Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Bodenwellen, wie macht ihr das ? ...und Frage zum Tourance Next

Erstellt von Lampe1962, 05.09.2014, 18:06 Uhr · 74 Antworten · 7.464 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Lampe1962 Beitrag anzeigen
    Ach ja, und dann nochmal an die Profis: Wenn ihr im Stehen fahrt, haltet ihr Euch nie am Lenker fest, sondern nur die Vögleinnummer? Eure Bauchmuskeln möchte ich haben. Kompliment.
    In der richtigen Position brauchst Du da gar nicht so viel Bauchmuskeln

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #12
    Hallo Stefan,
    ich selbst habe dein Problem mit Gasgriff verreisen und entsprechender Reaktion des Motors zwar nicht, aber mir fällt auf, daß mein Gasgriff im Vergleich zu neueren Motorrädern doch rel. schwergängig ist. Ob das schon immer so war, oder ob das erst durch Verschleiß, oder was auch immer, so wurde, kann ich nicht sagen.
    Vielleicht würde es helfen, irgendwas zu installieren oder einzustellen, daß der Gasgriff sich etwas schwerer bedienen lässt.
    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von hajo62 Beitrag anzeigen
    Echt. Boaw. Hab' ich ja noch nie gehört und die letzten 200.000 km wohl falsch gemacht.

    @Lampe1962: Lass Dich von den Profis nicht verunsichern. Du wirst Dich dran gewöhnen, die beiden Fingerchen auf dem Hebel zu haben und dann wird's sich irgendwann nicht mehr so anstrengend anfühlen. Und wenn's wirklich 'ne LC ist: Deren Gas ist einfach viel empfindlicher und hat auch weniger Spiel; liegt am elektrischen Gas im Gegensatz zum Bowdenzug.
    Hallo
    möchte Dich nicht belehren, man kann sehr wohl auch was von anderen lernen, auch wenn man schon 200 000 Km auf dem Buckel hat!
    Und ich behaupte, von den Profis im BMW Park können viele lernen, auch ich und ...
    Grüße Eugen

  4. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    439

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Silverrider Beitrag anzeigen
    Hmmm...
    Also meine Instruktoren (insgesamt 4 in den letzen Jahren) haben mir genau das Gegenteil gesagt und dringenst davon abgeraten. Wenn du ne Gefahrbremsung machen musst bist du deshalb auch nicht schneller. Du musst die anderen Finger ja nachziehen oder klemmst sie dir im schlimmsten Fall unter dem Hebel ein. Dann hast noch nicht mal die volle Bremsleistung weil a.) die Finger im Weg sind und b.) du mit 2 Finger nicht soviel Kraft hast wie mit der ganze Hand.

    Ich persönlich finde auch dass ich mehr Gefühl am Lenker habe wenn ich die ganze Hand am Griff habe.

    (edit sagt: Satzzeichen)
    wozu brauch ich bitte alle finger auf der Bremse?
    Ich geh schon davon aus, das wir von neuzeitlichen Bremsen sprechen und nicht welchen aus den 80er Jahren


  5. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von monk0103 Beitrag anzeigen
    wozu brauch ich bitte alle finger auf der Bremse?
    Ich geh schon davon aus, das wir von neuzeitlichen Bremsen sprechen und nicht welchen aus den 80er Jahren
    Hat nichts mit den Bremsen zu tun.
    Probiers mal aus. Such dir nen großen Platz und brems mal "voll" mit 2 Fingern und dann nochmal mit der ganzen Hand.
    Du wirst überrascht sein wie sich der Bremsweg ändert. Ein paar Meter sind da allemal drin. Und wenn du mit der ganzen Hand wirklich voll in die Bremse greifst bekommst du den Hebel auch annähernd bis zum Griff. Da passt kein Finger mehr rein. Und bei einer Gefahrbremsung kommt es auf jeden Zentimeter an. Ob es jetzt am Hebel oder auf der Straße ist.

    Beim "normalen" Fahren reichen die 2 Finger in aller Regel aus um eine Kurve anzubremsen oder mal an der Ampel anzuhalten. In einer Gefahrensituation, Ball mit Kind springt vors Bike, Auto kommt aus einer unübersichtlichen Ecke etc. kommst mit 2 Fingern definitiv nicht hin. Ausser du hast den hier oftmals verteufelten BKV im Bike.

    Gruß aus IN

  6. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    439

    Standard

    #16
    schau du kannst das Video ignorieren oder nicht.
    Du sprichst von jedem Meter der zählt. Bis du mit deiner Hand eine Bremsung machst, hab ich schon lange angefangen zu bremsen. Das video zeigt das ja recht deutlich, gerade bei der Bremsung aus 60 km/h, was ja deinem Kind mit Ball Beispiel folgt.

    soll jeder halten wie er möchte, ich bekehre sicher niemanden

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #17
    ich denke beim normalen dahincruisen erübrigt sich die frage, anders sieht es aus wenn man es laufen lässt.

    derjenige der richtig motorrad fahren will und das bike auch ordentlich um die kurven bewegt sollte und hat auch beide hände am lenker und nirgendwo anders.
    für das gemütliche weit vorausschauende fahren und vielleicht auch mal etwas stärker abbremsen reichen mit sicherheit auch zwei finger zu, (mache ich auch nicht anders) aber sobald es ordentllich zur sache geht sollte eigentlich prinzipiell immer die ganze hand genommen werden, 1. weil wie schon angesprochen bei extremen ziehen der hebel durchaus bis zum griff durchgedrückt werden kann, und 2. so eine extrembremsung meist sowieso nur in aufrecht sitzender position gebremst werden kann. (weil ich in schräglage bei so einem manöver 100% im aus bin)

  8. Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    60

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von monk0103 Beitrag anzeigen
    schau du kannst das Video ignorieren oder nicht.
    Du sprichst von jedem Meter der zählt. Bis du mit deiner Hand eine Bremsung machst, hab ich schon lange angefangen zu bremsen. Das video zeigt das ja recht deutlich, gerade bei der Bremsung aus 60 km/h, was ja deinem Kind mit Ball Beispiel folgt.
    Ja. Da bin ich voll bei dir. Wenn man bremsbereit sein will, dann hilft die Hand vorne natürlich. Wenn da ein Kind spielt, ein Ball fliegt oder ein Trecker aus der Einfahrt kommt, läuft das Programm bremsbereit bei mir. Genau wie runter vom Gas ggf.

    Das Video zeigt aber die volle Hand und nicht nur zwei Finger. Von meinen Instruktoren habe ich noch einen anderen Grund gehört, die Finger komplett am Griff zu lassen (nicht festklammern versteht sich). Was passiert in einem Schreckmoment? Kupplung ziehen ist immer eine gute Idee, Bremse ziehen dagegen nicht immer (z.B. in Kurve). Deswegen eben nicht immer die Finger über die Bremse, weil da eine Reflexhandlung gefährlich sein kann. Finde ich einleuchtend und so halte ich das.

    Allzeit gute und sichere Fahrt,
    Frank

  9. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #19
    Ich sag mal es kommt drauf an wieviel Kraft man(n) in den Fingern hat, ich bremse grundsätzlich mit 2 Fingern, und wenn ich mir beim 5.mal Vollbremsung die beiden anderen am Griff einklemme, hat meine Bremse ein Problem. Solange ich mit Daumen und 2 Fingern den Lenker halte habe ich auch die volle Kontrolle, sobald ich mit allen Fingern am Hebel ziehe halte ich den Griff eigentlich nur mit dem Daumen. Wer mal richtig im Gelände war, weis dass dann der Anfang vom Ende kommt. Da liegst du dann, weils den Lenker aus der Hand haut. Es jeder sollte es so machen wie`s für Ihn am besten geht. Am Ende zählt das Ergebnis, rechtzeitig zum stehen kommen oder nicht.

    Grüße Andi

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #20
    Wenn man den Griff Außen anpackt , klemmt man sich A die Finger nicht ein und B die Hebelwirkung ist größer ,vorausgesetzt,man hat den Hebel auf weit gestellt dann klappt's mit 2 (3) Fingern.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 00:44
  2. wie macht ihr das ....
    Von Hans BHV im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 18:51
  3. Funk für die Reise - wie macht ihr das?
    Von Gorgo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 19:42
  4. wie macht ihr das?
    Von matte im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 09:28
  5. Nachrüst-Schalldämpfer und Variokoffer, wie löst Ihr das Hitzeproblem?
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 17:03