Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

BMW Top Cover nach Totalschaden

Erstellt von Oetoet, 01.09.2010, 12:44 Uhr · 82 Antworten · 20.350 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    83

    Standard BMW Top Cover nach Totalschaden

    #1
    Leider hat es mich nach insgesamt 9 Jahren, 4GS/GSA und weit über 100.000km doch recht schwer erwischt. Frontalunfall mit der 3 Monate alten TÜ mit einem Auto. Das hätte sehr sehr düster enden können. Die GS ist Kernschrott aber ich bin bin mit schwerem Doppelbruch des linken Beines davon gekommen. Kreuzbänder sind auch beide durch. Aber für den Unfallverlauf unglaublich wenig passiert, keine inneren Verletzungen, keine Kopfverletzungen. Ich glaub auch, dass der Boxerzylinder mein Bein ebenfalls gut eschützt hat, obwohl der linke Zylinder bisher spurlos verschwunden ist... Der 22.08. ist ab jetzt mein zweiter Geburtstag!

    Jetzt aber zur Frage. Ich habe beim Kauf im Mai die BMW Top Cover Versicherung mit Teilkasko abgeschlossen. Da nur Teilkasko, war für mich die Sache klar, Geld weg, 16.000 EUR weg. Jetzt lese ich die Police der Versicherung durch, da steht wortwörtlich:

    Vollkasko und Teilkasko.
    - 12 Monate Kaufpreisentschädigung im Falle des
    Totalverlusts durch Unfall oder Diebstahl, falls Sie sich wieder für ein neues BMW Motorrad entscheiden.

    Das wäre ja der Hammer! Hat jemand Erfahrung mit der Top-Cover mit nur Teilkasko und einem Totalverlust duch Unfall???

    Nachdem ich den bisher gesundheitlich guten Fortschritt (heute erste Laufversuche, 5Meter sind wie 10km) ist der finzielle Punkt für mich jetzt auch schon interessant, es geht immerhin um über 16.000EUR.

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #2
    Ser's,

    na servas, gut, dass dir nur "so wenig" passiert ist!

    Warst Du an dem Unfall selber schuld? Weil wenn der andere, dann zahlt ja er.

    Wenn du schuld warst, dann is' natürlich schlecht.

    Alles Gute und auf dass du rasch wieder auf die Beine und Räder kommst.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #3
    Hi

    erstmal nen herzlichen fuer den Unfallhergang.. Habe leider keine Erfahrungen mit BMW TopCover aber liest sich doch recht eindeutig. Wenn Du wieder bei BMW kaufst leisten die in Hoehe des Kaufpreises...

    mfg tweise

  4. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    #4
    Von mir auch gute besserung! Das sind immer so die Geschichten die man gar nicht lesen will...

    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Warst Du an dem Unfall selber schuld? Weil wenn der andere, dann zahlt ja er.
    Meinst du er würde sich gedanklich tatsächlich an diesen Grashalm klammern wenn es eine zahlende gegnerische Versicherung gäbe ?

    Der Ausgang interessiert mich, das wäre ja einer Vollkasko gleichzusetzen....

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    steht auch so im Internetz, nur die Überschrift Vollkasko und Teilkasko verunsichert etwas, ist TC generell beides oder gibt es Varianten, so dass die Regelung nur bei Vollkasko gilt. In jedem Fall keine schlechte Sache, vor allem für BMW Ein Anruf beim Händler sollte das aber klären.

    Jedenfalls Glückwunsch und gute Besserung

  6. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #6
    Hi,

    erstmal Gute Besserung

    ..mir wurde gesagt das z.B. ein Unterschied von Basic zu Top wäre, wenn Du ein NEUES BMW-Motorrad gekauft hast und im ersten Jahr etwas passiert, man den Kaufpreis erstattet bekommt.

    Ich denke allerdings das gilt nicht für Eigen-Verschulden, dass wäre ja entgegen einer Teilkasko. Die meisten Versicherungen erstatten schon im ersten Jahr nur noch den Schätzwert wenn Dir einer rein gefahren ist - bei Top-Cover bekommst Du eben Neupreis.

    Aber warum rufst'e dann nicht einfach mal an ?

    Gruß Micha

  7. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #7
    puuuhhh - da wünsch ich dir zuerst mal aller beste und schnelle Genesung und dann, daß die Kasko-Versicherung den Rest zu deinen Gunsten regelt. Ist schon recht oberflächlich beschrieben auf der BMW-Seite ... "Vollkasko und Teilkasko..."; es steht bestimmt mehr im Kleingedruckten deines Versicherungsabschlusses ... oder ein Anruf wird wohl genügen um es heraus zu finden !

    Nach nichtmal zwei Wochen bist du wieder auf den Beinen, alle Achtung !!! Weiter so und du kannst bald wieder aufsteigen
    Ich hatte Ende Juni ein ähnliches Erlebnis: Seiten-/Frontaufprall, Auto und GS Totalschaden, rechtes Bein gebrochen ... und ich humpel nach zwei Monaten noch immer mit Krücken rum Für meine Schäden kommt "zum Glück" die Versicherung der Dame auf, die mich nicht gesehen hatte. Neue GS ist bereits bestellt.

    Toi Toi Toi ... immer schön den Kopf hoch, Volker

  8. Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #8
    Die Hauptschuld wird mich schon treffen, ich hatte zum Überholen angesetzt, im Glauben auf einer 2-spurigen Straße zu sein, auf der ich gerade aufgefahren bin. Es ist dort Alles derzeit im Neubau und für einen Ortsfremden für mich sicher nur schwer ersichtlich, dass dort mit Gegenverkehr zu rechen ist!!! Ich liege sicher noch 2-3 Wochen im KH,kann also die Strecke leider nicht abfahren, wäre für mich sehr wichtig. Am Sonntag habe ich polizeiliche Vernehmung, aber mein Anwalt ist eingeschaltet.

    Der Spruch im TC würde bei Fremdverschulden ja keinen Sinn machen! Und dieser Vollersatz ist auf die ersten 12 Monate bergrenzt! Damit ist es mit einer Vollkasko nicht vergleichbar, denn bei einem reparablem Schaden zieht die TC nicht und nach 12 Monaten auch nicht mehr. Also für mich klingt die Sache auf dem Papier (also auch in der Versicherungspolice) eindeutig, aber eben auch unglaublich. Wobei man folgende Bedingungen sehen muß:
    -max 12 Monate
    -Unfall mit Totalschaden
    -man muss überlebt haben!!! (bei Totalschaden nicht unbedingt zu erwarten)

    Daraus resultieren sich relativ geringe Notwendigkeiten für die Versicherung!

  9. Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #9
    Übrigens vielen Dank für die Genesungswünsche. Dieses Jahr werde ich sicher keine GS mehr besteigen können. Wie gesagt heute waren die ersten Gehversuche nach bisher 3 OP´s. Die Kreuzbänder werden erst in ca. 12 Wochen repariert. Wird noch lang dauern, aber ich lebe und dafür bin ich irre dankbar!!!! Wie war eigentlich das Adv.-Treffen???

    Mano, meine GS steht zur Zeit in meiner Garage, Freunde haben sie abgeholt. Sie wird aber bald vom abgeholt, kostenlos dank Schutzbrief. Hab sie noch garnicht sehen können, ich gloob da flenne ich

  10. Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    33

    Standard Finger weg von der Ergo Versicherung, BMW TopCOver

    #10
    Hallo,

    auch ich habe leider den Fehler gemacht und eine "Versicherung" bei diesem Laden abgeschlossen. Ich kann nur raten, Finger weg davon.

    Obwohl ich die teuere Top Cover inkl. Vollkasko abgeschlossen habe, die in den ersten 12 Monaten bei Totalschaden angeblich den vollen Kaufpreis zurückzahlen möchte, zicken die Damen und Herren von der Versicherung herum und erstatten trotz allem nur den Zeitwert. ... für ein knapp 4 Wochen altes Mopped!!


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZL01415 verabschiedet sich als wirtschaftl. Totalschaden! (revidiert!)
    Von NIk im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 20:26
  2. Suche Bagster Tank Cover GS 1100
    Von cruiser-666 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 13:39
  3. Totalschaden und Mehrwertsteuer
    Von Schorsch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 09:15
  4. nach Totalschaden - R1100GS Raum Düsseldorf
    Von gestein im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 14:16
  5. Tank Seiten Cover links in silber für GS12
    Von gs_andip im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 06:20