Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73

BMW Motorrad Produkte Qualität................

Erstellt von Bergler, 29.03.2015, 20:06 Uhr · 72 Antworten · 8.081 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Das war doch der, wo die MAN Belegschaft geschlossen applaudiert hat, als er rausgeworfen wurde, oder?
    Nee, das war doch kein Rauswurf, so etwas passiert Managern nicht. Die Belegschaft haben die einvernehmliche Vertragsauflösung beklatscht.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Das war doch der, wo die MAN Belegschaft geschlossen applaudiert hat, als er rausgeworfen wurde, oder?
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Nee, das war doch kein Rauswurf, so etwas passiert Managern nicht. Die Belegschaft haben die einvernehmliche Vertragsauflösung beklatscht.
    ............... und der Schaden den dieser Unf........... hinterlassen hat ?

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    ............... und der Schaden den dieser Unf........... hinterlassen hat ?
    hinterlässt eine Bilanzdelle.......

    und kümmert in Wirklichkeit keinen der Finanzgeier

  4. Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    153

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Naja, Mehdorn hat es doch vorgemacht, jeder Unfähige bekommt so lange neue Jobs, bis er in wirklich jedem Bereich seine Unfähigkeit unter Beweis gestellt hat.

    Und in der bayerischen Klüngelwirtschaft ist das nun wirklich kein Problem.
    Das traurige daran ist ja folgendes:

    1.)Ausbaden tut das der Kunde - Nachlassen der Qualität, dadurch Ärger mit und in der Werkstatt !
    2.)Mitarbeiter des Motorradwerkes - Nachlassen des Kaufwillens der Kundschaft ! Weniger Verkäufe - weniger benötigte Beschäftigte !
    3.)Jede Entlassung treibt die Dividende einer Aktie an der Börse in die Höhe!

    "GIER durch GEIZ"


    Gruss Friedr.

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von friedr Beitrag anzeigen
    Das traurige daran ist ja folgendes:

    1.)Ausbaden tut das der Kunde - Nachlassen der Qualität, dadurch Ärger mit und in der Werkstatt !
    2.)Mitarbeiter des Motorradwerkes - Nachlassen des Kaufwillens der Kundschaft ! Weniger Verkäufe - weniger benötigte Beschäftigte !
    3.)Jede Entlassung treibt die Dividende einer Aktie an der Börse in die Höhe!

    "GIER durch GEIZ"


    Gruss Friedr.
    Bilanzdelle wegen BMW-Motorrad. Ich glaube Du hast keine Vorstellung davon, wie klein das Rädchen Motorrad in dem Getriebe BMW ist.

    Die Entlassung treibt nicht die Dividende, sondern den Kurs.

    Ich verstehe was Du meinst und stimme Dir zu.

    Das Problem ist systemimmanent. Es wird noch einige Firmenpleiten brauchen, bis der letzte kapiert hat, Manager sind Angestellte und keine Unternehmer. Sie denken und handeln wie Angestellte.

    Ein Angestellter, der mehr als 1Mio po Jahr bekommt, bekommt über 114€ die Stunde, wenn er 365 Tage im Jahr, 24 Stunden arbeitet, ohne Urlaub, ohne Krankheit, ohne Pause. Er arbeitet etwa 250 Tage im Jahr, ca. 12h, also bekommt er etwa 333€. Kein Angestellter ist soviel wert.

    Mit welchem Recht verdient ein Angestellter 2000€ in jeder Stunde seines Lebens?

    Natürlich ist es komplexer als das, aber da anzusetzen wäre schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

  6. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #16
    Vielleicht schaffen sie es ja noch den López (das ist der, der Opel ruinierte und es bei VW fast auch geschaft hätte) ins Boot zu holen. Oder hat der wegen seiner ganzen Kohle kein Bock mehr zu arbeiten?
    Dann sind die Spitzenleute unter sich ist das Chaos perfekt!
    Wenn BMW Motorrad dann rote Zahlen schreibt kann man ja den Pförtner dafür verantwortlich machen.


  7. Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen

    Wenn BMW Motorrad dann rote Zahlen schreibt kann man ja den Pförtner dafür verantwortlich machen.

    Na nun mal langsam.... immerhin lässt der jeden Tag diese werten Herren rein....

    Also hat er auch Schuld!

  8. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.954

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von jkmotorrad Beitrag anzeigen
    Na nun mal langsam.... immerhin lässt der jeden Tag diese werten Herren rein....
    Also hat er auch Schuld!
    Der Mörder ist immer der Gärtner

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.630

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Und in der bayerischen Klüngelwirtschaft ist das nun wirklich kein Problem.
    JETZT bin ich mal wieder deiner Meinung.

    Josef

  10. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #20
    Herr Professor Dr. Karl Viktor Schaller bekleidet bei BMW Motorrad eine wichtige Position.


    Solange er die Jungs ja nur bekleidet, kann ja nicht so viel schief gehen

    Gruß von der Fee


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Motorrad zum Thema Qualität und Gewährleistung, Garantie
    Von Bmwtroller im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 17:53
  2. BMW Motorrad Navigator II Plus
    Von acryloss im Forum Navigation
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 13:19
  3. ej neue infos auf www.bmw-motorrad.at bezueglich bmw gs tref
    Von GSadventure im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 23:51
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 12:24
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 00:38