Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 273

Beschleunigungsstreifen wird als Bremsstreifen genutzt

Erstellt von maxquer, 05.10.2018, 20:14 Uhr · 272 Antworten · 14.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.808

    Standard Beschleunigungsstreifen wird als Bremsstreifen genutzt

    #1
    Heute ist es mir zum wiederholten Mal passiert, zwar mit dem Auto, aber ich habe die gleichen Erlebnisse auch schon mit dem Moped gehabt. Wobei mit dem Moped bin ich am Hinderniss schneller vorbei.
    Immer häufiger stelle ich fest, dass, sobald Auto- oder auch Motorradfahrer auf den Beschleunigungsstreifen auf der Autobahn einbiegen, erst einmal bremsen, um den nachfolgenden Verkehr auf der Autobahn zu beobachten. Für mich eine Katastrophe, da ich nicht damit rechne. Ich habe in der Fahrschule gelernt ersteinmal zu beschleunigen und mich dann zu orientieren, was von hinten kommt. Sind die inzwischen alle beklo..t oder ist das normal und ich habe irgendetwas verpasst?
    Ach so, blinken ist ja wohl inzwischen auch Luxus und wird nur noch von Deppen durchgeführt.
    Mir gehen diese Fahrer nur noch auf den S.ack und bekommen von mir ein entsprechendes Hupkonzert und den Mittelfinger!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    7.494

    Standard

    #2
    Da hast du was falsches gelernt

    schauen ob es frei ist, dann beschleunigen
    wie soll es sonst gehen

  3. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.882

    Standard

    #3
    Ne..in der Auffahrt immer Gas.. dann Spiegel, Schulterblick und rein. Davor oder dahinter.. Wenn es mal garnicht geht auch über die Standspur weiter

  4. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.605

    Standard

    #4
    Hallo

    mir fällt auf das der Beschleunigungsstreifen garnicht mehr ausgenutzt wird, sondern direkt mit zu geringer Geschwindigkeit auf die rechte Fahrspur gwechselt wird. Vermeintlich PS stärkere wechseln dann schon mal direkt vom Beschleunigungsstreifen auf die linke Spur.

    gruß
    gstommy68

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    6.592

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    ... Wenn es mal garnicht geht auch über die Standspur weiter
    Im Prinzip ja, aber blöd ist es nur, wenn am Ende des Beschleunigungsstreifens dann keine Standspur mehr folgt

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.882

    Standard

    #6
    Dazu fällt mir eine Anekdote ein . Irgendwo in D. in den 90er, fuhr ich mit dem Bike( damals Yamaha FZR 1000) auf der AB , stolz wie Bolle mit ca 200 km/h auf der mittl. Spur. Vom Parkplatz kam ein Ferrari Testarossa ca 50-80 m vor mir von rechts heran. Ich wechselte völlig unnötig auf die linke Spur, ohne meine Geschwindigkeit zu verlangsamen. Der Ferrari hat mich noch in der Auffahrt von rechts überholt.

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.717

    Standard

    #7
    Immer häufiger stelle ich fest, dass, sobald Auto- oder auch Motorradfahrer auf den Beschleunigungsstreifen auf der Autobahn einbiegen, erst einmal bremsen, um den nachfolgenden Verkehr auf der Autobahn zu beobachten. Für mich eine Katastrophe, da ich nicht damit rechne. Ich habe in der Fahrschule gelernt ersteinmal zu beschleunigen und mich dann zu orientieren, was von hinten kommt.
    tja, leider auch schon ein paar mal erlebt und anscheinend keine seltenheit. ich denke da könnten wir aber noch x beispiele nennen wo man mittlerweile einen vogel bekommt.

    die krise bekomme ich wenn zb. an kreisverkehre fast immer angehalten wird, diese sollte doch für sorgen das der verkehr besser rollt und nicht dauernd ausgebremst wird.
    an einer zweispurigen fahrbahn, ampel steht auf rot, vor dir drei pkw rechts daneben 2 vierzigtonner die schneller anfahren als diese drei papnasen vor einem.
    die leute sind halt mit all möglichen kram beschäftigt nur nicht mit dem fahren selbst, handy während der fahrt steht da ganz oben auf der liste, und da finde ich noch nichteinmal das telefonieren so schlimm sondern das konstante rumtippen.

    manche leute bekommen es ja noch nicht einmal auf die reihe ein rettungsgasse zu bilden, da müssen dann mittlerweile schon überall haushohe plakate angebracht werden

  8. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    748

    Standard

    #8
    Regelt schon der Name, BESCHLEUNIGUNGsstreifen und VERZÖGERUNGsstreifen, wenn man auf einen von den beiden trifft, muss man diese Dinge tun. Dafür sind sie da.

    Aber der Gemeine Verkehrsteilnehmer bremst bei ersterem auf 40 runter und bei zweiterem auf der Autobahn schon auf 60 runter.

    Autobahn fahren ist nicht so einfach, ich könnt Die manchmal alle .........

    mike

  9. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.588

    Standard

    #9
    Der "gemeine Verkehrsteilnehmer" scheint mir hirnamputiert zu sein!
    Den "Beschleunigungsstreifen" neben einem LKW auf der rechten Fahrspur zu befahren, mit genau der Geschwindigkeit des LKWs, sich dann, am Ende des Beschleunigungsstreifen wundern, daß man immer noch nicht nach links wechseln kann, weil der blöde LKW da immer noch fährt ...
    Vor der Einfahrt in einen (der wenigen echten) Kreisel eben mal stehen bleiben, obwohl weit u. breit kein anderes Auto zu sehen ist ...
    Im Kreisel die linke Fahrspur zu nutzen, um an der ersten Ausfahrt rechts raus zu fahren (oder die rechte, um einmal um den Kreisel in Gegenrichtung fahren zu wollen?) ... und sich über andere Verkehrsteilnehmer aufregen, die die innere Fahrspur nutzen, wie auf weit vorher aufgestellten Wegweisern bereits zu sehen, um an der zweiten Ausfahrt aus dem Kreisel (zweispurig) auszufahren, während man selber in der rechten Spur fährt, die (Vorwegweiser!!!) nur für die erste Ausfahrt und die zweite Ausfahrt vorgesehen ist (die weißen Richtungspfeile auf der Fahrbahn werden dabei auch noch geflissentlich ignoriert, wer weiß für wen die gelten sollen ).

    Die Menge der KFZ bewegenden Bevölkerung ist mit einfachsten Verkehrsregeln deutlich überfordert (und hätte m. E. keinen "Lappen" bekommen dürfen!!!). Die Anzahl der am Lenkrad festgeklammerten, mit stierem Blick nur allenfalls nach vorn orientierten Fahrer(innen) nimmt zu, einfachste Regeln der STVO werden ignoriert, o. wurden erst gar nicht gelehrt (z.B. Spurwechsel in eine Fahrspur, in der schneller gefahren wird, nur mit Anpassung der eigenen Geschwindigkeit an die höhere der Fahrspur, in die man wechselt. Kreisel , o. auch nicht. Bei letzteren muss ich blinken, wenn ich links "abbiegen" will, nämlich den "Kreisel" befahren, nicht aber, wenn ich die Ausfahrt mit ihrem "Geradeauspfeil" nutze, ..... Blinken/Blinker ??? Sonderzubehör) usf ....

    Ich bin beruflich bei 50000-70000km p/a, die zu erlebenden Szenen/Situationen sind, gelinde gesagt, zumeist haarsträubend, und das nicht nur von offensichtlichen "Fahranfängern", sondern auch von Leuten, denen ich zutraue, daß sie den Schein schon ein paar Jahre besitzen. Letzte Woche/diese Woche, war mal wieder besonders "erlebnisreich", waren doch die Herbstferienfahrer mindestens Niedersachsens unterwegs ....

    "Wieso Stau??? Vor mir ist doch gar keiner"

    Grüße
    Uli

  10. Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    801

    Standard

    #10
    Ich fahre auch so um die 60.000 mit der Dose.
    Versuche ständig, mich nicht mehr aufzuregen. Leider mit mäßigem Erfolg.

    Gruß
    Der Manne aus Echterdingen


 
Seite 1 von 28 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Als ob die GS festgehalten wird beim Beschleunigen
    Von pillepalle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 10:08
  2. Schalten hört sich an, als wird der Gang reingeprügelt wird kennt IHR das?
    Von dadadave im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 22:23
  3. so wird man als motorradfahrer stilgerecht bestattet :-)
    Von philipp76 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 11:08
  4. Warum heist die GS Q und wird als Kuh bezeichnet??
    Von Neuboxer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 00:36
  5. Es wird bald Frühling!!!
    Von Mucky im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 14:03