentlicher Stelle, europaweit erfolgen. Dabei muss immer der günstigste Anbieter genommen werden. Punktum. Da haben Patriotismus und ähnliches wenig, d.h. eigentlich gar keinen Platz.
    Zitat Zitat von Ron Beitrag anzeigen
    Ach ja: auch als Berliner habe ich was gegen das B-Wort. ;-)
    Hast Du wenigstens gewusst, dass man bei uns in Bayern, früh morgens, höchstrichterlich abgesegnet, "Bulle" sagen darf?
    Übrigens sind die Kollegen hier nicht so empfindsam. Und ein lockerer Bulle ist mir tausend mal sympatischer als ein stocksteifer Beamter. Die Herren von der Rennleitung in Niedersachsen sind übrigens auch nicht so empfindsam.

  9. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
    Hast Du wenigstens gewusst, dass man bei uns in Bayern, früh morgens, höchstrichterlich abgesegnet, "Bulle" sagen darf?
    Das stimmt nicht ganz. Das Urteil bezog sich auf einen "schlaftrunkenen"
    Zustand (LG Regensburg; AZ: 3 Ns 134 Js 97458/04). Und in diesem wird
    der Thread ja wohl nicht eröffnet worden sein. ;-)
    Im Zweifelsfall gilt das Wort immernoch als Beleidigung.

    Gruß Ron

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #30
    Ich finde auch Behoerden sollen trotz Repraesentationspflichten eine angemessen marktgerechten Preis bezahlen. Wenn also eine oeffentliche Ausschreibung stattgefunden hat und dabei Guzzi gewonnen hat, dann ist dass doch nur ein Zeichen das es funzt. Die Ausschreibung war euroweit und das ist doch wo Europa hinsteuert, 100% richtig.

    Allerdings bin ich nicht sicher ob die wissen, was die sich da einhandeln.


 
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Manchmal sind Polizisten (?) einfach unt. aller Sau
    Von Peter GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 07:17
  2. gibt es hier im Forum Polizisten
    Von Boxer Wolle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 18:06
  3. Wär schade um MOTO GUZZI
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 16:31
  4. Moto Guzzi V7
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 19:20
  5. Guzzi mit ...........
    Von marss73 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 06:30