Ergebnis 1 bis 9 von 9

BMW Scooter

Erstellt von Duese, 30.12.2009, 21:10 Uhr · 8 Antworten · 1.049 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard BMW Scooter

    #1
    lt. einem Pressebericht aus Brasilien (mit Motorradneuheiten) steht eine BMW Scooter mit dem "Twin" Motor bereits als Prototyp in Berlin.

    http://jacaremoto.com.br/colunajacare/?cat=10
    (ziemlich in der Mitte des Berichtes)

    desweiteren möchte BMW im Werk MANAUS (Amazonas) Motorräder montieren. Vermutet wird, dass man mit er 800 GS startet.
    (hoffentlich nur für den Süd-Amerikanischen Markt)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken abmw-sct800scter-md.jpg  

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #2
    Servus,

    wow, die RT hat einen neuen Sitz bekommen!

  3. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #3
    ...das mit der 800er hat mir doch keine Ruhe gelassen!

    So habe ich mal weiter "geforscht"

    ...und siehe da, auf der offiziellen WEB Site (BMW Motorrad Brasil) seht,
    "das in Zusammenarbeit mit der brasilianischen "DAFRA Moto" Motorräder gebaut werden. DAFRA erweist sich als idealer OEM Partner. Produziert wird die einzylindrige F650GS. Das erste BMW Motorad das auserhalb Europas produziert wird.Die Mitarbeiter sind in Deutschland sowie in China (zwecks Motor) geschult und ausgebildet worden. 2010 möchte BMW ca. 1.000 F650GS an den Mann/Frau bringen. Verkaufsstart ist Februar 2010.

    http://www.bmw-motorrad.com.br/br/pt/index.html
    (unter news)

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #4
    und wenn der brasilianische scooter überhaupt keinen motor mehr hat?
    sondern nur noch eine zuckerrohrschnaps -angetriebene brennstoffzelle?

    dann wärs mir auch wurschd, wenn die RT mit ner neuen sitzbank daherkäme.
    unter einer bedingung: export nach europa sollte sein. zwingend.
    wegen der permanent erweiterten umweltzonen in den städten.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    In den USA produzierten Mercedes oder in Brasilien produzierten BMW Roller werde ich nicht kaufen. Wenn Hersteller glauben etwa wegen ein paar vorübergehenden Vorteilen bei der Lohnstruktur den Grund-Wert 'Made in Germany' zum Schimpfwort machen zu müssen, dann nur zu.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    In den USA produzierten Mercedes oder in Brasilien produzierten BMW Roller werde ich nicht kaufen. Wenn Hersteller glauben etwa wegen ein paar vorübergehenden Vorteilen bei der Lohnstruktur den Grund-Wert 'Made in Germany' zum Schimpfwort machen zu müssen, dann nur zu.
    man korrigiere mich aber werden nicht die ganzen X-Dosen von BMW in Usa produziert? hat dem Verkaufserfolg überhaupt keinen Abbruch getan.
    Son Roller käme mir aus ganz anderen Gründen nicht untern Hintern

  7. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    man korrigiere mich aber werden nicht die ganzen X-Dosen von BMW in Usa produziert? hat dem Verkaufserfolg überhaupt keinen Abbruch getan.
    Son Roller käme mir aus ganz anderen Gründen nicht untern Hintern
    Was für Gründe, ?
    Zuviel Drehmoment ?

    und wech.

    Torsten

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Snoppy14 Beitrag anzeigen
    Was für Gründe, ?
    Zuviel Drehmoment ?
    nee, sieht vor allem zu scheise aus

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    nee, sieht vor allem zu scheise aus
    was kann denn der roller dafür??


 

Ähnliche Themen

  1. Weniger Absatz und BMW-Scooter?
    Von SauerlandQ im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 18:27