Ergebnis 1 bis 8 von 8

BMW holt auf - dank der 12er GS!

Erstellt von Mikele, 20.04.2005, 21:01 Uhr · 7 Antworten · 1.598 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard BMW holt auf - dank der 12er GS!

    #1
    N'Abend liebe Gemeinde,

    der Motor-Infodienst meldet soeben folgendes:

    "Die erste Frühlingssonne im März hat dem Motorradmarkt eine leichte Erholung beschert und das dicke Februar-Minus bei den Zulassungszahlen schmelzen lassen. Mit rund 24 000 angemeldeten Maschinen im März beläuft sich das Minus im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 7,7 Prozent. Damit summiert sich die Zahl der Neuzulassungen von Januar bis März auf 32 755 Motorräder, was aber immer noch rund 8,7 Prozent geringer ist als im ersten Quartal 2004.
    Bei den Modellen erringt erneut die Enduro BMW R 1200 GS mit nunmehr 2308 Einheiten den Spitzenplatz. Auf den Plätzen zwei und drei folgen zwei Modelle von Honda: die CBF 600 S mit 1 371 Neuzulassungen und die CBR Fireblade mit 1 227 Anmeldungen. Bei den Marken belegt nach Angaben des Industrieverband Motorrad (IVM) Honda nun mit einem Marktanteil von knapp 23 Prozent den Rang eins, was ein Minus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr ausmacht. Auf Platz zwei folgt BMW mit 19,5 Prozent Marktanteil, was ein Plus von 2,3 Prozent bedeutet. Suzuki belegt mit einem Wert von 16 Prozent den Rang drei, was einem Minus von 3,3 Prozent entspricht."

    Viele Grüße
    Mikele

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #2
    Hi Jungs,
    Mich würde wirklich mal Interessieren?? LC8 die KTMler
    seit dem Marktgang 2003 verkauft haben?
    Übrigens ist die LC 8 ein Klasse Moped.
    Bin damit 16000km gefahren. 8)
    Peter

  3. Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    77

    Standard

    #3
    BMW holt nicht nur auf, sondern hat schon 3 von 4 jap. Herstellern überholt.
    Das sah vor ein paar Jahren noch ganz anders aus.
    Da hatte BMW seinen "Stammplatz" an 5. Stelle.

    Früher oder später kriegen wir sie alle

  4. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #4
    Statistik ist immer so eine Sache. Wenn man
    genauer hinschaut ergibt sich ein anderes Bild
    der "wirklichen" Marktführer:

    Neuzulassungen Jan-März:

    Marke___gesamt___davon Leichtkr.__davon >=1000ccm
    _______________________________________________

    Honda ____10.426_______ 2.803__________ 685
    BMW ______6.389__________ 11________ 5.521
    Suzuki_____5.913_________ 170__________ 696
    Yamaha____5.871__________ 16_________1.535
    Kawasaki___3.241__________ 13__________ 422
    KTM_______1.519__________ 46____________98

    Man sieht also, daß sich Honda mehr in den unteren Segmenten
    tummelt, während z.B. BMW die "echten" Moppeds baut. :twisted:

    Gruß Ron

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    :shock: BMW hat Leichtkrafträder ?! :shock:
    Oder ist damit der C1 gemeint ?

  6. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard Statistik

    #6
    Zitat Zitat von Ron
    Man sieht also, daß sich Honda mehr in den unteren Segmenten
    tummelt, während z.B. BMW die "echten" Moppeds baut. :twisted:
    Moin Ron,

    jo, da hast Du recht. Aber genau darin sehe ich mittel- bis langfristig das Problem für BMW. Der Umsatz mit Motorrädern wird sich für BMW umgekehrt proportional zur Sterberate der überalterten BMW-Klientel verhalten. :twisted:

    Honda schafft es mit Leichtkrafträdern junge Motorradfahrer bereits im jungen Alter an die Marke zu binden. Ein junger Kollege (25) von mir hat sich jetzt nach einem Honda Leichtkraftrad und einer NTV eine nigelnagelneue VFR gekauft und nicht etwa eine R1100S o.ä.

    Aber vielleicht gelingt es BMW ja mal, ein für junge Leute in jeder Hinsicht attraktives Motorrad zu bauen. Das sollte kein Boxer sein. Der wird nach meinen Erfahrungen von 18 jährigen Azubis als Rentnermobil empfunden. Das ist zwar nicht ganz richtig, schließlich fährt die Polizei ja auch Boxer und ich habe auch noch mindestens 25 Jahre zu arbeiten, aber die Tendenz stimmt schon.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.223

    Standard Re: Statistik

    #7
    Hi,
    Zitat Zitat von MP
    Aber vielleicht gelingt es BMW ja mal, ein für junge Leute in jeder Hinsicht attraktives Motorrad zu bauen. Das sollte kein Boxer sein. Der wird nach meinen Erfahrungen von 18 jährigen Azubis als Rentnermobil empfunden
    ...was sich mit meinen Erfahrungen überhaupt nicht deckt.

    Allerdings ist das Boxerkonzept grundsätzlich teuer, und mit dem Preis steht und fällt die Akzeptanz beim 18-jährigen Azubi...

    Gruß
    Mikele

  8. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard Re: Statistik

    #8
    Zitat Zitat von MP
    Ein junger Kollege (25) von mir hat sich jetzt nach einem Honda Leichtkraftrad und einer NTV eine nigelnagelneue VFR gekauft und nicht etwa eine R1100S o.ä.
    Ist glaube ich auch noch nicht das typische BMW-Alter.
    Stimmt schon, daß man als BMW-Fahrer einigermaßen
    bei Kasse sein muß. Aber in der Vergangenheit hat
    sich doch auch gezeigt, daß der "Nachwuchs" für BMW
    nicht bei den sehr jungen Leuten steckt, sondern bei
    den etwas älteren Fahrern, die nach einigen Versuchen
    schließlich bei BMW landen. Insofern sehe ich die Zu-
    kunft für BMW nicht so pessimistisch. Obwohl ich Dir
    Recht gebe, daß eine weitere Produktlinie im 600er-
    Segment bei Preisen um 7.000 Euro für BMW sicher
    sehr hilfreich wäre.

    Gruß Ron


 

Ähnliche Themen

  1. Dank an das Forum
    Von RGWien im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 11:51
  2. Gott sei Dank....
    Von ED im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 12:41
  3. Steiff holt Teddy-Produktion nach Deutschland zurück
    Von Ulf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 11:14
  4. Vielen Dank
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 22:14