Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

BMW Motorrad wird mir fremd....

Erstellt von thomas, 17.04.2008, 12:53 Uhr · 27 Antworten · 3.949 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von thomas Beitrag anzeigen
    .....regnets da nicht immer Danke für den Tip!

    Gruß von der Nordsee

    Thomas
    Nicht immer, aber immer öfter...
    Sagen wir's mal so, das wetter dort ist besser als sein Ruf.
    Dafür haste im Winter kein Eis und Schnee und im Sommer fällste nicht vor Hitze von der Kiste, und grün ist es ohne Ende, und das ist auch nett.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    Genau das beweist doch, was wir alle für Konsumenten geworden sind...
    stimmt Georg, ich selbst bin grade dabei mein eigenes Konsumverhalten auf den Prüfstand zu stellen.
    Lebensmittelkonsum, Fernsehkonsum, Medienkonsum überhaupt, Handy, Foto, GPS, Motorrad, Bekleidung, Zubehör, usw. usw.
    Geiz ist nicht geil
    ich überlege grad einen neuen Fred zu eröffnen, muss das nur noch mit den Mods absprechen, nicht dass ich Ärger bekomme.

    Markus

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #23
    Ich kauf dir alles ab...
    Und das mit dem "Geiz ist geil" ist das Abstossenswerteste, was mir jemals untergekommen ist. MAnchmal scheint mir, dieser Blödsinn hat mittlerweile ein ganzes Volk ergriffen. In Irland gibts nen guten Spruch, der das trifft:
    They know the price of everything and the value of nothing!
    Ergo: Behalt mal die HP.

  4. Geronimo Gast

    Standard

    #24
    Ja die sind sie alle wieder, alle die einen einfachen Boxer aktuell von BMW haben wollen. Wenn es den gäbe prophezeie ich das die kein Mensch kaufen wird. Ich kenne die euphorischen Rufe als die Sportclassic Reihe von Ducati kam, die Thruxton von Triumph oder jetzt die V7 Sport von Guzzi.
    Wo sind die denn alle, die Dinger müssten weggehen wie warme Semmeln. Dummerweise sehe ich nie eine auf der Strasse.
    Auch das Gejammer das die heutigen Motorräder zu teuer sind und was kaufen die Leute 1200 GS bis zum abwinken.

    Nehmen wir mal eine 100 GS PD Classic, ein Motorrad das bis auf den Lack und die verchromten Anbauteile nicht mehr hatte als eine ganz normal 100 PD. Dafür müssten bei BMW Mitte der 90er Jahre knapp 8000 Euro hingelegt werden. Eine heutige 1200 GS kriege ich für 12000 Euro (Zubehör was es für die 100 GS nicht gab, kann ich nicht dazu rechnen). Was bekomme ich dafür ? Über 40 PS mehr Leistung und ein Fahrwerk was schon aus der Kiste erstklassig ist, von den tollen Bremsen (ohne ABS !!!) ganz zu schweigen. Über den geringeren Spritverbrauch reden wir besser nicht.

    Ja ich fahre eine 100 GS mit Begeisterung und jeder der meint das eine 100 GS aus der Kiste auch nur annähernd das Level einer 1200 GS hat, der träumt. Im übrigen sind auch die alten GS Modelle verkauft worden wie geschnitten Brot, als der grosse Motorradboom kam, gab es die 2V eben nicht mehr. Eine 100 GS war zu ihrer Zeit keine Seltenheit auf den Strassen.

    grüße,
    jürgen

  5. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen

    Ja ich fahre eine 100 GS mit Begeisterung ..........

    grüße,
    jürgen
    Ich nicht, doch ehe ich mir so ein Mosterbike hole, sattel ich ganz um auf`s Cabrio. Wenn BMW, dann 2Ventiler!

    PS, immer nur PS und Drehmoment....Elektronik und Gemumsel, das ist heute angesagt........soll jeder machen wie er will.....

    Wer den Kram nicht mag, der kauft halt etwas Altes, wo ist das Problem?

    Willy

  6. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Wenn BMW, dann 2Ventiler!
    Da mangelt es wohl an Erfahrung mit den 4V-Modellen. Vielleicht sind da auch noch ein paar Voruteile mit im Spiel...

  7. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von billy Beitrag anzeigen
    Da mangelt es wohl an Erfahrung mit den 4V-Modellen. Vielleicht sind da auch noch ein paar Voruteile mit im Spiel...
    Bis zur GS 1100 habe ich alles mal Probe gefahren, gefallen hat mir bis dahin nichts davon. Fahrwerke Sahne, Leistung auch aber halt nicht das, was mir zusagt.
    Vorurteile sind albern, würde es eher anderen Geschmack nennen.

    Es kann ja nicht jeder bescheuert sein, der die 4 Ventiler nicht mag, ich finde sie einfach hässlich, das ist alles. Meine alte GS finde ich im übrigen auch hässlich....aber die passt mir vom Fahren her gut.

    Gruß
    Willy

  8. Chefe Gast

    Standard

    #28
    Also ich find', die 1200er GS kann man ganz gut als Alltags-Gebrauchsgegenstand nutzen.
    Meine ist ein Modell 2005 mit Serienausstattung (was schon fast zu viel ist) und das einzige Zubehör sind Zusatzscheinwerfer, da ich oft nachts fahre.
    In zwei Jahren bei fast jedem Wetter 60.000 km ohne Probleme - aufsitzen, starten, abfahren.
    Klar sind 10.500 Euronen (beim Kauf im März 06 mit 5.000km) ein fetter Batzen Geld, aber bisher ist sie jeden Cent wert.
    Würde ich nur zum Vergnügen rumsausen, müsste es sicher keine Karre für den Gegenwert eines halben Jahreslohnes sein.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. GS1150 Adv - ich will gern fremd gehen...
    Von GSLeo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 10:09
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 19:18
  3. Hotelfachmann wird neuer Chef von BMW-Motorrad
    Von Fischkopf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 16:13
  4. Noch fremd hier...
    Von firetiger im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 15:19
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 23:58