Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 86

Bin fassungslos, Dauertest C1 in Motorrad

Erstellt von gstommy68, 13.01.2015, 12:55 Uhr · 85 Antworten · 9.196 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #41
    Ein Ruhmesblatt für die MOTORRAD ist das sicherlich auch nicht, aber die haben genug Fahrzeuge, die auch getestet werden müssen.

    Insofern bin ich eher bei der These, dass das Interesse an einem Testabbruch eher bei BMW lag. Beschwerdefrei lief der Roller ja schon bis dato nicht und wer weiß, in welchem Zustand die Möhre schon war.

  2. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ein Ruhmesblatt für die MOTORRAD ist das sicherlich auch nicht, aber die haben genug Fahrzeuge, die auch getestet werden müssen.

    Insofern bin ich eher bei der These, dass das Interesse an einem Testabbruch eher bei BMW lag.
    Und gibt es bei den anderen Maschinen auch eine zeitliche Begrenzung?
    Beim Roller wussten sie, dass sie nicht unbegrenzt Zeit haben. Das hätte man dann entsprechend planen müssen.
    Dort arbeiten ja auch nicht 100 Leute, die Kilometer auf 300 Dauertester fahren müssen. Der Dauertest-Fuhrpark ist ja durchaus übersichtlich.
    Einen entsprechenden "Fahrplan", um auf jedes Fahrzeug innerhalb der vorgegebenen Zeit genug Kilometer zu bekommen kann jeder Grundschüler erstellen. Und zur Not müssen dann die Redakteure eben dazu gezwungen werden, Kilometer zu machen.
    Immerhin ist das deren Job, kein Hobby.

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Flo12GS Beitrag anzeigen
    Und gibt es bei den anderen Maschinen auch eine zeitliche Begrenzung?
    Beim Roller wussten sie, dass sie nicht unbegrenzt Zeit haben. Das hätte man dann entsprechend planen müssen.
    Dort arbeiten ja auch nicht 100 Leute, die Kilometer auf 300 Dauertester fahren müssen. Der Dauertest-Fuhrpark ist ja durchaus übersichtlich.
    Einen entsprechenden "Fahrplan", um auf jedes Fahrzeug innerhalb der vorgegebenen Zeit genug Kilometer zu bekommen kann jeder Grundschüler erstellen. Und zur Not müssen dann die Redakteure eben dazu gezwungen werden, Kilometer zu machen.
    Immerhin ist das deren Job, kein Hobby.
    Ja, ist immer alles ganz einfach - auf dem Papier und ganz weit weg.

  4. Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    280

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ja, ist immer alles ganz einfach - auf dem Papier und ganz weit weg.
    ist weder für BMW (Qualität) noch für die Motorrad (Zeitmanagment) ein Ruhmesblatt ABER wenn man weis das das Fahrzeug nur 18 Monate zur Verfügung steht sollte man diese Zeit auch nützen.
    Wenn wir in unserem Unternehmen eine Teststellung bekommen dann müssen wir auch zum angegebenen Zeitpunkt die Hardware zurückgeben. Also Mund abwischen und gut ist es.....

    Gruß Alex

  5. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #45
    Fehler

  6. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    echt????
    Ja seit 1964 aber mit Unterbrechung Bundeswehr und Hausbau.
    Ich war mit 16 schon verückt nach 2 Rädern wolte absolut kein Auto haben obwohl mich damals alle für beklopt erklären. In den Sechzigern war das Motorrad so gut wie tot.
    Auch als Rentner ist es keinbisschen besser geworden.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #47
    Hi
    Wenn BMW tatsächlich Zeitbegrenzungen aufgestellt hat (würde ich zun, sonst testet ein Schlaumeier 10 Jahre und nennt das "Langzeittest"), dann könnte das doch sein.
    War z.B. von einem "Kurztest innerhalb von 4 Wochen" die Rede, würde ich auch mal nach 6 Wochen höflich nachfragen. Vielleicht ist das Ding ja jemand Anderem versprochen?
    Ist irgendein Problem aufgetaucht würde ich mit einem Blatt wie MOTORRAD Klartext reden und u.U. auch "halt bitte die Schnauze" sagen (das IST Marktmacht!). Unzweifelhaft gehört MOTORRAD zu denjenigen die die ersten Testexemplere bekommen und da besteht ein Geben und Nehmen . . .
    Einen Flop wie bei C1 und C2 würde ich mir nicht leisten wollen. Das Ding traf nicht die BMW-Kundschaft (die Italiener lieben den Nachbau; von Piaggio?) und war einfach viel zu teuer. Dass das Federbein nach den "ersten 5 Km" den Geist aufgab, die Steuerkette keine Haltbarkeit hatte und wenn diese (viel zu früh) verreckte, der Motor oft auch gleich im Eimer war trug zum Ruf bei. "Dank" der "idealen Zugänglichkeit" waren auch die Werkstattaufenthalte "super preiswert".
    Das Ding war gut gedacht, aber für einen Markt den BMW nicht hat, für einen Preis den der interessierte Käufer nicht hatte, und von Konstrukteuren die keine Ahnung von Wartung/Reparatur hatten.
    Bei der Ankündigung des neuen Rollers meinte mein Bekanntenkreis meinte sofort: "Ob das wieder ein Flop für Millionäre ist?"
    gerd

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #48
    ja mal sehen, ob es mit dem Bmw-Kymco weitergeht. im ersten Jahr 778 Stck verkauft im zweiten Jahr nur noch 474.......

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #49
    Ist doch die gleiche Soße wie mit Husqvarna und seinerzeit mit den X-Modellen.
    Will ich in den Massenmarkt einsteigen und dort auch dauerhaft bestehen, dann muss ich mich auch nach der Masse richten.
    Teure Sonderlösungen zum entsprechenden VK-Preis sind hier kontraproduktiv.
    Das will den Marketingstrategen bei BMW jedoch nicht in den Schädel, deswegen werden sie abermals auf die Schnauze fallen.
    Kymco kann sicherlich nichts dafür, ich bin mir indes sicher dass ihnen der schwarze Peter zugeschoben wird.

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #50
    Wenn ich mir so die Zulassungen nach Modellen anschaue,scheinen die bei BMW echt keine Ahnung bei zu haben.Jede neue GS verkauft sich schlechter wie die vorherige und die anderen schlechter wie ne Guzzi.Pech für die Rollatorfahrer von morgen,das der Roller so K.acke ist....


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin zum ersten Mal in einem Forum
    Von metzi im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 12:08
  2. Auspufftest in "Motorrad News"
    Von Bön im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 10:35
  3. Auspufftest in Motorrad
    Von Kuldoban im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 12:05
  4. Google Earth in Motorrad-Tourenplaner
    Von Schnabelkuh im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 23:49
  5. Reifentest in Motorrad
    Von kälbchentreiber im Forum Reifen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 12:06