Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

BMW Motorradbau in Thailand

Erstellt von AmperTiger, 27.11.2013, 14:07 Uhr · 57 Antworten · 4.073 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen


    merkst was?
    Ja, dass die Zahlen lausig sind, u.a. wegen Husky, und vorher besser, aber auch nie rosig waren. Vllt. schaffe ich es morgen auf Arbeit, mal nach Zahlen anderer Hersteller zu suchen, was dann aber bei mir die Produktkosten in die Höhe treibt

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #32
    KTM hat 2011 81000 Motorräder verkauft und dabei 31 Mio Euro Gewinn gemacht, macht unterm Strich 380 € pro verkauftem Motorrad

    KTM hat 2012 98000 Motorräder verkauft und dabei 36 Mio Euro Gewinn gemacht, macht 367€ pro Motorrad.

    BMW macht also pro Motorrad ungefähr 300€ mehr Gewinn....wie z.b. KTM klingt für mich nicht nach "nix verdient"

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.134

    Standard

    #33
    bei (jetzt ganz grob gerechnet) irgendwas unter 3% Marge stimmt doch was net......da steigt doch jede Firma aus...


    da waren doch die Zahlendreher dran!






    Oder willst Du jetzt BMW bei "Nachbar in Not " im Vorweihnachtsfernsehen noch vor den Spenden für die Philippinen reinkriegen?

  4. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Bei den MargenTransport mit seiner Motorradsparte einfährt, wäre es eigentlich schon jetzt an der Tagesordnung, die Dinger komplett in Asien zu montieren
    Teile und Baugruppen für die BMW-Modelle kommen schon jetzt aus aller Herren Länder und das nicht nur, weil sie dort preiswerter sind, sondern weil sie teilweise überhaupt nur dort zu bekommen sind.

    Grüße
    Steffen
    Ich möchte aber behaupten, dass ein transport aber auch nicht umsonst ist von dem spricht man aber eher ungern, weil es im Teile oder Systempreis nicht kalkuliert ist.

    Lg

  5. Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    385

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    und wo ist jetzt der Unterschied ,wenn in Deutschland ungelernte Arbeiter unter Mindestlöhnen aus verschiedenen Herren Ländern unsere BMWs und Daimler zusammen Klöppeln ?

    Leute wacht auf ,Willkommen in der Gegenwart wir haben 2013.

    Hey Nolimit,

    Daimler werden nicht zusammengeklöppelt!

    Kannst ja gerne mal nach Mannheim auf ne Werksführung vorbeischauen..

    mfg

    benzer

  6. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #36
    Hammer
    wie ihr euch durch den "Sozialneid" eines nicht BMW fahrenden MotorradGysis aufstacheln lasst!

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Hammer
    wie ihr euch durch den "Sozialneid" eines nicht BMW fahrenden MotorradGysis aufstacheln lasst!
    Wen meinst du?

  8. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    KTM hat 2011 81000 Motorräder verkauft und dabei 31 Mio Euro Gewinn gemacht, macht unterm Strich 380 € pro verkauftem Motorrad

    KTM hat 2012 98000 Motorräder verkauft und dabei 36 Mio Euro Gewinn gemacht, macht 367€ pro Motorrad.

    BMW macht also pro Motorrad ungefähr 300€ mehr Gewinn....wie z.b. KTM klingt für mich nicht nach "nix verdient"

    Und wieviel
    - unnoetiger
    - unkontrollierbarer
    - sich selbst rechtfertigender
    - zum Teil unkuendbarer
    - nicht produktiver
    - aber von der Produktion staendig Einsparungen fordernder...

    ...mach ich weiter ...

    ...Overhead darin enthalten ist, kriegt man leider bei den Milchmaedchenrechungen nicht raus.

    Saludos

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    BMW macht also pro Motorrad ungefähr 300€ mehr Gewinn....wie z.b. KTM klingt für mich nicht nach "nix verdient"
    Machte!!

    zuletzt vor drei Jahren. Da müssen sie aber erstmal wieder hin.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #40
    ja klar machte......während BMW mal wieder hunderte Millionen verbriet, hat KTM sich einen finanzstarken Partner ins Boot geholt, der die kleinen Hubräume kostengünstig in Indien produziert.....und den Konzern mit frischem Geld versorgt und sich nun Husky schenken lassen....so macht man Geschäfte
    BMW hat in spätestens 2 Jahren Husky abgeschrieben und verdient dann wieder genausoviel wie vorher an den Motorrädern. Husky ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, 10 Jahre vorher hat BMW satt Geld verdient und wird es bald wieder tun. wahrscheinlich schon in diesem Jahr.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mad Mex Beitrag anzeigen
    Und wieviel
    ...Overhead darin enthalten ist, kriegt man leider bei den Milchmaedchenrechungen nicht raus.
    die Milchmädchenrechnung wurde ja nicht von mir aufgemacht. es standen 6 Mio Gewinn und 77 € pro Moped im Raum. Ich habe die Rechnung nur auf die Jahre davor erweitert und schon weiß man, warum es für 2012 so schlecht aussah.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand Chiang Mai zuverlässigei Mopedvermietung ?
    Von Bandeskunzler im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 00:24
  2. Triumph aus Thailand
    Von Jonni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 23:31
  3. Lederkombi Schneider in Thailand?
    Von andy-b23 im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 22:45
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 07:39
  5. Thailand Motorrad Touren
    Von vau zwo im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 11:39