Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Bonneville T 120

Erstellt von sound, 14.01.2016, 19:46 Uhr · 63 Antworten · 12.571 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #11
    Die ständige Schmiererei und Spannerei! Bin 30000km Zahnriemen gefahren ohne mich einmal drum kümmern zu müssen. Ist von der Dämpfung her sogar noch um einiges besser als ein Kardan.
    Nun kläre mich doch bitte mal über die Nachteile eines Zahnriemens als Antriebselement auf.

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Nun kläre mich doch bitte mal über die Nachteile eines Zahnriemens als Antriebselement auf.
    Soll ich es dir vorlesen?

  3. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.045

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    die sieht genau so aus wie ein Motorrad aussehen soll, leider werden da
    nur Leute drauf sitzen/fahren können die unter 180cm sind.
    Gruß

    Das ist bei schönen Moppeds irgendwie immer das Hauptproblem...

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #14
    @Zörnie
    Das was dort steht ist absoluter Stuss! Der Platzbedarf ist zwar etwas größer, aufgrund der größeren Biegeradien, aber eigentlich nur marginal, wenn er bei der Konstruktion mit berücksichtigt wird. Für eine Endloskette muss ich auch die "Schwinge ausbauen"! Und was an einem Zahriemen umständlicher einzustellen ist, als an einer Kette, das versteht ja nun wohl überhaupt keiner mehr, der etwas Ahnung von Technik hat. Das hat mal wieder ein Journalist geschrieben, der vom Schrauben jedenfalls überhaupt keine Ahnung hat.
    Wenn das Deine Argumente gegen einen Zahnriemen sind, ist das mehr als dürftig!

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.264

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
    Das ist bei schönen Moppeds irgendwie immer das Hauptproblem...
    Hi
    und das, obwohl die Menschen immer größer werden .
    Aber es wird alles immer an 175cm Japanern mit 75 Kg festgemacht.
    Scheint billiger zu sein.
    Und obwohl es schon genug MR gibt für die Mölmpuper, bauen die sich viel zu große MR um.
    Gruß

  6. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.954

    Standard

    #16
    Nicht streiten, ist doch erst Vormittag.

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Und obwohl es schon genug MR gibt für die Mölmpuper, bauen die sich viel zu große MR um.
    Gruß
    Wähhhh?

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Die ständige Schmiererei und Spannerei! Bin 30000km Zahnriemen gefahren ohne mich einmal drum kümmern zu müssen. Ist von der Dämpfung her sogar noch um einiges besser als ein Kardan.
    Nun kläre mich doch bitte mal über die Nachteile eines Zahnriemens als Antriebselement auf.

    Gruß,
    maxquer
    Wenn es so gelöst wird, wie z.B. bei Buell, wird da niGS mehr eingestellt. Dann muß das aber auch von der Konstruktion und Herstellung passen.

    Allerdings sind große Federweg mit einem Riemen nicht so zu verwirklichen. Die Kette kann halt mit den Durchhängen und Dreck, besser umgehen. Der Riemen mag das nicht. Strassenmoped gut, Enduro mit großen Federwegen und entsprechend Dreck - schlecht.

  9. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #19
    Interessant ist auch, was das Fahrwerk leistet.
    Hat da jemand Informationen?

    ciao
    Eugen

  10. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #20
    Weiß garnicht wo euer Problem ist. Meine letzte Kette an der Ninja hab ich bei 55tkm gewechselt, dabei wird das Ding meist über 7t rpm gefahren.
    Zur Schmierung: Mit dem HK Extreme Zeug schmiere ich bei langsamer Fahrt (max. 140kmh) alle 800km. Wenn häufiger über 200kmh anstehen fliegts aber eher ab.
    Ums kurz zu machen: Den Kardan der BMW kontrollier ich gefühlt öfter.

    Der Kardan versaut bei dem Teil Optik, Variabilität (Scrambler) und Retro-Charakter. Mal abgesehn vom Gewicht.

    Ansonsten: Sehr geiles Teil.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Reifen BT003 SS4 Soft 120/70 17 + BT003 SS3 Medium 180/55 17
    Von Jacky Colonia im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 11:31
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Biete BMW R 1200 GS Adv 120 PS + Öhlins
    Von Mr. GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 08:07
  3. Ab 120 Km/h instabil ???
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 22:24
  4. TÜV in 120 Sekunden
    Von raketenjupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 19:52
  5. BAB Limit in Bremen 120 km/h !
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 20:48