Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64

Bonneville T 120

Erstellt von sound, 14.01.2016, 19:46 Uhr · 63 Antworten · 12.643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    hm, wie groß bist du. bis 185cm denke ich paßt die gut
    189cm, weiß man schon wieviel PS die hat?

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #42
    von der Street Twin mit 900ccm weiß man es, die hat 55 PS aber 80% mehr Drehmoment, wie zuvor. von der T120 mit 1200ccm ist noch nix bekannt. wahrscheinlich ~75PS

  3. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard

    #43
    75 PS ist ja ein Joke für eine 1200ter

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #44
    gibt ja noch die Thruxton R die wird dann wohl 90PS haben.
    Triumph hat Wert drauf gelegt, dass das max Drehmoment schon ab 3500 zur Verfügung steht und erste Test sagen, dass die Street Twin mit 55 PS sich toll fahren läßt und sich nach deutlich mehr anfühlt.

    hier wird auch die Frage geklärt, ob das Motorrad auch für große Menschen taugt


  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von sound Beitrag anzeigen
    75 PS ist ja ein Joke für eine 1200ter
    der ofen hat eine ähnliche auslegung wie die R1200C (61PS), mit wenig drehzahl locker cruisen.
    die hat bis 5000/min auch mehr druck am hinterrad als eine 1150GS (85PS)

    110Nm bei 3500/min für die T120 ist schon nicht übel!!

    eine LC hat bis 5000/min auch nicht mehr druck. (diagramm)

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.049

    Standard

    #46
    T120: 74PS bei 5900 und 105NM bei 3100 bzw. 110NM bei 3500, 198kg trocken. Basispreis nach Liste in D ist 12350 Euro + Überführungskosten.

  7. Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    394

    Standard

    #47
    Das Bescheuerte ist dass die Typen auf den Bikes , wie halt leider auch die Triumphs, maximal 1,70m gross sind. Als fast 2m-Mann hab ich dafür nen Blick. Drum sehen die Bikes auf den offiziellen Bildern immer recht vernünftig gross aus aber wenn du in echt davor stehst denkst du dass ist die "special-edition" für Berti Vogts.
    Aber ausschauen tun se schon sehr gut. Auch mit Kette. Der Motor sieht fast so gut aus wie der von meiner XT.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #48
    Triumph hat nun die Preise für die Bonneville und die Thruxton bekannt gegeben. Dazu die Leistungsdaten.
    Bonneville mit 1200ccm hat 79PS und der Preis beginnt bei 9600brit. Pfund

    die Thruxton und die Thruxton R haben beide 96PS und kosten 10400 und 11700 Pfund. Die R hat hinten ein Öhlins, voll einstellbare Gabel und Brembo Monoblocs und wohl einige kleine Stylingänderungen.


    Zitat Zitat von Berto Beitrag anzeigen
    Das Bescheuerte ist dass die Typen auf den Bikes , wie halt leider auch die Triumphs, maximal 1,70m gross sind. Als fast 2m-Mann hab ich dafür nen Blick.
    in dem Video, dass ich gepostet habe, erklärt ein 2m Mann, dass er recht gut auf den Triumph sitzt und gut zurecht kommt.

  9. Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    394

    Standard

    #49
    Klar Tiger, ich komm mit meiner XT auch gut klar. In dem Fall ist mir die Optik auch wurscht. Bei der Bonnie kann man sicher mit tieferen Rasten und höherer Bank noch was machen. Sowas geht immer, klar. Egal was für ein Bike das ist.
    Iss halt immer ärgerlich wenn man als Riese auf der IMOT vor dem Bike steht und denkt, scheixxe, a bissl größer hättse schon werden dürfen. Das Gesamtbild, Bike und Fahrer, soll halt mMn. auch passen. Wobei ich für die Bonnie da ne Ausnahme machen würde.
    Sollte ich mal meine GS und die Harley verkaufen wäre das doch die optimale Symbiose daraus.

    Grüße an die Amper

  10. Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    #50
    Moin,

    die Technischen Daten und die Preise für die Thruxton 1200 und die R habe ich heute von meinem Händler bekommen. Leistung und Dehmoment sind 97 PS bei 6750 Umin und 112 Nm bei 4950 Umin. Klingt nach Treckermotor und könnte mir gefallen. Das Gewicht wird mit 206 und 203 kg(R) trocken angegeben. Klingt auch gut. Der Tank hat nur 14,5 l Volumen. Reichweite könnte je nach tatsächlichem Verbrauch also ein Thema sein. Die Bereifung ist 17", vorne mit der üblichen 120 Breite, hinten nur 160. Die 1200er hat eine Kayaba-Gabel und -federbeine, die R eine voll einstellbare Showa-Gabel vorn und voll einstellbare Federbeine von Öhlins hinten. Bei der Bremsanlage sind Unterschiede nur an der vorderen Bremse: Nissin Doppelkolben-Schwimmsatttel gegen Brembo-Vierkolben-Monoblock bei der R.

    Die R hat zusätzlich zur normalen 1200er noch ein paar optische Gimmicks, wie eine polierte Gabelbrücke und eine lackierte Soziusabdeckung.

    Die Preise gehen für Deutschland (Östereich) von 12.500 € (13.900€) für eine schwarze 1200er bis 14.500 € (15.900 €) für eine R plus 450 € Überführung.

    Ab 19. April soll die Gute beim Händler sein. Eine Probefahrt habe ich schon vereinbart, vielleicht werde ich meiner R1200R untreu.

    Ralf


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Reifen BT003 SS4 Soft 120/70 17 + BT003 SS3 Medium 180/55 17
    Von Jacky Colonia im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 11:31
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Biete BMW R 1200 GS Adv 120 PS + Öhlins
    Von Mr. GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 08:07
  3. Ab 120 Km/h instabil ???
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 22:24
  4. TÜV in 120 Sekunden
    Von raketenjupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 19:52
  5. BAB Limit in Bremen 120 km/h !
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 20:48