Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 87

BMW-Werbung......

Erstellt von Riesling san, 22.02.2010, 00:29 Uhr · 86 Antworten · 6.696 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    42

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Glaub ich gern.
    Werbefuzzis stellen ihr Motorrad in die Vitrine.
    Da regnet es nicht.
    Höchstens mal Adrenalin.
    Und in Pisa scheint immer die Sonne.
    Die Welt ist schön.
    Tut mir leid wenn ich jemanden in der Winterdepression zusätzlich verletzt habe, ehrlich. Gegen die hilft übrigens regelmäßiges fahren, denn meine GS steht nicht in der Vitrine, sondern wird auch bei widriger Witterung gefahren. Sicherlich deutlich mehr kilometer im jahr als der Herr mit den rostigen schrauben. Und, überraschung, die schrauben rosten trotzdem nicht.....

    kleiner Tipp am Rande: Pflegen!


    Ganz nebenbei möchte ich anmerken, dass ICH nichts gegen Motorradfahrer jenseits der 50 habe. Und das BMW dieses Image trägt und loszuwerden versucht ist ja auch nichts neues. Da braucht man Twitter nicht dazu.

    -> Twitter

  2. hbokel Gast

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von maxl Beitrag anzeigen
    kleiner Tipp am Rande: Pflegen!
    Bist Du das etwa, vor ein paar Jahren in einem Werbespot seinen Papa gefragt hat, wie man Spießbürger wird?

    Zitat Zitat von maxl Beitrag anzeigen
    Ich bin übrigens 22 Jahre alt, fahre eine 1150 GS und arbeite in der Werbebranche
    Alles klar, ich verstehe.

    Du bist jung, Du bist unerfahren, Du brauchst das Geld. In dieser Situation macht man schon mal Fehler.

  3. LGW Gast

    Standard

    #43
    Uh man uh man, hoffentlich setzt bei euch allen bald auch das Tauwetter ein

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard Tja...

    #44
    Zitat Zitat von maxl Beitrag anzeigen
    dem Herrn der Nicht-Pisa-Generation erklär ich's gern nochmal:

    Das wofür BMW Motorräder stehen ist Qualität. Und das sie von Opas in Goretexkombis und Klapphelmen gefahren werden.

    Letzteres Image ist für BMW natürlich nicht wünschenswert, also versucht man neue Zielgruppen zu erschließen, und zwar mit Zielgruppengerechter Werbung.

    Und wenn man sich die Zulassungsstatistiken anschaut sieht mann dass es aufgeht. Sowohl mit den klassischen Tourenmodellen als auch mit der 450er und der s1000rr.

    Der Erfolg gibt ihnen Recht.
    ...dem Jüngling der Pisageneration erkläre ich es auch gerne:

    BMW ist von den Silberücken hochgradig abhängig. Viele von den Alten hier sind mit irgendwelchen Möhren angefangen, da gab es Keine Bremsscheiben, kein ABS, kein Gore-Tex und auch keinen Regenkombi, da gab es nur Leder und Jeans. Und die haben ihre Liebe zum Motoradfahren bis Heute aufrecht erhalten.
    Die Zukunft in Deutschland heisst "Alt". Wer das als Werbestratege nicht begriffen hat, sollte schnell umschulen.

    Natürlich muss das Marketing sich auch um den Nachwuchs kümmern, aber wenn schon unangefordert teuer hochglanz Werbung ins Haus gesendet wird, sollte es auch zielgerichtet erfolgen, und nicht mit der Giesskanne über den vorhandenen Adressenbestand.

    Die Auflage altersgerechter Broschüren ist eigentlich zwingend, vor allem bei so vielen personenbezogener Daten, über die BMW verfügt!

    Andere Firmen geben sehr viel Geld für die Erlangung über die Benutzerdaten ihrer Kunden aus und würden sich über die Position der BMW Marketing- Abteilung die Finger lecken.

    Also wenn doch ein Hersteller in der glücklichen Lage ist Pisa bis Silberücken im Kundenkreis zu führen, müssen alle durch's Marketing Berücksichtigung finden.

    Denn irgendwann wird Pisa auch mal Erwachsen......ok.ok....

    Und wie froh wäre ich um eine Marketingumfrage von BMW: "Sind Sie an detailierten, illustrierten, technischen Informatienien interessiert"?

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

    Viele Grüße,

    Grafenwalder

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    ...wieso habe ich eigentlich die Werbung nicht bekommen?
    Doro,

    gib es zu, Du willst keine Information über die BMW, Du willst den Waschbrettbauch begutachten?

    Güße,

    Grafenwalder

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #46
    Wie wohl das Ergebnis einer Pisastudie vor 30 Jahren ausgesehen hätte... ?

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Wie wohl das Ergebnis einer Pisastudie vor 30 Jahren ausgesehen hätte... ?
    Gute Frage, nach meiner Erfahrung war damals die Jugend in Bildungsfragen näher beieinander. Die Bildungsschere geht seit vielen, vielen Jahren erschreckend auseinander! Das beschäftigt mich sehr, auch weil ich
    mit Auszubildenden in unserem Betrieb zu tun hab.

    Und wenn das jetzt hier mit Pisa weitergeht, wirst Du das Kraft Deines Amtes verschieben, und dann geht das hoffentlich munter weiter..aber das ist kein schönes Thema...

    Viele Grüße,

    Grafenwalder

  8. hbokel Gast

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    nicht mit der Giesskanne über den vorhandenen Adressenbestand.
    Das ist genau der Punkt.

    Der aufdringlichen Webung jeglicher Art kann man im Alltag kaum noch entgehen. Angeblich sind 95% des Mail-Aufkommens inzwischen Spam, das Präkariats-TV (Zitat Urban Priol) sendet redaktionelle Beiträge nur noch in den Pausen der Dauerwerbung, der Briefkasten quillt über von Werbe-Flyern. Bei mir hat das inzwischen zu einer ausgesprochenen Aversion geführt.

    Gegen Spam-Mails gibt es Filter, die Privatsender kann man meiden, aber den Werbemüll im Briefkasten muss ich mangels Ofenheizung auch noch zum Papiercontainer tragen. Mich motiviert solche Belästigung definitiv nicht zum Kaufen.

    Gruß
    Heinz

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #49
    Ich glaube die rechnen selber nur mit 2 oder 3 % "Ruecklauf", d.h. 97 % ist sowieso schon mal verschwendet. Ein System welches auf einer derartigen Verschwendung basiert muss auf lange Sicht scheitern. Wie nur koennen Firmenleitungen so etwas akzeptieren? Was würden die wohl sagen, wenn der Arbeiter in der Produktion mit 97 % Ausschuss arbeitete?

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Die Zukunft in Deutschland heisst "Alt". Wer das als Werbestratege nicht begriffen hat, sollte schnell umschulen.
    Das mag ja für viele Sachen zutreffend sein und nicht nur für Doppelherz und Haftcreme. Für den Motorradmarkt trifft das nur bedingt zu. Hier wird nach wie vor meistens in jungen Jahren eingestiegen und zu diesem Zeitpunkt muss man sich als Marke ins Gespräch bringen. Interessant sind möglicherweise auch noch die Wiedereinsteiger in den 40iger und 50igern, die dann nach Familie und Haus wieder das Geld für ein kostspieliges Hobby haben. Motorradfahrer ab dem Renteneintrittsalter sind aber eher selten und werden auch zukünftig nicht die beherrschende Gruppe sein.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. werbung im tv
    Von Müller im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 09:48
  2. BMW Werbung
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 22:10