Seite 9 von 28 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 274

Biospritbeimischung (E10)

Erstellt von nypdcollector, 05.01.2008, 17:33 Uhr · 273 Antworten · 26.252 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard siehe

    #81
    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    Kam grad über den Ticker, ich stell's mal hier rein:


    Berlin (dpa) - Nach den massiven Absatzproblemen mit dem neuen
    Biosprit E10 wird die bundesweite Einführung vorläufig gestoppt. Das
    sagte der Hauptgeschäftsführer des Minerölwirtschaftsverbandes (MWV),
    Klaus Picard, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. «Das System
    platzt sonst», sagte er mit Blick auf Versorgungsengpässe bei anderen
    Benzinsorten, die wegen des Käuferstreiks bei E10 verstärkt getankt
    werden. Bisher wurde E10 bei knapp der Hälfte der bundesweit 15 000
    Tankstellen eingeführt - vor allem im Osten und Süden des Landes.
    E10 Fred

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #82
    Da fragt man sich als Außenstehender aber auch, was bei der Mineralölwirtschaft für praxisfremde Planungen gemacht werden. Volle Tanklager mit E10, Engpässe bei SuperPlus, auf den Tankstellen E10 in die Haupttanks uws. Haben die geglaubt, die Kunden reißen ihnen die Bioplörre wie Freibier aus der Hand? Und das bei den ohnehin hohen Spritpreisen? Vollidioten!

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard scheint

    #83
    inzwischen angekommen zu sein dass Biosprit
    1. ökologische Sauerei ist (Flächenverschwendung für Anbau)
    2. ältere Fahrzeuge schädigt
    3. mindestens 2% uneffektiver und damit verbrauchsintensiver ist
    4. Akzeptanz fehlt

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...564091,00.html

    Mal sehen was die Fuzzis bei der EU sich nu ausdenken um den Unfug (so wie bei den Glühbirnen) durchzudrücken um noch mehr Volkswirtschaftsschäden anzurichten

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    inzwischen angekommen zu sein dass Biosprit
    1. ökologische Sauerei ist (Flächenverschwendung für Anbau)
    2. ältere Fahrzeuge schädigt
    3. mindestens 2% uneffektiver und damit verbrauchsintensiver ist
    4. Akzeptanz fehlt

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...564091,00.html

    Mal sehen was die Fuzzis bei der EU sich nu ausdenken um den Unfug (so wie bei den Glühbirnen) durchzudrücken um noch mehr Volkswirtschaftsschäden anzurichten
    dein link ist von 2008 ....

    aktueller: http://www.welt.de/wirtschaft/articl...sprit-E10.html

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Sapperlot

    #85
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    dein link ist von 2008 ....

    aktueller: http://www.welt.de/wirtschaft/articl...sprit-E10.html
    auf dem Spiegelonline expl stand oben links 03.März.2011

    Na ja an den Fakten zum Biosprit ändert das nichts

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #86
    na dann halt von hier:
    +++
    E10-Einführung gestoppt

    Die Ölkonzerne legen die Einführung neuen Biosprits E10 vorerst auf Eis.
    ...

  7. HP2Sascha Gast

    Standard siehe

    #87
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    E10 Fred
    zusammengepackt.

  8. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #88
    hmmmm......

    «Das System
    platzt sonst», sagte er mit Blick auf Versorgungsengpässe bei anderen Benzinsorten,


    wolllen die uns weismachen, daß sie zwar die Tankstellen noch nicht umgebaut haben ober die Läger schon uuuunnnnneeeennnnndddddliiiichhh mit E10 gefüllt haben?
    Kein Unternehmen hat heute unendlich Lagerkapazitäten, und im Falle von Benzin denke ich, werden wohl "reines" Super bunkern und erst nach Bedarf Biosprit beimengen für E5 oder E10

    ich denke eher, das ist Kalkül was die uns erzählen, um bei der fehlenden Akzeptanz die Umbauten zu stoppen und auch die Kosten dafür zu sparen, gleichzeitig wir aber der Preis für E5 bei 5-7 Ct. über E10 bleiben - und Ölkonzerne und Staat verdienen mehr

    Das Angebot für "Umweltfreundlichen" Sprit wäre ja da - von Regierung vorgeschrieben und von der Industrie angeboten (werden müssen),
    nur der "mündige" Bürger kaufts halt nicht

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #89
    Ich wiederhole mich gerne, es hilft nur der Boykott von Esso, Shell und Araltankstellen.

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Da

    #90
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole mich gerne, es hilft nur der Boykott von Esso, Shell und Araltankstellen.
    is was dran


 
Seite 9 von 28 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte