Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

bräuchte mal nen Ratschlag ... Auffahrunfall im Urlaub

Erstellt von GQ-37, 07.08.2009, 08:11 Uhr · 12 Antworten · 2.008 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    86

    Standard bräuchte mal nen Ratschlag ... Auffahrunfall im Urlaub

    #1
    Hallo GS´ler,

    sorry wenn das im falschen Forumsteil ist, aber ich fahre ne 120´er adv von daher dachte ich das passt.
    ch bin gerade in Schottland unterwegs und habe leider einen crash gehabt. Nachzulesen und auch mit Bilderlink unter: schottland2009.blogg.de -> eintrag 2009-08-06 crash...

    Ich war jetzt hier noch bei einem Motorradhändler in oban und dieser hat eine fehlende Halteschraube der rechten Kofferhalterung neu angesetzt. Seitdem ist der Koffer aber etwas nach oben geneigt und hat auch einige Spannung auf der Halteklammer. Da ich allein unterwegs bin, bin ich etwas ratlos.
    Wie weiter vorgehen ? Die BMW Vertretung in Inverness ist unter aller Sau und hat jede Unterstützung, als ich telefonisch anfragte, abgelehnt.
    1) Wie macht man das mit der gegnerischen Versicherung? Ich habe den deutschen Regulierer für die englische Versicherung schon ausfindig gemacht. Polizei war aber eben nicht gekommen da kein Personenschaden vorlag.
    2) die Kuh fährt auch ohne den Spritzschutz ok :-) Aber ich habe eben ein wenig „angst“ das doch etwas sein könnte und wenn ich erst in 2 ½ Wochen wenn ich wieder in D bin beim Händler aufschlage und etwas festgestellt wird die Versicherung sich queer stellt weil ich ja noch Rumgefahren bin und ich damit auf eventuellen Kosten hängen bleibe. Also doch zum händler nach Dundee oder Glasgow? Wäre riesen Umweg da ich heute nach Skye aufbreche.

    Um Ratschläge bin ich froh...und auch an die Mitleser die mir mit PN hier aus dem Forum bei der Planung geholfen haben ein Riesendank mal.

    Gruß aus schottland...
    Ich habe nicht permanent internetzugang von daher weiß ich nicht wann ich hier wieder mitlese ich denke in ein zwei Tagen spätestens...

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #2
    Hi,

    ich war so frei und habe deinen Beitrag in unserem Schottlandforum verlinkt.
    Da lesen eine Menge Leute aus und in Schottland mit die evtl. einen Rat parat haben.

    Gruß und trotzdem noch einen schönen Schottlandaufenthalt!

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #3
    Servus!

    Gut, dass dir nix passiert ist.

    Zuersteinmal hast du es ja gut bildlich dokumentiert. Und hoffentlich auch einen Internationalen Unfallbericht ausgefüllt, der von beiden unterschrieben wurde. Damit sind schon mal die wichtigsten Schritte für den Anfang erledigt.

    Wegen des Koffers würde ich mal bei einem in Schottland vorbeischauen, nur um sicher zu sein, dass du diesem auf dem Rest deiner Reise nicht verlierst.

    Spritzschutz ist nur eine Kleinigkeit, der Aufprall dürfte nach den Bildern zu urteilen nicht so heftig gewesen sein. Maschine fährt geradeaus? Super, dann geniess noch den Rest deines Urlaubs.

    Du kannst natürlich den Vorfall schon mal telefonisch oder per e-Mail deiner Versicherung melden, mußt es aber nicht, da du ja noch unterwegs bist.

    Genieß noch die Tour!

    Gruß,
    Martin

  4. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #4
    Hier findest Du KOntakt in GB vor Ort
    http://www.ukgser.com/forums/

    direkt for Ort, jede Menge GSer
    http://www.ukgser.com/forums/forumdisplay.php?f=68

    schade für Dich, noch schönen Urlaub

  5. ulixem Gast

    Standard

    #5
    Du hast ja schon Tipps bekommen.
    Nur zu Inverness. In der NL war ich schon, die haben nur Autos, keinen Bock und keine Ahnung.Den Weg kannste dir sparen.


    Ich würde in Portree einfach in ner KFz Werkstatt mal nachschauen lassen, ob alles so bleiben kann. Dir irgendwas für den Rest der Reise basteln , können die auch.

    Viel Glück!

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    evtl. bin ich ja blind, aber ich finde den link zu den Bildern nicht. Kann den bitte einmal jemand posten. Danke.

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

  8. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #8
    frage mal hier


    Branch Information288 Kirkintilloch Road
    Bishopbriggs
    Glasgow
    UK
    G64 2PT
    Tel: 0141 762 3443
    Fax: 0141 762 3442

    Motorrad Central East,
    226 High St,
    Dalkeith, Mid Lothian,
    EH22 1AZ
    Tel: 0131 654 2777,

    o

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    danke

    edit: ich habe mal Bildchen geschaut. Ohje, ich sage ganz ehrlich, dass ich mir Gedanken um den Rahmen machen würde und darum, dass alles vom Ablauf so geregelt wird, dass die gegnerische Versicherung sich nicht wegen etwaiger Formfehler aus der Affäre ziehen kann. Ich denke, dass der Tip mit dem Schottland- und UKGSer Forum richtig und wichtig ist, damit die Formalien eingehalten werden können

  10. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #10
    servus bedauernswerter,

    sei froh, dass dir nicht mehr passiert ist.

    Zum BMW-Dealer in Inverness kann ich nur sagen, der hat mir bei meiner Panne (Kabelbruch) an der 12GS hervorragend und freundlich geholfen.
    Weil die Rep nicht mehr vor Geschäftsschluß zu erledigen war, hat man mir kostenlos ein kleines aber saubers Appartmen zur verfügung gestellt (am Firmengelände), damit ich mit meiner Frau nicht mit dem ganzen Gepäck Hotel suchen muss.

    Dieser Händler verkauft und serviciert gaz sicher Moppeds (ja Autos auch) - ich war am 16.07.2009 bei denen und habe das selbst gesehen.

    Es ist die Fa. Calterdon in der Harbourstreet.

    Wenn Du kannst fahr' hin, und lass deine Q inspizieren - so weit von Oban ist das auch wieder nicht.
    In Edinburg oder Glasgow gibt's bestimmt auch BMW-Dealer, die kenn ich aber nicht.

    liebe Grüße
    und viel Glück

    Wolfgang


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auffahrunfall
    Von Bullenwächter im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 15:26
  2. ratschlag für anhängerbetrieb
    Von pillepalle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 10:26
  3. Dringend Ratschlag zu ZUMO 550 -> Touchscreen ->
    Von 084ergolding im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 23:14
  4. Bräuchte Ratschlag bezüglich Vario Koffer
    Von Andrea82 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 22:18
  5. Auffahrunfall/Versicherungszuständigkeit
    Von Torfschiffer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 15:31