Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Bikers Journal: "BMW und die Presse im Zentrum der Kritik"

Erstellt von hans.juergen-HH.schaefer, 18.07.2008, 08:40 Uhr · 46 Antworten · 6.267 Aufrufe

  1. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Ausrufezeichen Bikers Journal: "BMW und die Presse im Zentrum der Kritik"

    #1
    Keine Ahnung wer das Bikers Journal von Uli Hoffmann kennt. Der hat jedenfalls inzwischen ein eigenes kleines "Leserforum", die MO z.B. immernoch nicht (die benutzen lieber Foren und Newsgroups), und hat da folgenden "Aufhänger" heute positioniert:

    BMW und die Presse im Zentrum der Kritik

    "Egal, weil de facto kommen wir so ohne Weiteres nicht an interne Infos aus Bayern ran. Darum: Wenn ihr Rund- oder Kundenschreiben bekommt - immer her damit oder postet sie im BJ-Forum!"
    Nur so als Tipp...

  2. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #2
    Uli hat offenar alle Links in seinem Artikel zu später Stunde falsch gesetzt. Hier die funktionierenden Links aus seinem Text:

    BJ: BMW-Bremse: Und wieder grüßt das Murmeltier

    BJ: BMW-ABS: Kommt Zeit, kommt Rat


    Indy: BMW ruiniert Wiederverkauf

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Daumen hoch

    #3
    Achja und wieder ein Fred der bald geschlossen wird, bekommen ja richtig viel zu tun unsere Mods

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #4
    Er arbeitet halt intensiv dran, auch hier ENDLICH rausgeschmissen zu werden.

  5. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #5
    Ich finde, man muss Uli schon Anerkennung zollen, was er damals geleistet hat, und auch heute wieder leistet. Andere tun's jedenfalls nicht, sich darum kümmern.

    Und wenn er sich um die Belange von BMW Besitzern kümmern möchte ("Wenn ihr Rund- oder Kundenschreiben bekommt - immer her damit oder postet sie im BJ-Forum!"), dann ist das doch grundsätzlich ein positiver Ansatz.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #6
    Dann laß ihn doch einfach weiter Selbstgespräche führen hier.

  7. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #7
    ...Er nu wieder.

    Gruß
    Christian

  8. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #8
    Ich kapier nicht wie man nach so viel negativer Resonanz hier im Forum immer wieder mit den inhaltlich gleichen Themen den Leuten auf den Sack geht???

    Ich denke nicht das es ein positiver Ansatz ist alles mögliche zu sammeln und den Leuten dies in geballter Form und mit oftmals fragwürdigen Quellen um die Ohren zu hauen.

    Hier jetzt aber mal eine Info aus erster Hand. Im Frührahr war ich auf der A27 Richtung Bremen unterwegs. Wer die Strecke kennt, sie taugt bei dem üblichen geringen Verkehrsaufkommen schon mal gut zum Herbrennen. Da ich meinen Ventilen was gutes tun wollte gab ich der Q die Sporen also alles was geht, als sich eine junge Frau entschloss ihr Leben, das ihrer Beifahrerin und der zwei Kinder auf dem Rücksitz in die Hand meines Reaktionsvermögens und des Bremssystems meiner R1200GS zu legen. Schemenhaft war ein LKW am Horizont zu erkennen, Grund genung für sie, um die linke Fahrbahn mal auszuprobieren. Ich weiß nicht wieviel Geschwindigkeitüberschuß ich hatte und wie die Abstände waren aber ich konnte das Landeswappen auf ihrem Nummernschild deutlich erkennen. Also voll in die Eisen, rechts rüber und trotz Vollbremsung an ihr vorbeigezogen. Ohne ABS wär das auf Jedenfall in die Hose gegangen, da man in solch einer Situation hoffnungslos überbremsen würde...

    Es gibt 3 bekannte Unfälle die auf das BMW-Motorrad ABS zurückzuführen sein könnten. Von den Fällen wo das System Leben gerettet hat, ist nicht so viel bekannt. Also mir zumindest einer und evtl. auch noch vier mehr. Ich weiß nicht wie die fahrende Folie der Frau (ich glaub das war ein Daihatsu Cuore oder sowas in der Richtung) auf den Einschlag reagiert hätte.

    Spätestens seit dem Zeitpunkt bin ich froh und dankbar über das Bremskraftunterstütze Integral ABS meiner Q.
    Kann man solche Artikel/Geschichten nicht auch mal sammeln und jede Woche x-Mal posten...

  9. hans.juergen-HH.schaefer Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    fragwürdigen Quellen
    Schreib doch dem Uli einen Leserbrief, dass Du seinen Text nicht nur doof findest, sondern ihn und seinen Laden auch noch "fragwürdig". Uli hat keinerlei Berührungsängste und wird Dir - garantiert - antworten. Der ist nicht erst seit gestern im Motorrad-Geschäft!

    BMW und die Presse im Zentrum der Kritik (BikersJournal bei Indymedia)

    BMW und die Presse im Zentrum der Kritik (BikersJournal-Forum)

  10. Motoduo Gast

    Standard

    #10
    was bringt euch zu der Kritik an den vom TO publizierten Links ? Die genannten Quellen sind doch alle sriös und nicht polemisch.

    Gruß Alex


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  3. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03
  4. Erfahrungen Klamotten von "Bikers"
    Von superhorsti im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 11:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 15:12