Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

BMW Hanko in Koblenz: Motorradabteilung ist raus...

Erstellt von Quallentier, 20.08.2008, 19:53 Uhr · 31 Antworten · 12.167 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Daumen runter BMW Hanko in Koblenz: Motorradabteilung ist raus...

    #1
    Hallo Leute,

    wie mir zu Ohren gekommen ist, schließt BMW Hanko in Koblenz
    zum 31.10.08 seine Motorradabteilung.

    Was soll man davon halten...



  2. Geronimo Gast

    Standard

    #2
    wird sich wohl nicht mehr rechnen oder BMW hat die Daumenschrauben angelegt.

  3. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #3
    Was soll man davon halten??...na nix

    In St. Wendel hat die renomierte Firma "Motorrad Scharle" (BMW und Kawa) (jahresmotorraeder.de) Insolvenz angemeldet.

    (und das gerade an dem Tag, an dem ich meine neue Adventure abholen wollte)

    Wie ich vom Insolvenzverwalter gehört habe, gibt BMW an eine eventuelle Nachfolgefirma keinen Vertrag mehr. Auch die Werkstatt kriegt keinen weiterführenden Vertrag.

    So wird "Motorrad Scharle" vermutlich abgewickelt...ewig schade

    Gerüchteweise habe ich gehört, das in der Nähe von Kirkel im Saarland ein "Motorradzentrum Südwest" eingerichtet werden soll....ob's stimmt

    Gruß
    Peter

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #4
    Tja, WÜDO ist ja auch so eine Geschichte...

  5. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #5
    Hi,

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    wird sich wohl nicht mehr rechnen oder BMW hat die Daumenschrauben angelegt.
    wohl zweiteres . Dein hat wohl die Vorgaben aus M nicht erfüllt -> Erst wird die Mopped-Sparte stillgelegt und danach der Propeller für die Dosen abmontiert ... Der Absatz-Druck aus M ist laut meinem enorm ...

    Grüße

    Kramer

  6. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #6
    Selbst Berlin hat einen privaten BMW Händler verloren
    (PEVEC), war zwar nicht der billigste, aber die Leut waren
    immer sehr zufrieden. Nun hat er die Wunder...
    vertretung in der Hauptstadt.

    TM

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Tja, WÜDO ist ja auch so eine Geschichte...
    Warum?

  8. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS Fan Beitrag anzeigen
    Selbst Berlin hat einen privaten BMW Händler verloren
    (PEVEC), war zwar nicht der billigste, aber die Leut waren
    immer sehr zufrieden. Nun hat er die Wunder...
    vertretung in der Hauptstadt.

    TM

    Nicht nur Pevec. Alle Niederlassungen in Berlin stellen den Motorradvertrieb ein. Verkauf erfolgt ausschließlich an der Huttenstraße. Selbst bei den Werkstätten wird eingespart. B-Weißensee schließt seine Werkstatt Ende 2008. Dann geht auch alles zur Huttenstraße.

    Bei den PKW hat sich auch einiges geändert. So wird in B-Weißensee die Ausgabe von Ersatzfahrzeugen nur noch über Europcar gehändelt.

    Ich denke mal, der Druck aus München ist nicht nur hoch - der Druck ist gewaltig. Entsprechend prima ist die Stimmung bei den Mitarbeitern.

    Ich kann nur sagen, schade um BMW. Nach jahrelanger und ungebremster miserabler Qualität, scheint es, als wenn jetzt auch der Service so langsam den Bach runtergehen wird.

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von JEFA Beitrag anzeigen
    Alle Niederlassungen in Berlin stellen den Motorradvertrieb ein. Verkauf erfolgt ausschließlich an der Huttenstraße. Selbst bei den Werkstätten wird eingespart. B-Weißensee schließt seine Werkstatt Ende 2008. Dann geht auch alles zur Huttenstraße.
    Die Huttenstraße sollte doch auch eingestampft werden, wenn der neue
    Glaskasten Kaiserdamm/Ecke Messedamm gebaut ist.
    Tja, und wo ist der Palazzo-Prozzo ?
    Baubeginn März, dann Mai und bis jetzt ist nichts passiert.
    Das in dem Zusammenhang genannte Motorrad-Kompetenz-Zentrum am Werk? Fehlanzeige !
    Jetzt hat eine Autohändler dort gebaut.

    Aber ich werde OT.

  10. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Die Huttenstraße sollte doch auch eingestampft werden, wenn der neue
    Glaskasten Kaiserdamm/Ecke Messedamm gebaut ist.
    Tja, und wo ist der Palazzo-Prozzo ?
    Baubeginn März, dann Mai und bis jetzt ist nichts passiert.
    Das in dem Zusammenhang genannte Motorrad-Kompetenz-Zentrum am Werk? Fehlanzeige !
    Jetzt hat eine Autohändler dort gebaut.

    Aber ich werde OT.
    Stimmt, dass ist auch meine Info. Selbst die Huttenstraße soll nur ein Übergangslösung sein.
    Danach alles zum Kaiserdamm.

    Super kundenfreundlicher Service. Für jede Kleinigkeit zweimal durch Berlin fahren. Man hat ja sonst nichts zu tun.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterkunft Raum Koblenz
    Von Grafenwalder im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 21:32
  2. Von Koblenz bis zur Moselquelle
    Von Silberwolf im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 21:18
  3. GS1200 Fahrerin aus Koblenz
    Von ERH-BS_xxx im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:58
  4. Saynbachtal bei Koblenz gesperrt
    Von GGG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 06:46
  5. Koblenz/Neuwied
    Von zimbo im Forum Treffen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 00:29