Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

bigger is better, oder?

Erstellt von fiep, 05.01.2009, 18:07 Uhr · 51 Antworten · 4.549 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #41
    ...wie so oft bei diesen themen: "chacun à son gout", wie es robbie williams brust-tatoo sagt.
    ich selber habe die erfahrung gemacht, dass zb meine fruehen reisen die unbeschwertesten und meine fruehen zeiten die sorglosesten waren.
    wenn man wenig besitz hat, kommen die ideellen dinge in den vordergrund.
    dinge, die man immer bei sich tragen kann (erlebnisse, erfahrungen, zwischenmenschliches), haben dauernden wert, alles andere ist eher vergaenglich, sogar eine bmw - wenn auch nicht so vergaenglich, wie ein japaner ...
    nach der unbeschwerten jugend forderte ich schon mehr vom leben, als es ein zimmer in ner wg und ein rad vom sperrmuell bieten konnten.
    so kam mit den jahren eins zum anderen, bis ich das gefuehl hatte
    "been there, done it, got the t-shirt".
    die...sagen wir mal..."sturm- und drang-jahre" brachten mir aber auch die erkenntnis, dass der wert einer person oft an ihrem besitz festgemacht wird.
    wenn man sich auf dieses spiel ernsthaft einlassen will, kann man nur verlieren:
    es wird immer jemanden geben, der dich uebertrumpft.
    ausserdem trifft man meistens auf oberflaechliche menschen und den typisch deutschen neid-effekt.
    so habe ich wieder den reiz der einfachheit entdeckt und fuer die dinge, die man mit geld nicht kaufen kann:
    durch den wald laufen, mit dem rad in die berge, auf dem boden sitzen beim essen, im zelt schlafen...
    hat mich aber auch im privatleben etwas menschenscheu gemacht.
    wenn ich es jetzt noch irgendwann schaffe, mich von dem meisten weltlichen balast zu trennen, bin ich dem buddhistischen nirvana ein gut' stueck naeher...

    just my 02 ct...

    herzliche gruesse aus dem saarlaendischen outback

    wolfram

  2. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Daumen hoch

    #42
    Zitat Zitat von tonyubsdell Beitrag anzeigen
    ...wie so oft bei diesen themen: "chacun à son gout", wie es robbie williams brust-tatoo sagt.
    ich selber habe die erfahrung gemacht, dass zb meine fruehen reisen die unbeschwertesten und meine fruehen zeiten die sorglosesten waren.
    wenn man wenig besitz hat, kommen die ideellen dinge in den vordergrund.
    dinge, die man immer bei sich tragen kann (erlebnisse, erfahrungen, zwischenmenschliches), haben dauernden wert, alles andere ist eher vergaenglich, sogar eine bmw - wenn auch nicht so vergaenglich, wie ein japaner ...
    nach der unbeschwerten jugend forderte ich schon mehr vom leben, als es ein zimmer in ner wg und ein rad vom sperrmuell bieten konnten.
    so kam mit den jahren eins zum anderen, bis ich das gefuehl hatte
    "been there, done it, got the t-shirt".
    die...sagen wir mal..."sturm- und drang-jahre" brachten mir aber auch die erkenntnis, dass der wert einer person oft an ihrem besitz festgemacht wird.
    wenn man sich auf dieses spiel ernsthaft einlassen will, kann man nur verlieren:
    es wird immer jemanden geben, der dich uebertrumpft.
    ausserdem trifft man meistens auf oberflaechliche menschen und den typisch deutschen neid-effekt.
    so habe ich wieder den reiz der einfachheit entdeckt und fuer die dinge, die man mit geld nicht kaufen kann:
    durch den wald laufen, mit dem rad in die berge, auf dem boden sitzen beim essen, im zelt schlafen...
    hat mich aber auch im privatleben etwas menschenscheu gemacht.
    wenn ich es jetzt noch irgendwann schaffe, mich von dem meisten weltlichen balast zu trennen, bin ich dem buddhistischen nirvana ein gut' stueck naeher...

    just my 02 ct...

    herzliche gruesse aus dem saarlaendischen outback

    wolfram
    High Wolfram!
    Kommt mir bekannt vor.....-Hab mich schon früh vom Karriere-Streben verabschiedet!-Will nur noch in Ruhe meinen Job machen..,-diese Einstellung wird leider oft von jüngeren,profilisierungssüchtigen Strebern mißverstanden...-Ich sag nur: Wenn ich den Kaffee erstmal aufhab, ist schnell Schluß mit lustig!--Aber das ,was Du schreibst, beruhigt mich wieder etwas!!

  3. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #43
    hallo komagleiter,

    ich dachte, du selber waerst der spezialist fuer beruhigungen?!
    freut mich, wenn ich etwas zu deiner sedierung habe beitragen koennen.
    mir persoenlich hilft bisweilen doppelt aufgebruehter johanniskarauttee,
    abends auch schon mal ein melissengeist.
    und tu den " juengeren profilisierungssuechtigen strebern" doch mal etwas in den kaffee.
    methylen-blau hat sich als schocker bewaehrt, denn es laesst die kaffee-konsumenten dunkelblau pinkeln.
    verursacht leicht verstoerte gesichter nach dem gang zum pissoir

    immerhin sind wir ja schon zwei gleichdenkende.
    nicht auszudenken, wenn jeder so waere!

    bis die tage,

    herzliche gruesse aus dem saarlaendischen outback,
    wo gerade die sonne vom blauen himmel "brennt"

    wolfram

  4. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Daumen hoch

    #44
    High Wolfram!?
    Das blaue Zeuch mit Lasix kombiniert is Klasse!(Ideal für ergeizige Chirurgen,die dann nich nur blau pinkeln, sondern auch noch schnell und immer wieder..!!)-Wenn ich die Schnauze erstma richtig voll hab(Kündigung), dachte ich auch schon an ordentliche Space-Cakes zur Abschiedsfeier!!!
    Ansonsten:Hang loose and keep cool..!!!!
    Bis denn,
    Mattin

  5. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #45
    hi mattin,

    vergiss bitte nicht, mich auf diese abschiedsfeier einzuladen
    ich bring dann auch noch'n paar lecker' sachen mit.

    gruss

    wolfram

  6. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #46
    heeeee Ihr Giftler, hier lesen doch Kinder mit !!!!

  7. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Daumen hoch

    #47
    Zitat Zitat von tonyubsdell Beitrag anzeigen
    hi mattin,

    vergiss bitte nicht, mich auf diese abschiedsfeier einzuladen
    ich bring dann auch noch'n paar lecker' sachen mit.

    gruss

    wolfram
    High!
    ...also erstma Freundschaft.....!?

  8. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Komagleiter Beitrag anzeigen
    High!
    ...also erstma Freundschaft.....!?
    gerne!

  9. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #49
    um mal auf die überschrift zurückzukommen:

    http://fotoalbum.web.de/gast/arbalo/Q7


  10. beak Gast

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von arbalo Beitrag anzeigen
    um mal auf die überschrift zurückzukommen:

    http://fotoalbum.web.de/gast/arbalo/Q7

    So ein Mist, ich kann die Präsentation nicht starten , an was könnte das liegen...?
    LG
    Gabi


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Suche Suche R 1200 Gs oder R1200 R mit Unfallschaden oder defekt
    Von dored im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:39
  5. Sitzbanktausch F650GS oder Dakar, niedrig gegen hoch oder normal
    Von Estaburon im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:40