Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Blitzen, habe ich was verpasst?

Erstellt von maddax, 17.10.2011, 15:37 Uhr · 44 Antworten · 4.313 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #11
    Na toll! Endlich mal wieder eine "Bußgeld mal einfach so bezahlen ist ritterlich im Quadrat"-Diskussion und ich habe keine Chips im Haus

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #12
    Dann lest doch den Eingangspost nochmal, Ihr "Ich wars nicht" -Helden.
    Der Threadstarter sagt selbst, er ist auf dem Foto zu erkennen.

    Die Blitzgeräte für vorn und hinten zeitgleich gibt es schon lange. Zweite Möglichkeit wäre Frontblitz mit Zeugenaussage des Blitzenden zum Kennzeichen. Im Schwarzwald schon öfters gesehen. Und nicht ganz sinnfrei, da wir uns ja nicht an Regeln halten wollen.

    Augen zu und zahlen. Wenn man verneint, gefahren zu sein, gibt es eine Halterermittlung, deren Kosten man zu tragen hat.
    Normales Prozedere.

    Und nochmals: Wenn sich der Fahrer auf dem Foto erkennt, dann ist er in der Haftung. Und wer dann den Rechtsstaat bemüht, zahlt diese Kosten schlussendlich auch noch. Und blockiert unsere Rechtswege für wirkliche Probleme.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ausserdem finde ich es ärgerlich, wieviele Steuergelder da rausgeworfen werden, weil einige Möchtegernhelden erst die Verkehrsregeln für sich ausser Kraft setzen und dann hinterher auch noch kneifen. Unsolidarisch, egoistisch - oder auch (bös gesagt) asozial.
    Zumindest hier in CH kommt man meines Wissens mit der flachen Ausrede, man wisse nicht, wer gefahren sei, nicht weit. Mein Motorrad, meine Verantwortung. Fertig.
    stimmt, in der Schweiz ist egal wer's getan hat, Hauptsache der Staat kassiert. Bananenrepublikartige Zustände. Wenn der Rechtsstaat mich verknacken will muss er mir schlüssig beweisen dass Ich's getan hab.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    stimmt, in der Schweiz ist egal wer's getan hat, Hauptsache der Staat kassiert. Bananenrepublikartige Zustände. Wenn der Rechtsstaat mich verknacken will muss er mir schlüssig beweisen dass Ich's getan hab.
    Dieses ständige Beharren auf dem Rechtsstaat macht ihn nur teuer und langsam

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #15
    Wieso liegt es immer nur am kassieren wollenden Staat, wenn wir uns nicht an die Regeln halten wollen.
    Wenn ich jemandem mein Fahrzeug leihe, und der damit geblitzt wird, dann hole ich mir die Kohle bei dem.
    Und wenn die Übertretung kritisch wird (also im Fahrverbotsbereich), hab ich auch kein Problem, den Namen weiter zu geben. Bevor ich noch ne Fahrtenbuchauflage bekomme. Und das weiß auch jeder, der meine Fahrzeuge bewegt.

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #16
    mit einer "iPlate" wäre da nichts passiert

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Dieses ständige Beharren auf dem Rechtsstaat macht ihn nur teuer und langsam
    Quatsch. Dafür braucht's das Beharren nicht, langsam ist der Rechtsstaat alleine. Warte seit dem Osterwochenende auf Rechtsfolgen eines ähnlichen Deliktes.
    Also damit's schneller geht wollt Ihr die Rechtsmittel abschaffen? Wartetz ab wie ihr reagiert wenn hinter Eurem Garten ne ICE-Trasse geplant wird. Ob Ihr dann auch freudig Beifall Klatscht?

  8. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #18
    Äpfel sind doch bloß Birnen, klar..... Nur runder.

  9. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,
    hab am Wochenende Post aus dem Schwarzwald bekommen..
    Offizielle Post, mit einem nette Knöllchen und einem schicken, guten Foto von
    meinem Helm mit meinem (zum glück) darin befindlichen Kopf!
    Bedeutet also, Foto auf dem ich zu erkennen bin.

    Seit wann machen die sowas denn??
    Bezahlen und gut ist

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #20
    Für die " Guten " ----
    Ich entwickle gerade ein System ,mit dem man sich bei Geschwindigkeitsüberschreitung selbst blitzen kann und anschließend dann auch zur Anzeige bringen kann ............
    Könnt euch ja schon mal anmelden .....


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blitzen in Tschechien... ???
    Von Patient71 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 10:22
  2. Blitzen am Rennsteig
    Von speedtriple im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 07:56
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 11:19
  4. Kurzes Blitzen des Scheinwerfers beim Zündung einschalten
    Von IamI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:24
  5. Lampen Blitzen auf !
    Von GS-Neuling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 20:41