Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74

BMW Enduros - Sinn und Unsinn von ESA

Erstellt von michael_funk, 24.09.2012, 10:22 Uhr · 73 Antworten · 7.410 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11

    Standard BMW Enduros - Sinn und Unsinn von ESA

    #1
    Hallo Forum!

    Bin neu hier und grade drauf und dran mir ne GS zu kaufen. :-)

    Ich möchte gerne mal eure Meinung über Sinn und Unsinn von ESA hören.

    Ich bin nämlich der Meinung, dass ESA völlig überflüssig ist, und vor allem von der Philosophie her überhaupt nicht in eine Enduro gehört. Es gibt aber so gut wie keine R 1200 GS mehr ohne ESA und inzwischen gehört das ESA sogar bei der F 800 GS in's Safety Paket ... was ist an einem ESA Safety?

    Ein Händler sagte mir: Ohne ESA kriegen Sie Ihre Maschine so gut wie gar nicht mehr los, er hätte in den letzten Jahren ca. 90 mal die R 1200 GS verkauft, davon nur 4 ohne ESA und von den vieren waren drei tiefergelegt, ESA ging da also nicht ...

    Ich bin der Meinung, eine Enduro ist darauf ausgelegt, dem Fahrer Fahrspaß zu vermitteln. Sie soll sowohl On- als auch Offroad eine gute Figur machen, aber eine Enduro ist eben keine Sänfte, sondern ein sportlich orientiertes Motorrad. Und dazu gehört es für mich, dass der Fahrer mit den verschiedenen Fahrsituationen umgehen kann, und nicht das Motorrad.

    Wenn ich eine schlechte Straße vor mir habe, sollte ich die Begeisterung spüren und denken: Ja, ich will die Straße unter mir spüren und mich durcharbeiten. Ich sollte (zumindest auf einer Enduro) nicht denken: Oh Gott, Kopfsteinpflaster ... schnell das ESA auf Comfort gestellt, damit ich ja nichts merke ...

    Wo ist das Feuer hin? Die Leidenschaft? Die Begeisterung, die ein spartanisches Mortorrad auslöst? Warum sonst hält sich die XT 660 R so hartnäckig?

    Je mehr technische Spielereien und Komfortfunktionen in so ein Motorrad gebaut werden, desto mehr Schichten werden zwischen Fahrer und Straße geschaltet. Dann kann ich doch auch Cabrio fahren, da werde ich auch naß ...

    Keep is simple! Bei jedem zusätzlichen System hab ich auch wieder eins mehr, das kaputt gehen kann.

    Stehe ich mit meiner Meinung, dass ESA in einer Enduro nichts zu suchen hat, denn wirklich alleine da?

    Versteht mich nicht falsch: BMW Enduros sind toll, ich will mir auch eine kaufen. Aber wo ich hinkomme heißt es: Nehmen Sie ESA! Bzw. ein Jahresmotorrad ohne ESA? Fehlanzeige ...

    Ich will auch keine lahme Diskussion à la: Dann kauf Dir doch eine ohne ESA. Nee, im Ernst: Liege ich da wirklich so abseits mit meiner Meinung, dass ESA in einer Enduro nichts zu suchen hat?

    Viele Grüße,
    der Mike

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #2
    die GS ist halt eine "reise enduro" und keine hardcore "sport enduro" ala husqvarna / ktm exc / husaberg usw.. -

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von michael_funk Beitrag anzeigen
    Wo ist das Feuer hin? Die Leidenschaft? Die Begeisterung, die ein spartanisches Mortorrad auslöst?
    [...]
    Liege ich da wirklich so abseits mit meiner Meinung, dass ESA in einer Enduro nichts zu suchen hat?
    Äh, "spartanisches Motorrad"? Hast Du mal ne 12GSA gesehen? Oder meinst Du eigentlich eine xt500? Das was Du als "Enduro" bezeichnest, wird auf dem Markt gerne als "Hardenduro" bezeichnet und von anderen Herstellern angeboten.

    BMW baut zwar Motorräder, die als Enduro eingesetzt werden können und jeder der es mal ausprobiert hat, ist meistens ziemlich überrascht wie viel Gelände damit geht. Aber da werden viele GS einfach nie eingesetzt.

    Und wenn schon die Straße das Haupteinsatzgebiet ist, ist das "keep it simple"-Dogma auch nicht mehr so relevant. De facto ist eine GS in > 90% der Fälle für die Fahrer die bessere Touren-/Allround-/AlltagsüberallSpaßhab-Maschine. Und da > 90% der Motorradfahrer keinen Schimmer von Fahrwerkseinstellung haben, ist es gar nicht dumm von BMW, die Verstellmöglichkeiten zu vereinfachen.

    Ich verstehe deine Kritik, wenn Du über RDC und ASC sprichst... aber ESA ist - wenn es richtig funktioniert - ein Komfortgewinn für mich, den meine 12GS auch haben sollte.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #4
    So unterschiedlich die Strassenbeläge in D mittlerweile sind macht ESA doch richtig Sinn

    Warum sollte ich bei extrem planen Strassen (wo man es mal krachen lassen kann) mit einem auf Kompromiss eingestelltem, weicheren Fahrwerk fahren müssen?
    Warum soll ich mir die Buckelpisten mit einem zu hart eingestelltem Fahrwerk antun müssen?

    Solositzig ist das alles aber bei weitem noch nicht so schlimm wie doppelsitzig

    Gruß
    Berthold

  5. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #5
    Ich find ESA total gut weil die Beladungszustände an meinem Mopped sich oft ändern.
    Also ich solo, dann mit meiner Tochter, mit ner guten Freundin, mit viel Gepäck...... Und es ist schön da einfach das Mopped auf die geänderten Bedingungen per Knopfdruck einzustellen. Ohne an irgendwelchen Rädchen zu drehen wovon ich eh kaum Ahnung hab...

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich bei extrem planen Strassen (wo man es mal krachen lassen kann) mit einem auf Kompromiss eingestelltem, weicheren Fahrwerk fahren müssen?
    Warum soll ich mir die Buckelpisten mit einem zu hart eingestelltem Fahrwerk antun müssen?
    Naja, alternativ könnte man immer noch anhalten und die gleichen Verstellungen "analog" vornehmen. Das ist ja nicht verboten... nur kommen wir hier wieder auf die von mir geschätzten > 90 %, die nicht wissen was sie da tun und es deshalb auch besser lassen und beim ESA die Knöpfchen bedienen.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Naja, alternativ könnte man immer noch anhalten und die gleichen Verstellungen "analog" vornehmen. Das ist ja nicht verboten... nur kommen wir hier wieder auf die von mir geschätzten > 90 %, die nicht wissen was sie da tun und es deshalb auch besser lassen und beim ESA die Knöpfchen bedienen.
    Wenn ich daran denke, wie oft ich schon allein bei einer normalen Hausrunde zwischen Normal, Sport und Comfort umschalte, weiß ich, dass ich diese Umstellungen manuell nie und nimmer vornehmen würde.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard BMW Enduros - Sinn und Unsinn von ESA

    #8
    Hei Mike, ja, ich finde, dass du falsch liegst.

  9. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #9
    Mal im Ernst,
    kommt man ohne diese Umstellungen denn noch nicht einmal über die Hausstrecke?
    Ich erwische mich ja auch oft genug, wie ich von Comfort auf Sport stelle und mir einbilde, wie hart das doch ist.
    Aber wäre ich langsamer, wenn ich dies nicht tuen täte??

    Die Voreinstellungen sind ja vieleicht sinnvoll, aber ich fahre seit Beginn an nur im "groben Geländemodus".
    Nicht, weil NRW´s Straßen so schecht sind, sondern die Maschiene dann so hoch wie möglich ist.
    Somit setze ich nicht mehr so häufig auf und die Knie werden auch mehr geschohnt.
    Gruß p

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    .... und die Knie werden auch mehr geschohnt.
    Was machst Du sonst mit den Knien? Wie schont man die im Geländemodus?


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Held Tankrucksack für große Enduros
    Von h.b.thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 18:50
  2. Biete Sonstiges Tankrucksack von Held für mittlere Enduros
    Von h.b.thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 18:44
  3. äh ernsthafter Thread für polymorphe Themen und Unsinn
    Von HP-Weasel im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 12:59
  4. fast neue HP 2 Enduros
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 10:54
  5. Navi macht Sinn? Macht Sinn!
    Von Peter im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 20:56