Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...

Erstellt von Motoduo, 09.07.2008, 10:44 Uhr · 25 Antworten · 3.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ARJ Beitrag anzeigen
    die Qualitätsanmutung (speziell Schweißnähte) einfach nur nachlässig.
    Gruß Alex
    Das sind kein Schweißnähte. Das ist so miserabel verschweißt, dass sie so nicht genannt werden dürfen!

  2. Motoduo Gast

    Standard

    #12
    Ja, scubafat "Schweißnähte" darf so etwas nicht genannt werden...

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    ohne "w" lasse ich es dann gelten!

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ARJ Beitrag anzeigen
    Dieses Motorrad (HP2) ist ein Modell das in Zukunft keinerlei weiterentwicklung seitens BMW mehr erfahren wird und ich bin einfach nicht bereit mir solch ein Fahrzeug zum "Premiumpreis" zu holen.
    ...
    Ähm sorry nix für ungut aber Du hast im Moment ne 11 Jahre alte Maschine, wieso interessiert Dich da die Weiterentwicklung der HP2? Versteh mich nicht falsch aber scheinbar gehörst Du doch eher nicht zu denen, die alle 1-2 Jahre immer das neueste haben wollen/müssen (ist kein Vorwurf) daher verstehe ich den Einwand nicht
    Zu 100% wird BMW aber auch die HP2 technisch noch betreuen falls was sein sollte (also Updates etc.).

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ARJ Beitrag anzeigen
    ...Ich habe kein Interesse ein Produkt zu erwerben an dem die Fa. BMW keinerlei weiterentwicklung mehr vornimmt...
    Verstehe ich nicht ganz. Wenn du das Ding erstmal gekauft hast, ist es doch egal, ob BMW die Serie weiterentwickelt oder nicht, denn auf DEIN Motorrad wird die Weiterentwicklung ohnehin keine Auswirkung haben.
    Ganz so schlimm wie im Bereich Unterhaltungselektronik ist es im Motorradbereich zwar noch nicht, aber wer immer auf die nächste Entwicklung wartet, wird nie etwas kaufen können. Wenn dir heute was gefällt und deinen Ansprüchen genügt, dann zugreifen.

    Gruß

    Frank

  6. Motoduo Gast

    Standard

    #16
    FrankS genau zugreifen...wenn einem etwas gefällt. HP2 gefällt mir, gibt es aber nicht mehr zu kaufen und mit dem einstellen der Baureihe HP2 Enduro (es gibt keinen Nachfolger das meinte ich übrigens mit Weiterentwicklung)

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #17
    Die HP2 Enduro war von Anfang an als Kleinserie mit begrenzter Lebensdauer angekuendigt.

  8. Motoduo Gast

    Standard

    #18
    Hallo Peter, Quelle ???

    Gilt das auch für die Megamoto und die HP2 Sport ?

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #19
    Das hat der Peter Müller / BMW in einem Interview gesagt, welches entweder in der MOTORRAD oder einem der MO Sonderhefte gedruckt war. Weiss ich nicht mehr wo genau.

    Sinngemaess: Fuer die HP Enduro koennen wird keine Produktionszahlen nennen, aber es wird nur eine begrenzte Anzahl geben. Sicher ist nur, es wird auch andere HP Modelle geben. Diese sollen in ihrem jeweiligem Bereich das Machbare ausloten. Alle HP Modelle werden Extremmotoraeder, bei denen die Techniker und Designer sich ausleben duerfen. Wir wollen und koennen diese Modelle nicht billig machen. Lassen sie sich ueberraschen.

  10. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von ARJ Beitrag anzeigen
    Dieses Motorrad (HP2) ist ein Modell das in Zukunft keinerlei weiterentwicklung seitens BMW mehr erfahren wird und ich bin einfach nicht bereit mir solch ein Fahrzeug zum "Premiumpreis" zu holen.

    Wenn ich mir ein Motorrad mit Blick auf eine zukünftige Wertstabilität bzw.Wersteigerung kaufen möchte, müßte ich meine jährliche Fahrleistung von ca. 15.000 km (für die Mathematiker 1100 GS - 11 Jahre alt = 100.000 km , ich benutze noch weitere Motorräder)

    Meine Grundfrage richtet sich eigentlich auch mehr nach dem Sinn dieser hektischen Modellwechsel....und was hat der Kunde für einen Nutzen...
    Ich galube es ist der Zahn der Zeit der daran nagt! Den alle Motorrad- als auch Automobilhersteller Jahr für Jahr uns unter die Nase reiben! Is zwar irgendwo schade, aber es ist halt so! Da wird man mit einer gewissen psychologischen Art zum Kauf geträngt, als wie: Das ist das Neueste und Beste, alles andere ist "alt"! Nutzen? Nutzen hat man keinen, im Gegenteil! Verlust!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen
    Von matmax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 09:42
  2. Fragen über Fragen
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 17:40
  3. Fragen über Fragen, Technik und Marokko
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 09:58
  4. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48
  5. Fragen über Fragen.............!
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 13:06