Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

BMW Kaufpreisschutz 20 Plus Versicherung

Erstellt von crosser1970, 03.04.2015, 11:12 Uhr · 12 Antworten · 2.613 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard BMW Kaufpreisschutz 20 Plus Versicherung

    #1
    Hallo Leute,

    hat jemand Zahlen, Daten , Fakten zur BMW Kaufpreisschutz 20 Plus Versicherung:

    Beim Kaufpreisschutz 20 Plus* erhaltenSie in diesen Schadenfällen pauschal20% des ursprünglich geleistetenKaufpreises gemäß Rechnung.

    http://www.bmw-motorrad.de/_common/p...AP_02-2015.pdf


    Geht das nur bei Finanzierung eines Motorrades oder geht das auch bei Barzahlung und vor allem was kostet sowas?

    Eigentlich möchte ich nicht finanzieren, aber da ich befürchte das mir meine evtl. Neuanschaffung einer R1200GS (1 Jahr alt) innerhalb der nächsten 2 Jahre wieder aus der Garage geklaut wird, möchte ich mich ein wenig extra absichern um den Verlust ein wenig zu minimieren. Das wäre dann garantiert mein letztes Motorrad ...

    Diebstahlschutz funktioniert eh nicht, daher muss was passendes an Versicherung her ;-)

    Der Widerbeschaffungswert meiner gestohlenen F800GS wurde wirklich fair angesetzt, aber auch nur wenn ich mir wieder was beim Händler kaufe. Ohne ist schon einiges an Verlust zu beklagen

  2. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #2
    Hallo crosser,
    das ist eine Zusatzversicherung zur Finanzierung, bei Barzahlung wird das nicht möglich sein.
    Was es kostet weiss ich nicht, da steht nur:
    Der Beitrag zur Versicherung wird mitfinanziert.
    Detaillierte Infos zum Preis, also der Monatsrate, kann dir wohl nur ein Händler kalkulieren.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    88

    Standard

    #3
    Hallo, lass Dir mal die Bedingungen aushändigen und lese nach, wie der Wert und zu welchem Zeitpunkt festgestellt wird. 😀

  4. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #4
    Spielt bei dieser Variante ja keine Rolle :
    Beim Kaufpreisschutz 20 Plus* erhaltenSie in diesen Schadenfällen pauschal20% des ursprünglich geleisteten Kaufpreises gemäß Rechnung.

  5. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #5
    20% plus, bis zu welchem Zeitraum?
    Sonst könnte man sich, mit einer kriminellen Ader, das Motorrad nach 5 Jahren klauen lassen und macht noch ein Geschäft dabei oder in schwären Fällen jährlich, monatlich.
    Da muss doch ein Harken irgendwo sein.

  6. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #6
    48 Monate:
    Was ist bei Vertragsabschluss zubeachten?
    – Höchstversicherungssumme 30.000,– EUR (Kaufpreisschutz 20 Plus).
    – Maximales Fahrzeugeintrittsalter 7 Jahre nach Erstzulassung.– Widerrufsrecht 14 Tage.
    – Mindestversicherungsdauer 12 Monate.
    – Höchstversicherungsdauer 48 Monate (Kaufpreisschutz 20 Plus).
    – Die Versicherung endet mit ihrem Ablauf,spätestens 48 Monatenoder mit Erreichen des Fahrzeugalters von 10 Jahren.
    – Der Beitrag zur Versicherung wird mitfinanziert.
    – Der Versicherungsschutz beginnt mitdem Beitritt zum Versicherungsvertragesund mit Auszahlung des Finanzierungsbetrages.

    Versichern kann man alles, kommt halt auf den Beitragssatz an

  7. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #7
    Als nach 47 Monaten läst man sich das Motorrad dann klauen und kommt mit Gewinn an ein neues oder wie verstehe ich das.
    Das kann nicht lange gut gehen.

  8. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    916

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Als nach 47 Monaten läst man sich das Motorrad dann klauen und kommt mit Gewinn an ein neues oder wie verstehe ich das.
    Das kann nicht lange gut gehen.
    leider falsch verstanden...

  9. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #9
    Wer eine gewisse kriminelle Ader hat, der kann das so machen. Ist halt bloß fraglich, ob es sich lohnt für ein paar € zu verdienen, eine Straftat zu begehen...
    Ansonsten, wenn es wirklich in dem Zeitraum gestohlen wird und man hat die GAP und die Kaufpreis Plus Versicherung abgeschlossen... ja, dann verdient man Geld.

  10. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #10
    Warum so umständlich, wenns auch einfach geht?
    Bei meiner DEVK-Moppedversicherung ist fürs erste Jahr ohnehin eine Neupreisentschädigung inklusive. (für gebrauchte Moppeds entsprechend eine Kaufpreisentschädigung).
    Da muss ich nix bei BMW extra buchen..

    Wobei man idR mit der normalen Erstattung nach WBW schon ganz gut hin kommt.

    Wenn du eh fest damit rechnest, dass dir das Mopped geklaut wird, mach deine Teilkasko ohne SB..


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW-Navigator III Plus
    Von Andreasmc im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 22:26
  2. BMW-Navigator III Plus
    Von Andreasmc im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 15:46
  3. BMW Navi II Plus Stecker vom Kabel lösen?
    Von ziro im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 20:16
  4. BMW Navigator II Plus Kabelproblem
    Von ziro im Forum Navigation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 19:01
  5. Steckdose vorne am Cockpit, BMW Navigator II Plus
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 22:12