Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

BMW Fahrer

Erstellt von bernyman, 16.11.2008, 18:12 Uhr · 18 Antworten · 2.342 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard BMW Fahrer

    #1
    Hallo

    Habe mich heute trotz leichte Erkältung zu einer kleinen Tour durchs Münsterland aufgerafft, bin losgefahren, habe die leeren Strassen genossen und mir so gedacht dass es eine gute Entscheidung war. Als erstes Ziel hatte ich mir die Felsenmühle in Ochturp gesteckt.
    Dort angekommen hatte ich mir einen Kaffee und eine Mantaschale gegönnt.
    Als ich dann bezahlen wollte bin ich aufgestanden und zur Theke gegangen.
    Auf einmal knallt jemand meinen gebrauchten Teller und die Kaffeetasse neben mir auf die Theke und mault mich vor alle Leuten an, ob ich nicht wüsste was sich gehört, ich sollte mir mal fragen warum die Preise hier so niedrig sind …. blablabla!!!
    Ich wusste erste gar nicht was da auf mich zukommt, dachte erst schon es wäre ein Mitarbeiter oder der Chef der Felsenmühle, aber nein, es war ein Motorradfahrer, ein Gast.
    Natürlich ist es nett, wenn man das Geschirr zur Theke bringt, aber ich bin schon oft an der Felsenmühle gewesen, hier ist es mir aber noch nie aufgefallen das jemand das macht.
    Ich habe ihm zwar meine Meinung gesagt, mich aber trotzdem auf der ganzen Rückfahrt darüber aufgeregt.

    Was mich am meisten an dieser Situation aufgeregt hat war, das es sich hier mal wieder um einen BMW Fahrer gehandelt hat.

    Dieses Image was wir BMW Fahrer in der Motorradszene haben
    - Oberlehrerhafte Art
    -Nicht grüßen
    -Nicht vor Radarfallen warnen
    -…….
    , ist glaube ich schon gerecht fertigt.

    Ich fahre jetzt seit drei Monaten meine GS und hoffe nur dass ich nicht so werde!!!!!

  2. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    138

    Standard

    #2
    Hallo Bernyman,

    ich stelle auch meine Teller weg,

    aber sollche Oberlehrer findet man nur unter den Deutschen.

    Na ja A........ gibt es überall und man muß dann
    sollche sachen nicht so zu Herzen nehmen.

    Hoffe du hast die Fahrt noch genossen.

    Gruß

    Thomas

    P.S. ich war am Freitag unterwegs und es war sehr schön gefahren zu sein.

  3. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #3
    Und ich hab mal erlebt wie ein Kradfahrer neben mir einen Furz gelassen hat, kurze Zeit später sah ich ihn zu seinem Mopped gehen ........ oh Gott, er fährt auch ne GS Hoffentlich fange ich nie an zu furzen

  4. Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    30

    Standard

    #4
    Hallo bernyman, Dumpfbacken gibt es immer wieder und über all. Ich glaube nicht, daß sie unter den BMW-Fahrern häufiger auftreten als bei anderen Fahrern. Ich glaube eher, daß es Quatsch ist überhaupt danach zu schauen, welches Gefährt derjenige fährt, der mir da gerade ans Bein gepinkelt hat. Dadurch förderst du nur noch die Vorurteile. Der Typ war ein oberlehrerhafter Blödmann und gut ist!
    Ansonsten finde ich es eine Selbstverständlichkeit in einer Imbissbude hinterher meinen Teller wegzuräumen. Egal was die anderen machen. Das ist meine Art zu sagen: Ich fand's gut hier und mir hat's geschmeckt.
    Ich würde aber trotzdem ich 'ne BMW fahre nie jemand anderen dazu nötigen, es genauso zu tun.
    Gruß, Marcus

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    Hallo

    Habe mich heute trotz leichte Erkältung zu einer kleinen Tour durchs Münsterland aufgerafft, bin losgefahren, habe die leeren Strassen genossen und mir so gedacht dass es eine gute Entscheidung war. Als erstes Ziel hatte ich mir die Felsenmühle in Ochturp gesteckt.
    Dort angekommen hatte ich mir einen Kaffee und eine Mantaschale gegönnt.
    Als ich dann bezahlen wollte bin ich aufgestanden und zur Theke gegangen.
    Auf einmal knallt jemand meinen gebrauchten Teller und die Kaffeetasse neben mir auf die Theke und mault mich vor alle Leuten an, ob ich nicht wüsste was sich gehört, ich sollte mir mal fragen warum die Preise hier so niedrig sind …. blablabla!!!
    Ich wusste erste gar nicht was da auf mich zukommt, dachte erst schon es wäre ein Mitarbeiter oder der Chef der Felsenmühle, aber nein, es war ein Motorradfahrer, ein Gast.
    Natürlich ist es nett, wenn man das Geschirr zur Theke bringt, aber ich bin schon oft an der Felsenmühle gewesen, hier ist es mir aber noch nie aufgefallen das jemand das macht.
    Ich habe ihm zwar meine Meinung gesagt, mich aber trotzdem auf der ganzen Rückfahrt darüber aufgeregt.

    Was mich am meisten an dieser Situation aufgeregt hat war, das es sich hier mal wieder um einen BMW Fahrer gehandelt hat.

    Dieses Image was wir BMW Fahrer in der Motorradszene haben
    - Oberlehrerhafte Art
    -Nicht grüßen
    -Nicht vor Radarfallen warnen
    -…….
    , ist glaube ich schon gerecht fertigt.

    Ich fahre jetzt seit drei Monaten meine GS und hoffe nur dass ich nicht so werde!!!!!


    Hi................


    Trottel wirst du auf allen Moppetmarken finden............

    Aber das der Ruf der BMW-ler nicht der beste ist.....da kann ich dir nur zustimmen......!!

    Muße leider auch schon des öfteren das doch zum Teil sehr überhebliche Gehabe einiger BMW-ler miterleben.....!

    Für mich war nie wichtig , was einer für ein Moppet fährt....sondern wer das Moppet fährt.....!

    Mach dir keinen Kopf über solche Trottel.....Der hat wohl zuhause nicht viel zu melden......!

    .................Lutz

  6. beak Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    Hallo

    Habe mich heute trotz leichte Erkältung zu einer kleinen Tour durchs Münsterland aufgerafft, bin losgefahren, habe die leeren Strassen genossen und mir so gedacht dass es eine gute Entscheidung war. Als erstes Ziel hatte ich mir die Felsenmühle in Ochturp gesteckt.
    Dort angekommen hatte ich mir einen Kaffee und eine Mantaschale gegönnt.
    Als ich dann bezahlen wollte bin ich aufgestanden und zur Theke gegangen.
    Auf einmal knallt jemand meinen gebrauchten Teller und die Kaffeetasse neben mir auf die Theke und mault mich vor alle Leuten an, ob ich nicht wüsste was sich gehört, ich sollte mir mal fragen warum die Preise hier so niedrig sind …. blablabla!!!
    Ich wusste erste gar nicht was da auf mich zukommt, dachte erst schon es wäre ein Mitarbeiter oder der Chef der Felsenmühle, aber nein, es war ein Motorradfahrer, ein Gast.
    Natürlich ist es nett, wenn man das Geschirr zur Theke bringt, aber ich bin schon oft an der Felsenmühle gewesen, hier ist es mir aber noch nie aufgefallen das jemand das macht.
    Ich habe ihm zwar meine Meinung gesagt, mich aber trotzdem auf der ganzen Rückfahrt darüber aufgeregt.

    Was mich am meisten an dieser Situation aufgeregt hat war, das es sich hier mal wieder um einen BMW Fahrer gehandelt hat.

    Dieses Image was wir BMW Fahrer in der Motorradszene haben
    - Oberlehrerhafte Art
    -Nicht grüßen
    -Nicht vor Radarfallen warnen
    -…….
    , ist glaube ich schon gerecht fertigt.

    Ich fahre jetzt seit drei Monaten meine GS und hoffe nur dass ich nicht so werde!!!!!
    Hi,
    mach Dir mal da drüber keinen Kopf! Das hätt genauso gut ein Autofahrer sein könne, oder einer der Kawasaki usw. fährt. Wenn jemand eine BMW fährt, schließt das doch nicht aus, dass er ein Rüpel ist, oder dass er Reval raucht und kleine Kinder frißt!
    Man/frau könnt ja genauso gut sagen, alle Harley-Fahrer grüßen nicht, sind tätowiert, auch alles Rüpel, keinen Anstand und "Sitte" .
    Kretinen gibt es überall, auch bei den BMW-Fahrern.
    In diesem Sinne, grüße ich mal hier alle netten BMW-Fahrer!
    LG
    Gabi

  7. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hi................


    Trottel wirst du auf allen Moppetmarken finden............

    Aber das der Ruf der BMW-ler nicht der beste ist.....da kann ich dir nur zustimmen......!!

    Muße leider auch schon des öfteren das doch zum Teil sehr überhebliche Gehabe einiger BMW-ler miterleben.....!

    Für mich war nie wichtig , was einer für ein Moppet fährt....sondern wer das Moppet fährt.....!

    Mach dir keinen Kopf über solche Trottel.....Der hat wohl zuhause nicht viel zu melden......!

    .................Lutz
    @ Lutz

    das Unterschreib ich

  8. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #8
    man kann das auch anders sehen:
    Der Typ hatte Zivilcourage. Er lief ja schon die Gefahr, von Dir kommentarlos eins auf sein großes Maul zu bekommen, oder?
    Ich kenn da einen, der auch gerne solche Sachen macht (peinlich- mein Vater, der auch noch einen Kopf kleiner ist als ich), mit dem muss man sich zum Teil schon schämen. Auf der anderen Seite merkt man sich solche Vorfälle doch brutal lang irgendwo ganz hinten im Hinterkopf und bei jedem Versuch, so eine Imbissbude ohne selbst abzuräumen zu verlassen kommt einem wieder der kleine Giftzwerg in Erinnerung und man greift automatisch zum Teller.

    Mit BMW-Fahrern hat das nichts zu tun, eher mit übersteigertem Selbstwertgefühl.

  9. marvin59 Gast

    Standard

    #9

    hallo leute

    fahre jetzt seit 18 monaten bmw und muß einigen leuten hier recht geben.
    ich muß immer wieder feststellen, dass viele bmw-fahrer glauben sie sind was besonderes .
    man wird auf den touren durch deutschland und den alpen mehr von HD-fahrer gegrüsst und gewarnt wie von bmw-fahrer .

    "Das Image, was wir BMW Fahrer in der Motorradszene haben
    - Oberlehrerhafte Art
    - nicht grüßen
    - nicht vor Radarfallen warnen
    wird immer wieder bestätigt "

    schade das es so ist !!!

    gruss

  10. Registriert seit
    27.09.2007
    Beiträge
    40

    Standard

    #10
    Hi Berny,

    muss dir leider auch Recht geben, die meisten BMW-Fahrer, die ich kennengelernt habe seitdem ich selber eine BMW fahre, sind schon sehr eigenartig, wenn nicht sogar bescheuert. Ich habe in letzter Zeit selber ähnliche Erfahrungen gemacht und ich muss sagen, so langsam reicht es mir. Der nächste der mich so blöd von der Seite anredet, kann sich schon mal warm laufen. Sorry, ist zwar sonst gar nicht meine Art, aber sich mit solchen Idioten auf irgendeine Diskussion einzulassen habe ich einfach keine Lust mehr.

    Sag nächstes Mal bescheid, wenn du fährst!!!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin ich BMW-Fahrer?
    Von Charles50 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 12:32
  2. GS 800 Fahrer !!!!!!!!
    Von Bante im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 17:35
  3. So von BMW-Fahrer zu BMW-Fahrer
    Von midlaender im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 18:03
  4. GS-Fahrer in HH/SH
    Von GelbeS im Forum Treffen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 14:56
  5. GS Fahrer in OWL
    Von Maccorny im Forum Treffen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 14:13