Ergebnis 1 bis 6 von 6

Biggi und ihre neuen HEIDENAU K60 Scout.

Erstellt von gstreiberinstgt, 05.08.2012, 19:29 Uhr · 5 Antworten · 1.367 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    778

    Standard Biggi und ihre neuen HEIDENAU K60 Scout.

    #1
    Hallo zusammen ,

    nachdem meine "BRÜCKENSTEINE BT 21" so ziemlich am ende waren,mußte ich mir so langsam mal gedanken machen,welche reifen ich mir nun hole.
    nachdem mein mann,seit 4.wochen ungefähr nun die heidenau k 60 scout fährt...liebäugelte ich ebenfalls mit diesen genialen dingern.

    ich hatte die reifen ja schon damals auf meiner yamaha xt 660 z tenere und hatte noch nie (für mich) so gute reifen.letztes jahr nach unserer croatien reise,hatte ich insgesamt mit umlandfahrten bis zum verkauf,cirka 6.500 km mit ihnen zurück gelegt.sie waren auf der xt DIE reifen...im gegensatz zur erstausrüster-firma metzeler mit dem tourance !nicht`s rutschte mehr,grip ohne ende und das prima gefühl von massig grip auf der straße war gigantisch.

    aaaaaber !!!nun das große ABER :mein mann berichtete ja von "lenkradflattern" und "aufschaukeln" der fuhre.dann hatte er die räder ja nochmal bei BMW wuchten lassen und er war zufrieden!

    gut..."aufschaukeln" tut sich die fuhre bei harter fahrweise ab 140 km/h,bei ruppiger gasannahme ..immer noch,wenn mein mann es mal wieder "krachen"lassen muss!
    aber er sagt..damit könne er leben.
    und ..ansonsten pflegen wir zusammen lieber die gemütlichere beschleunigung und fahrweise um von der gegend was zu sehen .
    ansonsten aber, seien die dinger absolut "GEIL".fahrstabilität,grip sei extrem und kein vergleich zu seinen letzten CTA ,spurtreu bei kurvenfahrt,teerstreifen bügelt er unter sanfter ansage aus!rundum tolles feedback.

    jetzt kam dann der "große" tag!ich hatte mich entschieden und mein mann hat sich diese woche gleich reingehängt,dass ich die heidi`s bis zu wochenende bekomme.
    da ich mir eine längere gewöhnungszeit einräumte...obwohl ..ich sie schon kannte,wollte ich bis zum urlaub "fit"sein für diese reifen und unsere tour.ich habe mein motorrad ja nun auch noch nicht so lange und wüßte nicht,wie sie mit den heidi`s reagiert.

    also...um es jetzt nicht so in die länge zu ziehen :

    samstag 10.30 reifendealer-werkstatt.meine HEIDI auf der montagebühne :

    ich hatte mega feuchte hände und war aufgeregt.was,wenn ich nicht damit zurecht komme??
    antwort von meinem mann:dann bekommste wieder NEUE...aber straßenreifen!
    haha...das ist mein mann !immer verläßlich.

    aber aus :
    dachte ich dann gleich ,hoffentlich bringen diese dinger mich nicht ins :


    ...!

    wir also runter von der reifen-werkstatt..noch voller unbehagen und zitterig,versuchte ich meinem mann zu folgen.unmittelbar nach einer rechts-links kombi und einem ampelstop...war meine angst wie "verflogen".
    als wenn ich diese reifen schon seit anfang an,auf meiner heidi habe!
    wir also durch den rems-murr-kreis...oberfranken...und zurück!immer schön nur querfeldein,kleine sträßchen und ortschaften.fernab von hauptstraßen wenn irgendwie möglich.es war so herrlich.
    anfang´s ,dass gefühl im kurvenbereich,ein steifes fahrgefühl.aber von kilometer zu kilometer..wurde ich süchtig nach den kleinen straßen & kurven.

    der reifen hat mir irgendwie nochmal das gefühl...der sicherheit vermittelt.ich bin so froh,mich für diesen reifen entschieden zu haben!
    dann gab es erstmal eine kleine kaffepause und ein stück sandkuchen,an einem herrlich ruhigen plätzchen:

    Qühe ebenfalls beim pausieren:

    dann sahen wir rein ZUFÄLLIG...wie auf den bildern zu sehen,einen kleinen schotter/feldweg den hang hinauf!
    mein mann packte zusammen,sagte..."da fahr ich jetzt mal rauf,ich will wissen wo es dort hingeht"
    ich will aber auch da rauf!!!mein mann sagte,mach langsam und warte noch ein paar wochen ab1nix zu machen!ich will da auch rauf!fühle mich stark genug und habe unheimlich vertrauen zu diesen reifen.ich ließ mich von meinem mann nicht umstimmen.etwas mulmig war mir schon,aber ich wollte es einfach wissen.und???es war einfach GEIL!erst mein mann:


    dann wir noch mal zusammen:



    es war total geil,obwohl zugegeben ...die angst,meine heidi umzuschmeißen..groß war!aber,ich werde es wieder und jetzt öfter`s machen!suchtgefahr !
    wieder unten...


    ...ging es über,sämtliche kleine ortschaften wieder nach hause.

    es war ein aufregender und wunderschöner tag!diese gegend,dann die reifen und mein erster leichter schottereinsatz mit meinen frischmontierten heidi`s auf meiner heidi !

    danke schatz,es war wie ein kleiner urlaub...diese 255 km !

    fazit:
    PLUS
    -toller reifen
    -grip ohne ende.frißt wörtlich den asphalt
    -sehr gutmütig
    -sehr gutes feedback


    MINUS
    -ab 140 km/h leichtes aufschaukeln.wir arbeiten aber am luftdruck .

    anderseits...ist es mir auch egal.da es für unseren bevorstehenden italienurlaub mit sehr viel gepäck,trozallem eine gute reisegeschwindigkeit ist.
    hauptsächlich,wird nach möglichkeit...eh nur alles über land gefahren!

    so war das nun,am ersten tag mit den HEIDENAU K 60 Scout!

    ich hoffe,diese kleine geschichte hat euch gefallen!

    liebe grüße biggi

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #2
    hat gefallen......
    zumindest ich überlege dabei, wie das war, das erste Mal.
    Also das erste Mal im Gelände.
    Oder das erste Mal im Gelände mit einer Boxer-Kuh.....
    oder gestern mit Mike463 der Holzrückeweg, wo wir uns beide nicht sicher waren, ob das mit einer Q überhaupt gut gehen kann.....
    Und die Freude, wenn es geklappt hat ohne die Q oder einen Knochen zu zerstören- ja nicht einmal einen Fuß auf dem Boden zu benötigen.

    Wenn Du dieses Gefühl auf der Strasse erleben willst, musst Du mit 170 durch eine Kurve fahren, die auf 100 beschränkt ist und nur 150 verträgt nach bisheriger Erfahrung. Frägt sich, was ungesünder ist.

  3. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #3
    Schön berichtet. Viel Spaß noch mit Deinen "Heidis"

  4. Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    778

    Standard danke

    #4
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    hat gefallen......
    zumindest ich überlege dabei, wie das war, das erste Mal.
    Also das erste Mal im Gelände.
    Oder das erste Mal im Gelände mit einer Boxer-Kuh.....
    oder gestern mit Mike463 der Holzrückeweg, wo wir uns beide nicht sicher waren, ob das mit einer Q überhaupt gut gehen kann.....
    Und die Freude, wenn es geklappt hat ohne die Q oder einen Knochen zu zerstören- ja nicht einmal einen Fuß auf dem Boden zu benötigen.

    Wenn Du dieses Gefühl auf der Strasse erleben willst, musst Du mit 170 durch eine Kurve fahren, die auf 100 beschränkt ist und nur 150 verträgt nach bisheriger Erfahrung. Frägt sich, was ungesünder ist.
    guten abend raubi ,

    ich glaube ,denke mal...du verstehst mich genau.

    so,wie ich dich!man muss es einfach probiert haben.entweder dat funzt,oder auch nicht.es kann nicht jedem liegen.

    wir haben schon einiges an material ,hier aus dem forum von ein paar kollegen bekommen,die wir die nächsten wochen probieren werden.

    desweiteren,freuen wir uns schon brutal auf italien.dort haben wir auch schon einige sehr schöne stellen.

    es macht einfach nur fun .

    lg biggi

  5. Registriert seit
    23.10.2011
    Beiträge
    778

    Standard :-)

    #5
    Zitat Zitat von elch Beitrag anzeigen
    Schön berichtet. Viel Spaß noch mit Deinen "Heidis"
    danke,freut mich.

    oh,den werde ich haben.meine 3.heidi`s begeistern mich total

    lg biggi

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Welche Reifen du fährst, ist mir ja an sich Jacke wie Hose- ich find den Heidenau auch klasse. Ich wünsche dir aber, dass du auch weiterhin so viel Freude am Fahren hast wie man hier spürt!!!! Bleib dran am Schotter- keineSchräglage der Welt verschafft MIR soviel Freude wie ein Tag auf unebenem Grund.
    Übrigens: ich geniesse zwar grade mal den Grip des Tourance. Aber wenn der dann mal runtergefahren ist, gibts auch wieder ne anständige Stolle. K60 oder TKC.


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten
    Von gs-biker im Forum Reifen
    Antworten: 1663
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 10:59
  2. Satz Heidenau K60 Scout 110/150
    Von Waldy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 11:20
  3. Luftdruck Heidenau K60 Scout
    Von nordluecht im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 16:15
  4. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17