Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53

Bestes Ergebnis aller Zeiten...

Erstellt von Espaceo, 06.08.2014, 07:26 Uhr · 52 Antworten · 4.392 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Da fällst vom Glauben an dern Werterhalt ab. Die sind auch in der Realität angekommen, da wo die andern Hersteller schon sind.
    ...aber sicher noch nicht ganz so weit wie die anderen.

    und außerdem war es schon immer so, dass die Sachen nur das wert sind, was jemand bezahlen will. Ich persönlich finde, gerade unter Berücksichtigung Gewährleistung und Herstellergararntie 66 % der Neupreises (meist wird mit Listenpreis verglichen... den Rabatt, den man ausgehandelt hat will man ja gerne "behalten" (auch wenn den fast jeder bekommt)) für eine 4 Jahre alte Karre mit 20000 km schon zu viel.


    Und dann schau mal da:
    Bmw R 1200 Gs Enduro Reiseenduro Angebote bei mobile.de

    OK, verkauft sind die zu dem Preis noch nicht...

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    ...und außerdem war es schon immer so, dass die Sachen nur das wert sind, was jemand bezahlen will.
    absolut richtig und für GS gilt nach meiner eigenen Erfahrung, wenigst KM, kratzerfrei, Vollausstattung. sonst kannst dich vom Werterhalt verabschieden. Die Genannten verkaufen sich gut, keine Frage.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #23
    Auch die GS stellt die Marktgesetze nicht auf den Kopf

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ja gehts denn noch?! Lass das Notebook aus, wenn du was getrunken hast

    Wenn es dir hier mit mir, wie auch immer , zu peinlich wird, meld dich doch einfach ab. Die Peinlichkeiten aus dem LC-Bereich hab ich jedenfalls bisher noch ertragen können.
    Im Übrigen ging es um BMW und die präsentierten guten Geschäftszahlen. Sollte ich über Yamaha ähnlich stark ausgeprägte Qualitätsprobleme lesen oder Erfahrungen damit selbst machen, würde ich bei der Veröffentlichung vergleichbarer Daten das gleiche schreiben. Meine Markenbrillen waren nie so dunkel, dass ich die Realität nicht mehr wahrgenommen habe.

    Grüße
    Steffen
    Ahhh, gleich beleidigend werden

    Und dann, wie ne Frau, gleich unsachlich werden und auf den LC-Bereich ausweiten, obwohl gar nicht Thema (ich dachte bisher nicht, dass das so schlimm für dich als Fachinstanz ist, wenn sich all die Nicht-Fachmänner und Zahnärzte aus dem LC-Bereich zu Wort melden)...

    Dass es um BMW und deren Geschäftszahlen ging, konnten ich schon aus dem Eingangs-Post entnehmen - trotzdem nochmal danke für den Hinweis!

    Vielleicht solltest du mal im Yamaha-Forum mehr lesen als hier, dann dürften dir die dort ausgeprãgten Mängel auch mal auffallen, vor allem, wenn man bedenkt, dass von der Tenere zB gerade mal, ich schätze vll maximal 200 Stück im Jahr, verkauft werden.

    Also mach hier nicht so auf dicke Hose.

    ( An anderer Stelle hab ich ja schon mal verlinkt, das spar ich mir diesmal (ebenfalls einen Kommentar zu deinem letzten Satz) )

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #25
    abgesehen davon, dass es DAS Ebit heißt und nicht der...

    Der Wert ist schon einmal ganz gut, nur noch nicht gut genug, um den Ansprüchen von BMW zu genügen. Da wird man in den nächsten Jahren noch weitere Kostensenkungsprogramme fahren müssen und ob sich die Modellvielfalt rechnen wird, bleibt abzuwarten (siehe Beispiel Volkswagen). Das Ebit ist noch ein Stück weit vom Erfolg der Sparte entfernt, hier sind (wie der Name schon sagt) noch keine Zinsen (u.a. für´s gebundene Kapital = z.B. Außenstände und Lagerbestände) berücksichtigt, und ob hier Corporate Costs schon enthalten sind, ist auch noch nicht klar. Sehr, sehr viel Geld wird ja mit den "Financial Services" verdient, da ist der Ertrag der Motorradsparte ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich dazu. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass noch einmal kräftig in F&E investiert wird, das Payback kann über die geringeren Garantierückstellungen erfolgen, wenn die Defektanfälligkeit rückläufig ist. Der Bonus dabei wäre eine bessere Reputation der Sparte.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen

    P.S. Zurück zum Thema: Ich finde es gut, dass BMW ordentlich Geld verdient. Erstens ist das eines der Unternehmensziele und zweitens stärkt das die Standorte München und Berlin. Nur sollten sie eben, wie schon erwähnt, vor lauter Schulterklopferei die Baustellen nicht vergessen. Und da hat die pöse pöse MOTORRAD schon die Finger in die Wunde gelegt.
    So ists brav

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    abgesehen davon, dass es DAS Ebit heißt und nicht der...

    Der Wert ist schon einmal ganz gut, nur noch nicht gut genug, um den Ansprüchen von BMW zu genügen. Da wird man in den nächsten Jahren noch weitere Kostensenkungsprogramme fahren müssen und ob sich die Modellvielfalt rechnen wird, bleibt abzuwarten (siehe Beispiel Volkswagen). Das Ebit ist noch ein Stück weit vom Erfolg der Sparte entfernt, hier sind (wie der Name schon sagt) noch keine Zinsen (u.a. für´s gebundene Kapital = z.B. Außenstände und Lagerbestände) berücksichtigt, und ob hier Corporate Costs schon enthalten sind, ist auch noch nicht klar. Sehr, sehr viel Geld wird ja mit den "Financial Services" verdient, da ist der Ertrag der Motorradsparte ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich dazu. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass noch einmal kräftig in F&E investiert wird, das Payback kann über die geringeren Garantierückstellungen erfolgen, wenn die Defektanfälligkeit rückläufig ist. Der Bonus dabei wäre eine bessere Reputation der Sparte.
    Auf der Wirtschaftszeitung geschlafen?

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    So ists brav
    Nichts anderes schreibe ich hier die ganze Zeit

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Auf der Wirtschaftszeitung geschlafen?
    nein, ich arbeite IN der wirtschaft... und amüsiere mich immer prächtigst über die wirtschaftszeitungen, die im prinzip nur die unternehmensmeldungen abdrucken.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    nein, ich arbeite IN der wirtschaft... und amüsiere mich immer prächtigst über die wirtschaftszeitungen, die im prinzip nur die unternehmensmeldungen abdrucken.
    Interessant!

    In welcher Wirtschaft arbeitest du?

    Zum Goldenen Löwen oder Zur Post?


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwerste Megamoto aller Zeiten...
    Von HardcorePaula im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 17:41
  2. Der beste aller Reifen bin ich...
    Von Chefe im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 21:22
  3. BMW Integral.ABS - Im Regen das beste!!!!!
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 22:39
  4. Die Lösung aller Energieprobleme?
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 22:30
  5. Wer ist der Beste?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 10:05