Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 94

BMW in den Alpen...meine Wahrnehmung

Erstellt von boro, 30.05.2014, 11:12 Uhr · 93 Antworten · 13.134 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard BMW in den Alpen...meine Wahrnehmung

    #1
    Ich bin gestern an Christi Himmelfahrt von Südtirol über Penserjoch, Jaufenpass und Timmelsjoch, Ötztal, Fernpass, Namlos, Tannheimer Tal wieder nach Deutschland gefahren. Also entgegen der üblichen Einflugrichtung für dieses Wochenende. So konnte ich mal schauen, was für Motorräder so gefahren werden.

    Schon seit vielen Jahren fällt mir auf, dass man sehr viele BMW Motorräder auf der Straße sieht. Aber das war mir noch nie so arg wie dieses Mal.
    Ich weiß, dass es vermutlich eine falsche Wahrnehmung ist, aber gefühlt sind in den Alpen 80% der Motorräder von BMW.
    Und was mir ganz besonders aufgefallen sind, ist dass in fast jeder Gruppe mindestens eine neue LC war. Sehr oft sogar 5-10 LC´s hinter einander im vollen Reiseornat.
    Wahnsinn wie präsent dieses neue Motorrad ist. Mir sind gestern sicher viele hundert LC´s entgegen gekommen. Schon erstaunlich wenn man daran denkt, wie neu eigentlich die Maschine auf dem Markt ist.

    Ich habe übrigens keine mit Defekt am Straßenrand stehen sehen oder auf einem Abschlepper. Das aber nur nebenbei.



    Gruß
    Jochen

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #2
    Hallo Jochen,

    Wundert es dich wirklich? BMW hat z.B. in Deutschland von Jänner bis April 4090 GS/GSA verkauft, dass sind in Summe so viele Fahrzeuge wie die Plätze 2-5 zusammen! (Platz 5 ist übrigens wieder eine BMW, die neue RT). Auch in Österreich verkauft sich die neue GS mit Abstand am Besten, nur die Vespas (300ccm + 125ccm) verkaufen sich bei uns noch besser.

    Das es auch anders geht werden wir in einer Woche beweisen, werden zu viert aufbrechen. Mit dabei eine KTM 1190 R, eine Yamaha XJ6 (unsere Quotenfrau ), eine Suzuki VStrom 650 und meine dicke ADV. Hab mir schon deine Strecken aus dem Piemont rauskopiert, danke für die Tips.

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #3
    Einfach zu erklären. Heute ist "Brückentag". Das waren alles Mitarbeiter von BMW/München auf den Weg in´s verlängerte Wochenende.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #4
    Hallo Jochen,

    wir haben einen kleinen Daihatsu PKW.
    Das ist ein statistisch minimal verbreitetes Fahrzeug. Trotzdem sehen wir überall welche.
    Der Blick dafür ist einfach geschärft.
    Außerdem sehen wir, in gewisser weise, auch das was wir sehen wollen.

    Wir waren nur im Elsass und der Pfalz unterwegs. (Für die Anwohner sind diese wahnsinnig vielen Motorrädern eine Plage).
    Auch gefühlt, 50% BMW.
    Bei Ferntouren, wie bei deiner "Gewalttour" sind es sicher mehr BMW.
    Hier regional, bei den eher kürzeren Ausflügen, werden auch viele Sportler und Chopper aus den Garagen geholt.

    Wie viele Km hast du denn, wieder mal, gemacht?

    Gruß Rolf

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #5
    Hallo Jochen,
    das ist ein Eindruck der mit Sicherheit nicht täuscht. Auch mir kommt es schon seit langem so vor. Speziell in den Bergen scheint der GS-Anteil nochmal zu steigen. Waren in Südtirol letztes Jahr mal in einem Bikerhotel. Da machte ich in der Tiefgarage mal eine Motorradzählung.
    Ergebnis ca. 80% BMW davon über 2/3 große GS.
    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #6
    Klar, der Blick ist auf BMW geschärft. Daran liegt es sicher auch. Aber ja: Auf der Straße sieht man die Zulassungszahlen in live.
    Wie viel Geld da einem entgegen kommt....irre.


    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Wie viele Km hast du denn, wieder mal, gemacht?

    Gruß Rolf
    Waren nur ca. 1600km.
    Montag Mittag via Autobahn los.
    Dienstag 6h im Dauerregen/Schneefall auf den Pässen herum gefahren. Das macht auch keinen wirklichen Spaß und uns war bei 3°C-10°C arschkalt.
    Mittwoch hat sich Mitfahrer Simon am Monte Rest lang gemacht. Ist zwar nicht viel passiert. Aber der Lenker war krumm. Mit krummen Lenker fahren ist doof. Seine Stimmung war dann auch im Keller. Darum sind wir einen Tag früher als geplant nach Hause.
    Das war auch irgendwie doof, weil da war dann endlich das Wetter perfekt. Aber irgendwas ist ja immer.

    Was mich gewundert hat:
    Ich habe keine einzige Polizeikontrolle gestern im Ötztal gesehen. Das habe ich an solchen Großkampftagen schon anders erlebt.
    Alleine bei diesen vielen Tausenden von Motorrädern hätte man sicher in ner 60er Zone fette Beute machen können.

    Was klasse war:
    Fernpass hatte ich in meiner Richtung praktisch für mich alleine. Wann hat man denn schon mal so etwas.


    Gruß
    Jochen

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #7
    als ich vor kurzem am großglockner war wars ähnlich...gut es waren in Summe nur ein anderes Motorrad das ich gesehen hab aber das war eine 800GS

  8. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #8
    Hi Jochen

    ich gebe Dir Recht! Den selben Eindruck hatte ich ebenfalls, als ich vor 3 Wochen in der Toskana rumturnte und auf dem Heimweg fast den selben Weg einschlug.
    Besonders die Norditaliener stehen wirklich auf die LC. Das konnte ich letztes Jahr schon in Kobarid/SLO sehen, als die Friauler ihre Feierabendrunde drehten.

    Ganz im Gegensatz zu diesen Erlebnissen war es letztes Wochenende im Hochsauerland anders.
    Es kamen uns wirklich viele und auch große Motorradgruppen entgegen.
    Teilweise waren hier von 10 Motorrädern max. 1-2 GSsen im Pulk.
    Das verwunderte mich ebenso. Gibt es ein Nord-/Süd-Gefälle bei GSsen?

  9. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    #9
    Bei mir im Freundeskreis ist es auch so das immer mehr auf BMW umsteigen.
    Wir sind 8 Freunde die bis vor kurzem nur Afrika Twin oder Varadero gefahren sind.
    Gut, ich hatte noch die Hayabusa als Spass Motorrad .
    Nun sieht das ganze ein wenig anders aus.

    2 x BMW GS Normal 2005 und Rally 2013
    1 x BMW GS 2012 ADV (meine Person) und aus gesundheitlichen Gründen nichts anders mehr
    1 x BMW GS 2013 LC + Afrika Twin 1997
    1 x KTM 990 ADV 2013 + Afrika Twin 1992
    1 x Varadero 2005 + Afrika Twin 1992
    1 x Afrika Twin 1995
    1 x Afrika Twin 1996

    Scheint so, als ob immer mehr auf BMW umsteigen.

    LG Michael

  10. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gshogi Beitrag anzeigen
    Ganz im Gegensatz zu diesen Erlebnissen war es letztes Wochenende im Hochsauerland anders.
    Es kamen uns wirklich viele und auch große Motorradgruppen entgegen.
    Teilweise waren hier von 10 Motorrädern max. 1-2 GSsen im Pulk.
    Das verwunderte mich ebenso. Gibt es ein Nord-/Süd-Gefälle bei GSsen?
    Das entspricht genau auch meiner Wahrnehmung.
    Wenn es in den Norden geht, nimmt die BMW Dichte ab. Auch die GSen werden weniger. Ich frage ich mich: Wo sind denn die? Womöglich in den Alpen.

    Wenn es dann weiter nach Italien geht, ändert sich auch wieder die Zusammensetzung. In der Emilia Romagna, Toskana usw. sieht man auch sehr viele GSen. Aber dort fallen mir auch sehr viele Multistradas auf.


    Was mich als überzeugter Europäer freut ist, dass europäische Motorräder sehr Hoch im Kurs stehen. KTM scheint auch den Nerv der Kunden zu treffen und Triumph Tiger sieht man auch sehr viele.
    Als alter V-Strom Fahrer und immer noch großer Fan von diesem Motorrad freue ich mich auch immer wieder V-Strom zu sehen. Auch die neue DL1000 sieht man doch öfters.


    Gruß
    Jochen


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hochsommer in den Alpen
    Von GS-Angie im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 13:27
  2. Fahren in den Alpen
    Von goofy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 19:06
  3. Schottern in den Alpen 2009
    Von 773H im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 20:17
  4. Ab 23. Juni unterwegs in den Alpen
    Von Tom SilberQ im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 18:06
  5. Alte Militärpaße in den Alpen
    Von Chris13 im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 08:46