Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Blitzen in Tschechien... ???

Erstellt von Patient71, 24.08.2009, 18:00 Uhr · 15 Antworten · 3.656 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    194

    Cool Blitzen in Tschechien... ???

    #1
    Hallo Gemeinde,

    gestern (Sonntag) mit ein paar Kumpels einen Ausflug ins Erzgebirge (Fichtelberg) gemacht, war ja himmliches Wetter...danach noch 100 km zügig durch Tschechien...

    Hier meine Frage:

    Wie blitzen den die Tschechische Polzei von vorn oder von hinten ???
    Hat jemand Erfahrung gesammelt...

  2. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #2
    beides, meistens wirst DU direkt angehalten.
    Da gib es keine Diskution, Cash

  3. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    #3
    Na so !!!







    Habe damals ne Zahlkarte bekommen, die ich leider verbummelt habe, ehrlich .
    Über ein halbes Jahr später kam dann noch ein hochwichtiger Brief mit vielen wichtigen Stempeln und Unterschriften. Dieser ist mir leider irgendwie abhanden gekommen

    Seit dem ist Funkstille, es gibt kein Rechtshilfeabkommen! (denke ich zumindest)

    Gruß

  4. Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    194

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    beides, meistens wirst DU direkt angehalten.
    Da gib es keine Diskution, Cash
    Mit Sofortkasse war da nichts...
    Mir geht es nur darum ob Sie eventl. von hinter blitzten wegen des Schildes...

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Da müsste man gleich die gesamte Gesetzeslage kennen.
    Vielleicht dürfen sie von vorn messen und dann das Kennzeichen "von Hand" notieren. Bei uns wäre das problematisch, in AT überhaupt kein Problem.
    Die Frage ist ob Du gleich angehalten wirst oder nicht. Mangels Tschechisch- und Gesetzeskenntnissen würde ich nicht diskutieren können, also zahlen.
    Wenn sie etwas nachschicken kommt es a) darauf an ob der Beweis bei uns Beweiskraft hat (Fahrer und Kennzeichen müssen zu erkennen sein; d.h. Beim Motorrad wenigstens ein Doppelfoto (vo/hi); deshalb bauen die Ösis grad' ihre Autobahnblitze auf Frontfoto um) UND es muss ein Rechtshilfeabkommen bestehen.
    Sonst kommt's drauf an ob die in Tschechien eine zentrale Erfassungsstelle haben. Falls Du mal wieder einreist, kontrolliert wirst, UND sie haben eine zentrale Erfassung, dann wirst Du hören "wir hätten da noch eine Forderung und ein bisschen Zinsen und Gebühren...". Falls das nur regional gespeichert wird, darfst Du eben einige Jahre nicht in diese Region fahren.
    gerd

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ....
    Vielleicht dürfen sie von vorn messen und dann das Kennzeichen "von Hand" notieren. Bei uns wäre das problematisch....
    Bei uns macht man das auch! Ich habs selbst erlebt, zum Glück bei meinem Schwiegervater hinter mir... und der Blitzer war "nur" vom Ordnungsamt!
    Als ich mit 90 (!) durch die 80er zone gerast bin, sah ich noch im Augenwinkel wie der Ordnungsbeamte, gekleidet wie ein Oberförster, aus dem Maisfeld hüpfte... da es in Sachen-Anhalt war, hat er wohl mein Brief nach Halle geschickt, ich hab ein H auf dem Kuchenblech ;-)
    Mein Schwiegervater bekam dann post... und ich sage Dir, scheiß Jet-Helme, so ein gestochen scharfes Foto hab ich nichtmal von meinen Sünden in der Dose! Ok wegen 10,- geht man nicht vorn Kadi... aber ich glaube da hätte er auch gaaaaaaaaaaaaaanz schlechte Karten gehabt!

    Ggf. wurde mein Kennzeichen ja auch notiert, nur Schubert C2 mit ausgefahrener Sonnenblende... kann ich mir auch gut vorstellen, daß das fallen gelassen wurd, weil auf dem Bild nix zu erkennen war....

  7. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    #7
    Wenn die Dich nicht gleich rausgezogen haben kannste das getrost abhaken !
    Kann evt.beim nächsten Tschechienbesuch ins Auge gehn.

  8. el.brasil Gast

    Standard

    #8
    Ich wurde direkt danach angehalten und durfte zuerst mal blasen* ...

    danach bekam ich eine zahlkarte über 500 kronen (20 euronen), die ich dann zuhause beglichen habe...

    *ins Röhrchen (Honi soit qui mal y pense)

  9. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    deshalb bauen die Ösis grad' ihre Autobahnblitze auf Frontfoto um...

    gerd
    Keine Angst, die Teststellungen eines grossen deutschen Elektronikkonzerns sind ausser Betrieb genommen, das letzte vor meiner Haustür hat im Februar der Schneepflug mitgenommen

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.160

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Keine Angst, die Teststellungen eines grossen deutschen Elektronikkonzerns sind ausser Betrieb genommen, das letzte vor meiner Haustür hat im Februar der Schneepflug mitgenommen
    Hat nicht JenaOptik die Teile übernommen und neu aufgebaut?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blitzen am Rennsteig
    Von speedtriple im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 07:56
  2. Blitzen, habe ich was verpasst?
    Von maddax im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 12:51
  3. Alu-Koffer aus Tschechien
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 11:44
  4. Kurzes Blitzen des Scheinwerfers beim Zündung einschalten
    Von IamI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:24
  5. Lampen Blitzen auf !
    Von GS-Neuling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 20:41