Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 89

BIGGI goes XT 1200 SUPERTENERE....

Erstellt von gstreiberinstgt, 21.12.2013, 19:54 Uhr · 88 Antworten · 16.153 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ... Auf langen Touren habe ich 2 x 2 L Reservekanister dabei - aber sie waren bis jetzt immer leer. Denn nach 400 km habe ich noch immer eine Tankstelle gefunden.
    Wofür schleppt man denn leere Resevekanister mit???

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wofür schleppt man denn leere Resevekanister mit???

    Gruß,
    maxquer
    Als Auftriebshilfe bei Flußdurchquerungen.

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #33
    Z. B. wenn einem die Heimreise durch Frankreich führt - da gibt es am Sonntag auf Nebenstraßen kein Sprit! Und falls die Route eben durch solche Länder führt, oder Italien ( ... hier wird gern gestreikt), dann sind 100 km mehr zumindest ein beruhigendes Gewissen.
    Aber freiwillig 4 kg mehr mitschleppen, muss nicht sein! Aber ich hätte die Möglichkeit - auch wenn ich sie bis jetzt nie gebraucht habe mit der XT1200Z.
    Einmal bin ich in Frankreich liegen geblieben (vor 6 Jahren) - im Bereich der Pyreneen. 5 Stunden musste ich an einer Tankstelle warten, bis ich endlich bei einem Franzosen auf dessen Karte tanken konnte, um dann die Rechnung bar zu bezahlen. Hier hätten mir 100 km mehr doch sehr stark geholfen, denn dann wäre ich in einer größeren Stadt gelandet ...

    Gruß Kardanfan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1070652.jpg   p1100603.jpg  

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #34
    Die Zeiten, dass man am Wochenende in Frankreich keinen Sprit bekommt, sind schon lange vorbei.
    Da hätte ich eher Angst, dass die Benzinkanister am Heck bei einem Unfall aufreißen und mir einen heißen Arsch machen.

    Aber cool sieht das schon aus.



    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    961

    Standard

    #35
    Darfst in Frankreich nur die Karte, auch gerne Tankkarte, nicht vergessen

  6. Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    778

    Standard

    #36
    Hi, @

    nachdem Kabel BW gestern für Stunden komplett ausgefallen ist, kommt nun mein STATEMENT . Ich habe, falls es einigen z.b in unseren Bildern aufgefallen ist, damals ( nach mehreren alten 600xt`s ) mir eine ganz neue Yamaha XT 660 Tenere Bj.07/09 gegönnt. Ich habe mit ihr zusammen, meine eigentlichen ersten richtig "Großen Touren" bewältigt. Ohne viel Schanick Schanack und sonstiges. Es war sogar die erste 660 Tenere ohne ABS. Wie gesagt, eine völlig neutale (Spass)Maschine

    Sie hat mich treu überall hinbegleitet...



    und schlechtes Wetter gab/gibt es für uns nicht :


    Im Spätsommer 2010 hatte mein Blacky mittlerweile dann cirka 15000 KM a.d Tacho! Ich finde, für mich als Frau eine gute Leistung.

    Ich war mit ihr in Österreich, Italien, Kroatien...ohne irgendwelchen MUMPITZ ! Dann war ich es irgendwann leid, meinem Mann auf irgendwelchen Passstraßen hinterher zu kämpfen. Schalten, Schalten und nochmal Schalten, an der Berghütte hatte ich mittlerweile schon ganz dicke Augen vor Erschöpfung. Das waren Kraftakte, dass glaubt ihr nicht! PS-mäßig, war bei mir dann ein Punkt erreicht, wo ich mir sagte...es muss etwas stärkeres ran. Also, erzählt mir bitte nicht`s von irgendwelchen Schlaubergersprüchen-was man braucht oder nicht ! Ich habe dann auf meine erste 1200 GS gewechselt, welche auch nur ABS und keinen weiteren FIRLEFANZ hatte.

    Wir haben dann, sehr Günstig meinen Bommel käuflich erwerben können. Volle Ausstattung war auch noch mit auf der Liste. War mir bis dahin eigentlich noch egal. Ich habe mit meinem Bommel (einer 1200 MÜ) seitdem Strecken bewältigt...an der ich mit meiner Yamse nie gedacht hätte.

    Punkt Ende!

    Zwischendurch,als mein Mann seine ADV noch hatte...wollte ich immer mit ihr fahren, traute mich aber irgendwie nicht .Dann irgendwann, schnappte ich mir die ADV und merkte *WOW*, dass bequeme Sitzen, dieses einfache Handling diese hohen Federwege und vorallem z.b damals in Kroatien, die wahnsinnigen reichweiten, haben mich total Begeistert!
    Zeitgleich...eben XT- Geschädigt...liebäugelte ich immer wieder mit der Supertenere. Eigentlich dachte ich, muss sie alles (fast) so gut können, wie meine BMW !
    Aber Fehlanzeige! Warum? Ganz einfach!
    1. Kein ESA (Für mich als Frau, ein versüßtes Schmankerl bei einer 1200 GS).
    2. Griffheizung...ist mir auch klar, in der heutigen Zeit ist Nachrüsten kein Problem.
    3. Keine Ganganzeige! Bin ich mittlerweile nun mal gewohnt und möchte nicht mehr drauf verzichten.
    4. In den ersten 3.Gängen unruhig, wie meine Schwester ihre KTM 990 Adventure.
    5. Nach oben raus, dauert es unwahrscheinlich lange, bis der Druck a.d Keller kommt. Ich finde, mit meinem Bommel überhaupt nicht zu vergleichen. Der Luftboxer ist m.e viel kräftiger, selbst dann...wenn ich mal Schaltfaul in der Gegend raumfahren will.

    Und zum Schluß, ihr werdet es nicht glauben, hat mich die Tenere, einfach nicht berührt! Da ist einfach nicht`s bei rüber gekommen. Ich habe mir einfach mehr von ihr versprochen, nachdem ich ihre kleine Schwester über alles geliebt habe!

    Dieses sollte/muss man einfach Akzeptieren! Gar keine Frage, die Supertenere ist ein tolles Motorrad. Sie ist extrem Leichtfüssig,Gutmütig und ihr Gewicht ist ihr wirklich nicht anzumerken. Aber leider...kommt sie bei mir überhaupt nicht an. Deshalb, weiß ich meinen Bommel noch mehr zu schätzen und werde ihn behalten, bis ich die ADV genauso ausführlich getestet habe, oder aber ich behalte ihn weiterhin!

    Bis jetzt, ist und bleibt Bommelsche mein Favorit !!!

    Grüssle


    Biggi

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #37
    Wozu braucht man leere Reservekanister?Weils geil aussieht!

  8. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    128

    Standard

    #38
    Hallo Biggi,
    jetzt denkst du bestimmt....oh wieder jemand mit schlauen Tipps.
    Aber was hälst du eigentlich von der ?
    Google-Ergebnis für http://www.motorradzubehoer-hornig.de/press/f800gs-adventure/bmw-f800gs-adventure-2013-2g.jpg

    Mein Kumpel fährt die normale F800GS als TripleBlack. Über Leistungseinbußen oder das er bei unseren Touren stark kurbeln müsste, um dran zu bleiben, war mit der F800GS nie die Rede. Zugegeben die neue GS hat 125 PS und somit 20 mehr als meine bzw 35PS mehr als die F800GS mit geschätzen 90 PS (sie geht einfach zu gut für die BMW-Angabe:nur meine Meinung), aber dafür ist sie auch 40 kg (GS )- 60 kg(ADV) schwerer als die F800GS.Und das ist immer wie fahren mit nem Beifahrer.

    Die Gewichtsangaben sind OHNE GEWÄHR.

  9. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #39
    Biggi:
    Und zum Schluß, ihr werdet es nicht glauben, hat mich die Tenere, einfach nicht berührt! Da ist einfach nicht`s bei rüber gekommen. Ich habe mir einfach mehr von ihr versprochen, nachdem ich ihre kleine Schwester über alles geliebt habe!



    Hallo Biggi,

    Genau das war der Grund, warum ich damals zu der GS griff. Hatte ich ja auch schon auf Seite 1 geschrieben.

    Mit den Erfahrungen der letzten 3 Jahren und 47.000 km geilen GS Kilometern, zähle ich das ESA mit zu den wichtigsten Argumenten pro GS.
    Warum? Ganz einfach - Bigi rauf, Bigi runter, Autobahn, Schwarzwald-Ruppelstraßen, Schotter und Wald, flotte Landstraßen...
    Auch wenn ein ESA wohl nicht immer 100% angestimmt sein mag, so bietet es doch eine schnelle und unkomplizierte Einstellmöglichkeit auf die gegebene Situation und ist allemal besser als eine Grundeinstellung für alle Situationen.
    ....und auf die Rennstrecke gehe ich damit eh nicht, ebenso wenig wie ins harte Gelände.

    Die Ganganzeige ist eine Gewohnheit geworden, die angenehm - aber nicht unbedingt notwendig ist und eine Seriengriffheizung ist einfach ein must to have für einen Tourer.

    Hast richtig entschieden.

    Ach ja - die 660er Tenere ist wirklich ein tolles Moped.
    Mit der bin ich durch Namibia - aber mit einer ST und GS doch nicht zu vergleichen.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #40
    Moin,

    zum Glück sind nicht nur die Geschmäker verschieden.
    Für MICH ist ESA Firlefanz und Ganganzeige Schnick-Schnack. Wenn Du drunterschreibst, "Ohne...." dann wirst Du halt auch daran gemessen.

    Ich verstehe aber durchaus wovon Du redest. Ich bin 3 Urlaube und noch mal zusätzliche 5 Monate mit den Cs durch Österreich, Italien, Schweiz und Frankreich getourt, langer Radstand, Lenkkopfwinkel, vorne 100er hinten 170er machen die Dinger nur begrenzt Pässe tauglich. Okay, es geht einfacher und besser als mit anderen Cruisern, aber dann hat mich am Grimsel, während ich auf der letzten Rille in der Kehre hing ne GS auf der Aussenbahn überholt, den Hahn aufgemacht, ohne Schalten die Gerade hoch und in die nächste Kehre abgekippt. Und ich?
    Hahn auf, in den zweiten, Hahn auf in den Dritten, bremsen, runter in den ersten rum um die Kehre, Hahn auf...

    Da stand mein Entschluß fest und als mir F-Treiber dann mit der 650CS auch noch regelmäßig abgehauen ist, da mußte es einfach eine GS werden, wir wollten ja durch die Seealpen und die Pyrenäen nach Andalusien.

    Also kam die 1150erGS, weil Firlefanz wollte ich nicht (siehe oben), Kurz darauf hat F-Treiber sich ihre 700er GS geholt. Was soll ich sagen, wir beide können uns nach unserem diesjährigen Urlaub nur noch schwer vorstellen, wie wir jemals mit MP-3 (27 PS), F650CS (34 bzw. 50PS), R850C (50PS) und R1200C(61 PS) über die Pässe sind, inkl. Schotterstrecken, Baustellen, Schneefall, etc.

    Bei mir Flachlandtiroler hat es einige Zeit gedauert, bis ich mir das Rumgeschalte in den Bergen abgewöhnt hatte.

    Hauptsache es passt für Dich. Du mußt damit fahren und Spaß haben.


 
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 09:29
  2. 1. Fahrbericht SuperTenere 1200!!
    Von llh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 541
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 12:07
  3. YAMAHA 1200 SUPERTENERE..Probefahrt heute!!!
    Von gstreiberstgt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 21:08
  4. Biggi und ihre neuen HEIDENAU K60 Scout.
    Von gstreiberinstgt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 23:16