Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

BMW-Enduro-Park Hechlingen

Erstellt von Chris13, 30.10.2006, 20:01 Uhr · 14 Antworten · 8.271 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    538

    Frage BMW-Enduro-Park Hechlingen

    #1
    Hallo Leute,

    hat wer von euch schon einmal einen Lehrgang im BMW-Enduro-Park Hechlingen mit gemacht oder sonstige Erfahrungen dort gesammelt?

    http://www.bmw.de/de/index_common.ht...-training.html

    Bin zur Zeit am überlegen ob das nächstes Jahr etwas für mich wäre!
    Da das aber kein billiger Spaß ist, wären ein paar Tip´s und Erfahrungen von euch sicher hilfreich für mich.

    Gruß Chris13

  2. Andy HN Gast

    Standard

    #2
    Hallo Chris,
    sowas gab´s schon mal:
    Vielleicht ist was für Dich dabei.
    Enduropark Hechlingen
    und
    Bilder HP2 Training in Hechlingen

  3. BoGSer-Rüde Gast

    Standard

    #3
    Hallo Chris,

    habe das vor ein paar Jahren mit dem eigenen Moped (damals noch eine Aprilia Pegaso ) gemacht und kann es nur empfehlen. Das Übungsgelände (ein ehemaliger Steinbruch) bietet für jeden etwas: von der Steilauffahrt, Wasserdurchfahrten, Sand, Schotter, Waldwege - alles vorhanden. Wir haben damals auch einen Ausritt in ein benachbartes Bundeswehrgelände gemacht und sind dort die Panzerstraße gefahren . Allerdings würd ich es nicht mehr mit dem eigenen Motorrad machen, denn ein Sturz ist schnell mal passiert und da ist der Mehrpreis für eine Leihmaschine gut angelegt. Ich hatte damals einen Schaden von ca. 500,00 Euro. Alles in allem hatte ich 3 tolle aber auch sehr anstrengende Tage, die sich für mich auf jeden Fall gelohnt haben. Ich kann es Dir nur empfehlen (bin übrigens kein BMW-Mitarbeiter ).

    Viele Grüße

    Wallace

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #4
    Hallo Chris,

    ich war vor 3 und 4 Jahren je 3 Tage dort. Es war sehr lehrreich und hat außerdem viel Spaß gemacht.

    Obwohl ich "immer schon" im Gelände unterwegs war, konnte ich noch erschütternd viel dazu lernen. Die Didaktik ist exzellent und es ist für jeden was dabei.

    Je nach Vorerfahrung werden Gruppen eingeteilt.

    Der Preis rechtfertigt sich durch die sehr gute Leistung, extrem provessionell!

    Sicher kann man auch an anderen Stellen toll lernen, ein wichtiger Aspekt war tatsächlich die Leihmaschine, baugleich mit meiner damaligen 1150 ADV. Auch wenn ich die Leihgabe nicht mutwillig quäle, so fällt die Übung "Bergung am Hang" u.v.a.m. deutlich leichter.

    Durch die Kursteilnahme war anschließend mein Reisespaß mit dem Dickschiff ernorm gesteigert. Das war den hohen Einsatz auf jeden Fall wert.

    Fazit: Fahr mal hin!

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von willi.k
    Fazit: Fahr mal hin!
    Das ist genau mein Vorhaben für nächstes Jahr.

  6. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #6
    Ich war auch dort und bei einigen anderen Endurotrainings. Wenn man kein Leihmoped braucht, würde ich lieber bei baboons.de trainieren. Fand ich als Fortgeschrittener besser.

  7. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #7
    hallo,

    hab mal mit einer R 80 GS basic einen kurs gemacht.
    war richtig gut.
    punkt ist welche geländefähigkeiten hat man bereits.
    für anfänger super lerneffekt.
    für profis halt nur fun.

    lehrgang wird absolut professionell durchgeführt.

    wie bereits mehrfach geschrieben, besser eine leihmaschine.

    fahre ab und zu nach hechlingen und beobachte das ganze.
    immer wieder interessant (z.B. hp2 trainings).

    insgesamt nicht billig aber speziell für anfänger und wenig geübte ein echter "sicherheitszuwachs" und spaß machts immer wieder.

    mfg

    motsahib

  8. Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    538

    Standard

    #8
    Danke für euere Antworten!
    Vieleicht schaue ich mir das nächstes Jahr einmal mit einer einmal Leihmaschine an. Hört sich auf jeden Fall alles interesant an und Spaß macht soetwas bekanntlich immer.

    Chris13

  9. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Chris13
    Danke für euere Antworten!
    Vieleicht schaue ich mir das nächstes Jahr einmal mit einer einmal Leihmaschine an. Hört sich auf jeden Fall alles interesant an und Spaß macht soetwas bekanntlich immer.

    Chris13
    Mach es auf jeden Fall, wenn Du kannst. Erweitert Deine Möglichkeiten fürs Mopedfahren sehr und gibt Dir Sicherheit!

  10. Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #10
    Ich war Ende Oktober in Hechlingen und kann feststellen: Es war einfach nur genial.

    * Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut - bei 580,- auf fremder Maschine fallen eigentlich nur noch die reinen Übernachtungskosten an, Essen und Getränke zahlt BMW.

    * Die Instruktoren waren sehr gut, hatten ein sehr gutes Händchen bei der Schwierigkeitswahl.

    * Ich konnte endlich mal Dinge ausprobieren, die ich auf meiner eigenen Q nie gewagt habe, weil ich meine Kleine eben nicht gerne in den Dreck fallen lasse.

    * Als Frau bin ich gezwungen, fehlende Kraft im Umgang und bei Vorgängen im instabilen Gleichgewichtszustand durch Geschicklichkeit zu ersetzen, und genau das kann man bei einem Endurotraining lernen.

    * Ein solcher Lehrgang bringt auch sehr viel für das ganz normale Fahren auf der Straße und nicht nur etwas für das Fahren im Gelände.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hüttentour vom Enduro Park Hechlingen
    Von mike_d im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 10:35
  2. Enduro-Park-Augsburg
    Von Mike463 im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 23:03
  3. Biete Sonstiges Enduro Park Hechlingen am 28.Mai 2011
    Von BMW-Tina im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 19:27
  4. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 21:49
  5. Enduro Training Hechlingen (2 Tage)
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 21:32