Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

BMW-Sonderheft

Erstellt von Wogenwolf, 17.03.2011, 17:46 Uhr · 60 Antworten · 6.343 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #31
    Rex Schrieb:
    der kunde wird zum tester in der hoffnung das die % anteile der ausfälle in der kalkulation des gesamtpreises verschwindet gering sind.
    aber da müssen wir uns als "Kunde" vielfach selbst an die Nase fassen - wenn alle schon "Heiß" auf das Neue Produkt sind, das gerade nur mal angekündigt ist - siehe auch den Bericht zur neuen Wassergekühlten GS (auch wenn das noch nicht heiss ist) und schon alle fragen wann es den erhältlich ist.... "sonst kauf ich was andres"

    Das Geschrei möcht ich höhren, wenn der neue Boxer fertig wäre und BMW sagten würde, der wird jetzt als Protoyp noch 2 Jahre in einer Vorserie getestet.....

    und der Spruch
    " Willst du was zuverlässiges ??
    - dann kauf das letzte einer Serie "
    ist wohl den meisten hier bekannt - und trotzdem wird nach dem neuen gelechzt...

  2. Rex
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #32
    da bin ich bei dir,aber ich bin jetzt mit ausbildung 30 jahre in dem gewerbe zuhauseich sage euch es gab früher dauerstest der hersteller am fahrzeug auf der strasse...diese sind heute um ein vielfaches gekürzt worden und werden am pc simuliert bzw hochgerechnet das ist das erste probs das zweite istfrüher liefen serien fast jahrzehnte heute schreit jeder nach 4-6 jahren das muß doch was kommenwarum ein wenig optik veränderung reicht ein wenig moderne technik und gut aber bitte ausgereift-----siehe doch die karosserien,die halten bei den meisten herstellern eigentlich ewig alu spaceframe kunstoffteile usw die technik darin ist schon weit überfordert aber die karosse nicht...dann kommt die werbung der heiße kunde und das problem wie du schon schreibst neu neu neu alle spieln schön mit aber das könnte man jetzt ewig ausdiskutieren macht aber keinen sinn.....

    ich geh nachher in meine garage und restauriere den capri 1 weiter...das war noch klick und klappertechnik aber sie läuft immer noch

    cu frank

    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen
    aber da müssen wir uns als "Kunde" vielfach selbst an die Nase fassen - wenn alle schon "Heiß" auf das Neue Produkt sind, das gerade nur mal angekündigt ist - siehe auch den Bericht zur neuen Wassergekühlten GS (auch wenn das noch nicht heiss ist) und schon alle fragen wann es den erhältlich ist.... "sonst kauf ich was andres"

    Das Geschrei möcht ich höhren, wenn der neue Boxer fertig wäre und BMW sagten würde, der wird jetzt als Protoyp noch 2 Jahre in einer Vorserie getestet.....

    und der Spruch
    " Willst du was zuverlässiges ??
    - dann kauf das letzte einer Serie "
    ist wohl den meisten hier bekannt - und trotzdem wird nach dem neuen gelechzt...

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen
    Das Geschrei möcht ich höhren, wenn der neue Boxer fertig wäre und BMW sagten würde, der wird jetzt als Protoyp noch 2 Jahre in einer Vorserie getestet.....
    so läufts ja nicht, wenn der Boxer fertig ist, sollte er serienreif sein und nicht erst getestet werden, sonst ist er ja nicht FERTIG

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von neuerQtreiber Beitrag anzeigen
    und der Spruch
    " Willst du was zuverlässiges ??
    - dann kauf das letzte einer Serie "
    ist wohl den meisten hier bekannt - und trotzdem wird nach dem neuen gelechzt...
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch. Meine 1150er ADV ist eine der letzten Ihrer Baureihe und hat erst 60.000 km. Die ist noch für viele Jahre gut. Für meine Frau haben wir eine der letzten F 650 GS (1-Zylinder) ergattert. Bei der Neuauflage kommt der Motor ja schon komplett aus China.
    Wird von manchen (mir) auch so gelebt. Ich bin ungern Testfahrer - und günstiger sind die Moppeds dann nämlich auch.

  5. Wogenwolf Gast

    Standard

    #35
    Kaufe mir prinzipiell immer das letzte und demnach ausgereifte Modell einer Reihe,
    bevor dann das neue Modell auf den Markt geworfen wird.
    Es sind die sogenannten BANANEN-Modelle: Sie reifen beim Kunden!
    Nach zwei drei Jahren kann man dann mal nen Blick riskieren

  6. dave2006 Gast

    Standard

    #36
    Vielleicht sollte man auch mal die moralische Seite betrachten. China ist kein freies Land! Unsere Großkopferten knien sich da rein und hofieren diese Pseudokommunisten, während anderswo deutsche Soldaten für Menschenrechte im "Antiterrorkampf" sterben

  7. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #37
    danke, so sehe ich das auch.

    wenn morgen sich die massen in china erheben dann sind "das plötzlich " die bösen.


    aber was mich noch mehr fuxen würde:

    bmw-premium bezahlen und china-preise geliefert zubekommen......

  8. dave2006 Gast

    Standard

    #38
    Ich dachte schon ich wäre der einzige den der Hype um China anstinkt.....

  9. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von dave2006 Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man auch mal die moralische Seite betrachten. China ist kein freies Land! Unsere Großkopferten knien sich da rein und hofieren diese Pseudokommunisten, während anderswo deutsche Soldaten für Menschenrechte im "Antiterrorkampf" sterben
    habe dazu die tage eine schöne karrikatur gesehen:

    ein paar taliban stehen in ihren bergen und sagen:

    die freiheit des hindukush wird am brandenbruger tor verteidigt!


  10. ulixem Gast

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Rex Beitrag anzeigen

    die firma getrag wird nur das bauen was bmw vorgibt...ansonsten können die nach oben offen nur topgetriebe fertigen erfahrung aus dem motorsport...ich habe selber seinerzeit renngetriebe von denen gefahren teuer aber absolut haltbar

    das thema china: ich will das nichtglobal schön und gut aber es muß langsam ein umdenken geschehen..ich bin gern bereit etwas mehr kohle auf den tisch von bmw zulegen aber nicht sooooo...schaut euch doch mal an wieviel firmen damals richtung osten sind ........>und ganz schnell wieder zurück an ihren alten standort gekehrt waren

    die preisgestaltung ist so schon highclass....aber dann bitte deutsche arbeitsplätze sichernso sollte es laufen und nicht immer geiz ist geil und denken ich hab meinen job was interessiert mich das wo die das möppi oder die teile bauen das fängt schon mit dem schei...wort an gewinnverluste---> liegt nur daran das alle glauben es geht immer weiter steil nach oben.

    aber ich glaube die wollen auch erst die erfahrung machen und dann zurück rudern

    cu
    Volle Zustimmung.
    Mich hat schon gestört, dass mein Golf V nur noch den Motor aus Wolfsburg bekam , aber trotzdem mit 27 K einen kompletten Made in Germany-Preis hatte.

    Mein Arbeitgeber kauft auch japanische , italienische Autos etc..
    Da habe ich keinen Einfluss drauf, doch ich werde niemals eine BMW mit chinesischen Teilen kaufen.
    Ich unterstütze keine Ausbeuter.
    Dann war es das halt für mich. ICH habe meine TraumBMW. Der Vorbesitzer meiner HP2 war nicht nur ein Beta-Tester, er muss sich wie ein Entwickler gefühlt haben, bis die Karre jetzt endlich mängelfrei ist.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sonderheft
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 00:08
  2. Mo BMW Sonderheft 14
    Von Python im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 19:34
  3. MO-Sonderheft Okt.-Dez. 2007
    Von ruebae im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 14:03
  4. MO-Sonderheft BMW-Motorräder Nr. 18
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 14:51
  5. Sonderheft
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 15:26