Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

BMW Hanko in Koblenz: Motorradabteilung ist raus...

Erstellt von Quallentier, 20.08.2008, 19:53 Uhr · 31 Antworten · 12.175 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    66

    Standard

    #21
    Also wer Hanko schlecht findet, sollte mal zu Böning oder Steger fahren...
    die halten Service für ne Krankheit und Kunden für ne Plage.
    Und Ahnung haben die jede Menge, nur nicht von Motorrädern.
    Die Werkstatt von Hanko war nicht schlecht. Die Jungs haben recht ordentlich gearbeitet.

    BMW läßt mittlerweile einen Händler nach dem anderen sterben,
    die Berliner jammern rum, sie müßten quer durch Berlin gurken.
    Wir aus dem koblenzer Raum müssen in die Eifel (Mayen) oder in den Westerwald (Altendiez). Oder nach Bonn in die BMW NL, was aber von allen die schlechteste Lösung ist. Oder Eitorf zu Hakvoort.
    Für ne Inspektion kein Problem, aber was ist, wenn die Kiste nicht mehr läuft?

    Vielleicht sollte man sich mal wieder beim örtlichen Japan-Händler umschauen. Schlecht sind die nicht, und günstiger, und vor allen Dingen
    DA WO ICH SIE BRAUCHE!

  2. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #22
    Ist schon interessant die Posts zu lesen, ein Händler geht um und ganz selbstverständlich ist BMW dran schuld Ab und an könnte es auch am Händler liegen Dinge wie enormer Druck, etc. .... sind Bestandteile der heutigen Geschäftswelt also nix unnormales.

    Nur mal so dahingeschrieben
    Jo

  3. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von GS-Klaus Beitrag anzeigen
    Zum Glück stehen wir in der Region Saar-Mosel nicht ganz ohne Fach-Werkstatt da.

    Denn es gibt immerhin noch

    1. Peter Arimond in Merzig ( Habe meine GS dort gekauft )
    2. Charly Hisgen in Trier

    beides BMW-Vertragshändler und -Werkstätten

    und

    3. Tom Faber in Hermeskeil ( äußerst kompetenter BMW-Fachmann )
    neue Werkstatt Region Trier-Lux-Saarland



    Gruß


    Klaus
    Hallo,

    Ich bin ja noch neu in der BMW Szene und deswege dankbar für die Tipps zu Werkstätten.

    Hatte mich eigentlich gefreut, meine ADV bei Scharle zu kaufen. Dort hatte ich schon mal ne Kawa gekauft und war mit der Werkstatt zufrieden.
    Ist echt Mist für die Leute die dort, zum Teil schon lange, gearbeitet haben.
    BMW hat bei dieser Insolvenz sicher nicht schuld.
    Aber, dass man den Mitarbeitern keine Chance gegeben hat, den Laden mit einem Werksvertrag weiterzuführen finde ich schade.

    Hab die Neue jetzt in SB gekauft....kann zwar nicht klagen aber so wie bei Scharle wird das dort nie. Ist sehr groß und sehr unpersönlich der Laden.

    Die anderen Händler (Werkstätten) kenne ich nicht.

    Und bis das mal in Kirkel wird, geht sicher noch Zeit ins Land.

    Nach Hermeskeil ist bei mir gleich weit wie SB, also warum nicht dorthin fahren, wenn die Garantie abgelaufen ist.

    Hanko kenne ich, weil ich noch eine Wohnung in Koblenz habe und schon mal mit dem Auto hinmuss.

    Dann mal bis dann

    viele Grüße aus dem Saarland

    Peter

    PS. und am Sonntag gehts nach Korsika

  4. Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    106

    Pfeil Hanko Koblenz

    #24
    hmmm..habe gestern meine neue gs bei der firma hanko koblenz abgeholt ,und es schien mir nicht den eindruck zu machen ,das die in 4 wochen die tore der mopped abteilung schließen..
    man bot mir noch an den service der maschiene zu übernehmen,nur von bonn fand ich es etwas weit....

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von huftier Beitrag anzeigen
    Hallo Peter!

    Könntest Du mich bitte auf dem Laufenden halten, was dieses Motorradzentrum Südwest angeht. Ich war auch Kundin beim Scharle in St. Wendel und hab´ mich dort sehr wohl gefühlt. Jetzt stehe ich ohne Werkstatt da...
    Es tut mir nur richtig leid um die Angestellten dort, die waren immer sehr nett und kompetent.

    Viele Grüße

    Susanne
    Hallo Susanne,

    War heute bei Scharle.

    Dort war große Versteigerung.

    Alles incl. Laden- und Werkstatt-Ausstattung, Werkzeuge, Tische, Stühle unswasweisichnichtnochalles

    ---natürlich auch Helme Kleidung usw. kam "unter den Hammer".


    Tut richtig weh, sowas mitzuerleben.

    Besonders wenn man von Angestellten dort hört, dass es für sie noch keine weitere berufliche Alternative gibt.

    Gruß
    Peter

  6. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von David Beitrag anzeigen
    hmmm..habe gestern meine neue gs bei der firma hanko koblenz abgeholt ,und es schien mir nicht den eindruck zu machen ,das die in 4 wochen die tore der mopped abteilung schließen..
    man bot mir noch an den service der maschiene zu übernehmen,nur von bonn fand ich es etwas weit....
    Ist aber so , die Motorrad Abteilung wird zum 31.10.08 de facto geschlossen!

  7. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Standard Hanko Koblenz weg.....

    #27
    ............wohin denn jetzt am Besten??

    Wer ist zufrieden mit seinem (Koblenz + 50 km) ???

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #28
    Hi
    Nicht immer ist BMW schuld, aber doch recht oft.
    Ist auch ganz einfach:
    Jeder Dealer braucht einen Show Room (früher hiess das bei Händlern mal Ausstellungsraum und jeder hat's verstanden) der bestimmte Kriterien erfüllen muss. Schliesslich sol das prächtige Produkt auch standesgemäss präsentiert werden.
    Kann der selbstständige Geschäftspartner auch selbständig rechnen, stellt er fest, dass dieser Prachtraum viel Kohle kostet aber wenig Kohle bringt und er wird versuchen diesen etwas weniger prächtig zu halten. Passt das dem geschätzten Marketingstrategen des geschätzten Namensgebers nicht, dann wird eben sein Vertrag nicht verlängert.
    Speziell auch dann, wenn eine eigene Niederlassung in der gleichen Gegend etwas notleidend ist.
    So ähnlich ging's "DotoreBMW" in unserer Gegend. Wir mögen uns zwar nicht besonders, aber da hatte er Recht.

    Die zweite Variante ist, dass man sich überlegt weshalb man den Profit Extenen überlassen sollte wo man das doch selber auch gebrauchen kann.
    Kleinliche Überlegungen, dass der eine oder andere Käufer sich von überheblichen Mitarbeitern in der Nl leicht angekotzt fühlt und die Leistungen der NL-Werkstätten teilweise deutlich unter denen der Externen, die Preise dagegen weit darüber liegen, werden gar nicht angestellt.
    Also konzentriert man sich auf den Premiumkunden der ohnehin nicht viel fährt aber gerne teuere Wartungen machen lässt ("ich hab' jetzt erst wieder 1000 EUR gezahlt, aber ich bin dieses Jahr ja auch 1200 Km gefahren" ).
    Den kann man auch durch viel sinnlose Features (hiess mal "Ausstattung") beeindrucken.
    Mit der Zeit kann man dann das abflauende Moppedgeschäft auf immer weniger Stützpunkte konzentrieren und dann einstellen. Den paar verbleibenden "Ewiggestrigen" hilft man dann mit _zugegeben exzellenter_ ET-Versorgung und überlässt sie freien Werkstätten. Hatten wir alles schon mal...
    A propos: Schon mal mit einer 2-V in einer NL gewesen? Da läuft man langsam Gefahr gefragt zu werden weshalb an dieser Fremd-Maschine ein BMW Emblem ist.

    Doch auch eigenständige Pleiten, ohne Fremdeinwirkung sind natürlich möglich
    gerd

  9. Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #29
    Suppi, aber wohin jetzt???

  10. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #30
    Der Druck auf die scheint immer mehr zu wachsen. Auch in Wiesbaden gibt es Gerüchte (auch wenn man nicht immer glauben sollte was man hört). Aber den Verkauf über die großen BMW Niederlassungen abzuwickeln ist zunächst für BMW nur wirtschaftlich. Aber ich würde auch nicht mehr als 50km bei Defekt oder Inspektion fahren wollen.
    Für alle aus Umgebung Koblenz:
    Fahrt zum Kern nach Eisighofen. Schöne Strecke und BMW Sachverstand in 2. Familiengeneration.

    Peter


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterkunft Raum Koblenz
    Von Grafenwalder im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 21:32
  2. Von Koblenz bis zur Moselquelle
    Von Silberwolf im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 21:18
  3. GS1200 Fahrerin aus Koblenz
    Von ERH-BS_xxx im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:58
  4. Saynbachtal bei Koblenz gesperrt
    Von GGG im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 06:46
  5. Koblenz/Neuwied
    Von zimbo im Forum Treffen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 00:29