Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

BMW wird bis zu 260.000 Motorräder überprüfen

Erstellt von Tobias, 09.07.2005, 00:50 Uhr · 47 Antworten · 6.584 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Fritz
    Abhilfe in ähnlichen Situationen:
    a - Zusatz "(falls nicht an anderer Stelle schon zitiert)"
    b - Studium und Berücksichtigung aller Beiträge aus allen Strängen vor Schreiben eines Postings an anderer Stelle

    Gell
    War ja nicht bös gemeint, hat wahrscheinlich ein Smilie gefehlt

    PS: Bevor Du den Beitrag editiert hast, war ich schon ein wenig stolz Dich Sprachlos gemacht zu haben :P

  2. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #32
    Bikergruß!

  3. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard I-ABS

    #33

  4. Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    #34
    Jetzt spinnen die total. Das Motorrad verkaufen. Jetzt wirds echt lächerlich. Nicht merh nachzuvollziehen. Wer bitte hat die Fahrer denn tatsächlich verunsichert?

    Gruß

    Thomas

  5. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #35
    Habe heute meine Q zur 10er abgegeben und nachdrücklich
    darauf bestanden, den ebenso angemeldeten Bremsen-Check
    zu sehen. Hier das Prüfprogramm dafür:

    - Fehlerspeicher lesen

    - Bremsflüssigkeit prüfen
    (Sichtprüfung Steuerkreis vorne/hinten, Radkreise)

    - Sichtprüfung mech. und hydr. Komponenten
    (Bremsscheiben/-beläge vorne/hinten auf Verschleiß,
    Sichtprüfung Bremsleitungen)

    - Anzeigen im Kombiinstrument
    (Betrieb Warnsymbol gelb, rot, ABS)

    - Raddrehzahlsensor vorne/hinten
    (Sichtprüfung Sensor/Sensorrad auf Beschädigung, fester Sitz,
    Sensorenabstand, Sensorleitung im Bereich beweglicher Fahr-
    werksteile auf richtige Verlegung und Fixierung,
    Funktionsprüfung Raddrehzahlsensor)

    - Bremsschalter Hand/Fuß
    (Funktionsprüfung Bremsschalter, Prüfung Einstellung)

    - Drucksensoren im Steuergerät
    (Prüfung des Driftverhaltens der internen Drucksensoren)

    - Entlüftungstest ABS-Steuerung

    - Batterietest


    Ehrlich gesagt, so richtig vertrauenserweckend ist das in meinen
    Augen nicht. Aber immerhin besser als gar nichts.

    Gruß Ron

  6. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard ?

    #36
    Zitat Zitat von vitaminx_de
    Jetzt spinnen die total. Das Motorrad verkaufen. Jetzt wirds echt lächerlich. Nicht merh nachzuvollziehen. Wer bitte hat die Fahrer denn tatsächlich verunsichert?

    Gruß

    Thomas
    Moin Thomas,

    verstehe Deine Reaktion jetzt nicht so ganz. Hast Du den Artikel im Handelsblatt wirklich verstanden? Da hat sich lediglich eine Juristin zur Rechtslage geäußert - sachlich, nüchtern und trocken - so wie das Handelsblatt nun mal ist. Du wirst nicht gezwungen, Dein Motorrad zu verkaufen. Nein, Du darfst es behalten und damit sogar fahren. Bleib cool, Mann. 8)

    Ich fand, der Artikel im Handelsblatt war noch mit das sachlichste, was bisher von der berichtenden Presse so gebracht wurde.

  7. Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    #37
    "Kostenloser Systemcheck für BMW Motorräder mit Integral ABS

    BMW Motorrad macht jedem Halter eines Motorrades mit Integral ABS ein Angebot für einen kompletten Systemcheck der Bremsanlage beim Händler. Diese Maßnahme wird in den nächsten Wochen anlaufen und ist selbstverständlich für die Kunden kostenlos. Sie gilt weltweit und ist befristet bis zum 30.04.2006.

    Für den Leiter BMW Motorrad, Dr. Herbert Diess, ist dieses Service-Angebot Bestandteil der hauseigenen Sicherheitsphilosophie: "Wir haben ein Bremssystem auf den Markt gebracht, das man in der Summe seiner Eigenschaften sicher als die modernste und leistungsfähigste Motorrad-Bremse der Welt bezeichnen kann. Das bestätigen uns unabhängige Tests. Wir wollen mit dem Angebot einer Überprüfung des Bremssystems dazu beitragen, eventuell entstandene Verunsicherung bei unseren Kunden abzubauen."

    Bei wiederholten Bremsungen im ABS-Regelbereich kam es während Fahrsicherheitstrainings vereinzelt zum Ausfall der ABS-Regelfunktion. Diese Fehlfunktion ist überhaupt nur möglich bei extrem schneller und harter Bremshebelbetätigung in Verbindung mit nachlassender Bordnetzspannung, wie sie nur in der Sondersituation Fahrsicherheitstraining auftreten kann. Im normalen Straßenverkehr kann dieser Zustand nicht eintreten und BMW Motorrad ist auch kein solcher Fall bekannt.

    Jeder Halter eines BMW Motorrades mit Integral ABS erhält kurzfristig ein persönliches Anschreiben zusammen mit einer Ergänzung zur Betriebsanleitung. Darin werden alle Kunden auch detailliert über die zu beachtenden Regeln bei Fahrsicherheitstrainings und auf die Wichtigkeit eines optimalen Wartungszustands des Motorrads hingewiesen."

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #38
    @ Winterschwimmer:
    Lieb von dir, aber jetzt haben wir das schon zum 3. Mal hier im Forum stehen. :roll:

    @ Motorrad verkaufen:
    Da ich z.Z. auf der Suche nach einer GSA mit I-ABS bin wird interessant zu sehen sein, ob die Diskussion Auswirkung auf die Marktpreise und die Besitzer (Verkauf?) haben wird. 8)

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Mister Wu
    Zitat Zitat von Wolfgang
    dann komme ich in Summe auf keine 20. Das sind bei 260.000 gefertigten Einheiten nicht viel.
    Hi Wolfgang,

    bei einem sicherheitsrelevanten Teil ist das schon ein kritische Menge.
    Wenn bei 260.000 Ampelschaltungen "nur" 20mal für alle Grün geschaltet werden würde… :shock:
    Würdest Du das als vertretbare Gefahr im täglichen Straßenverkehr akzeptieren.

    Einer der 20 mit BKV Ist überrings Gifty, der hatte sich ganz schön erschrocken.
    http://forum.gs-forum.de/ftopic461.html
    Hallo Frank.

    Du hast natürlich recht, bei einem sicherheitsrelevanten Bauteil muß man auch eine geringe Anzahl von Störungen ernst nehmen. Der Vergleich mit den Ampeln gefällt mir - nur schalten die Ampeln nicht alle auf grün, sondern blinken wie beim ABS - alle in gelb. Die Verkehrsteilnehmer sind wieder gefordert: Sichtkontakt, rechts vor links.

    Jetzt gilt es dem Fehler auf die Spur zu kommen. Eine Menge Bauteile können die Ursache sein. Bei Gifty war das ja auch ne recht lange Prozedur.

    Da gefällt mir der Lösungsansatz vom ADAC mit dem Fragebogen. Hatte vorgestern eine Email abgesetzt und wollte wissen, wie viele Rückläufer es denn schon gibt. Habe dann heute länger mit dem Motorradexperten vom ADAC telefoniert. Es gibt ca. 80 vielversprechende Meldungen, die noch verifiziert werden müssen. Ich denke so kommt man in der Sache weiter - ohne Polemik. Da hätte BMW allerdings selber schon viel früher drauf kommen können!

    Ich hoffe nur, BMW lernt was draus! Der Kunde wird mit seinen Problemen leider zu selten ernst genommen und abgewimmelt.

  10. Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    #40
    @ MP (Michael)

    Zitat Handelsblatt: "Wer dennoch nicht mehr ohne mulmiges Gefühl aufs Motorrad steigt, dem bleibt laut Adac-Juristin Schraufstetter wohl nur die letzte Konsequenz: „Er kann im Zweifel sein Motorrad nur verkaufen.“ Auch Ruprecht Müller räumt ein, dass sich verängstigte Fahrer unter Umständen besser nach einer anderen Maschine umschauen könnten."


    Ich weiß garnicht was Du von mir willst. Ich habe den Bericht gelesen.

    Supüer sachlich. Der Bericht vielleicht...
    Gruß

    Thomas


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue GS aus Privat Gebrauchtkauf, was würde Ihr überprüfen/warten
    Von Markus_W im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 20:13
  2. Abwrackprämie für Motorräder?
    Von Axel F. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 11:14
  3. 1200 GS Standlicht überprüfen
    Von holder30 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 07:45
  4. KfZ-Versicherung überprüfen
    Von dr big im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 22:49
  5. AU für Motorräder
    Von Biting Cock im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 20:12