Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

BMW F 800 ScrambleR

Erstellt von MP, 02.07.2009, 13:19 Uhr · 29 Antworten · 11.535 Aufrufe

  1. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard BMW F 800 ScrambleR

    #1
    Moin,

    für dieses Gerät könnte ich mich wirklich begeistern.



    Nennt sich F 800 ScrambleR und soll ein Umbausatz von Touratech werden. Mehr Infos hier.




  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Gefällt mir auch sehr gut!

  3. MBj
    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    236

    Standard

    #3
    sehr schönes Teil

  4. Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    46

    Standard

    #4
    örx, also ne, die geht gar nicht
    obwohl ich die scrambler-idee klasse finde, und was tt dafür haben will, möcht ich gar nicht wissen.
    erste wahl bei ner scrambler war auf jeden fall triumph mit ner schönen zard-anlage, 2te wahl...aber ziemlich weit abgeschlagen... wäre moto morini

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #5
    Im übrigen gibts im BMW-Motorradprogramm schon eine Scrambler. Nennt sich G 650 XCountry und die macht ihre Sache verdammt gut. Gibts zu einem sehr vernünftigen Preis bei jedem BMW-Motorradhändler. Wozu dann noch eine von TT aufgemotzte F 800 R kaufen, die wahrscheinlich mit allen Umbauten doppelt so viel wie ein XCountry kosten wird?

    CU
    Jonni

  6. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Fjalgar Beitrag anzeigen
    örx, also ne, die geht gar nicht
    obwohl ich die scrambler-idee klasse finde, und was tt dafür haben will, möcht ich gar nicht wissen.
    erste wahl bei ner scrambler war auf jeden fall triumph mit ner schönen zard-anlage, 2te wahl...aber ziemlich weit abgeschlagen... wäre moto morini
    Moin Fjalgar,

    du meinst diese Triumph?



    und diese Morini?



    I.d.F. muss ich sagen ,dass mir die Morini besser gefällt auch wenn die Triumph definitiv klassischer aussieht.

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Im übrigen gibts im BMW-Motorradprogramm schon eine Scrambler. Nennt sich G 650 XCountry und die macht ihre Sache verdammt gut. Gibts zu einem sehr vernünftigen Preis bei jedem BMW-Motorradhändler. Wozu dann noch eine von TT aufgemotzte F 800 R kaufen, die wahrscheinlich mit allen Umbauten doppelt so viel wie ein XCountry kosten wird?

    CU
    Jonni
    Moin Jonni,

    mit der XCountry konnte ich mich irgendwie überhaupt nicht anfreunden. Da würde ich die XChallenge vorziehen. Eine F 800 R habe ich noch nicht gefahren, eine F 800 S aber schon. Der 800er Twin gefällt mir sehr gut, besser als der 650er Eintopf.

  7. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #7
    Hallo, gefällt mir auch, bis auf das kantige Design. Da jetzt noch 'nen leichten 800er oder 1000er Boxer drunter und ich könnte mich doch durchringen, bei BMW doch noch was neues zu kaufen.

  8. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln

    #8
    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    ...Da jetzt noch 'nen leichten 800er oder 1000er Boxer drunter und ich könnte mich doch durchringen, bei BMW doch noch was neues zu kaufen.
    Moin Andi,

    leichter als als ein moderner 800er Twin wird ein moderner Boxer Motor (leider) nie sein können. Soll noch ein Kardan hinzu kommen, so wird's noch schwieriger. Die HP2-Reihe ist beim Boxer der derzeitige Stand in Sachen "leicht". Leichter als dort würde ein 800er oder 1000er Boxer auch nicht werden, günstiger zu produzieren sowieso nicht. Insofern sähe ich eine "HP2 Scrambler" als die Erfüllung Deiner Wünsche. So etwas wäre in der Tat eine feine Sache.

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von MP Beitrag anzeigen
    "HP2 Scrambler"...
    Was macht eine Scrambler aus? Das dicke Vorderrad und trotzdem "Stollen"?


  10. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Lächeln Scrambler

    #10
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Was macht eine Scrambler aus? Das dicke Vorderrad und trotzdem "Stollen"?
    Moin Sascha,

    Definition "Scrambler" gem. Wikipedia:
    Der Scrambler (von engl. "to scramble", ungefähr: auf- oder hochsteigen) ist eine in den 1950er und -60er Jahren sehr verbreitete Motorrad-Kategorie. Bei den Maschinen wurden unter anderem grobstollige Reifen, höher gelegter Auspuff und Schutzbleche verwendet, um die Geländetauglichkeit und Robustheit zu erhöhen. Anders als die Motocross-Räder und Enduros, die die Scrambler in den 70er Jahren ablösten, waren diese den Straßenmaschinen konstruktiv noch recht nahe und verfügten beispielsweise nicht über spezielle Rahmen. Der Motocross-Sport allgemein wurde anfangs als "Scrambling" bezeichnet.
    Bei der F 800 Scrambler handelt es sich ja um eine F 800 R mit Stollen. Ein Boxer-Scrambler müsste dann eine R 1200 R mit Stollen sein, quasi eine geländetaugliche R. Solche Umbauten gab's ja schon mit der R 1100 R in Form der Witec RC 1100.



 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scrambler Umbau
    Von Voggel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 16:45
  2. BMW R 80 Scrambler
    Von r80gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 15:39
  3. zu verkaufen BMW R 80 GS und R 80 Scrambler
    Von r80gs im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 20:21
  4. BMW Scrambler
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 23:32