Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Bremsscheibenschloss mit Kette - wie sicher?

Erstellt von andreashe, 08.04.2013, 18:27 Uhr · 25 Antworten · 2.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard Bremsscheibenschloss mit Kette - wie sicher?

    #1
    Ich hab mir gerade dieses Schlossmonster gekauft:

    ABUS GRANIT DETECTO - Louis - Motorrad & Freizeit

    Wird z.B. an Bremsscheibe montiert und dann Kette an irgendwas anderem (Laterne etc).

    Aber ich frage mich generell, ob es dann nicht einfach so ist, dass der Dieb den Reifen schnell mal ausbaut, um das Motorrad in nen Tranporter zu schieben?

    Wie seht ihr das?

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    moin,

    ohne vorderrad schiebts sich schlecht, aber mit skateboard wirds gehen.

    tolles schloss ... ist die bremsscheibe genau so hart?
    ich investiere die 200€ lieber in sechs jahre teilkasko.

  3. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #3
    Wow, du bist ja günstig versichert! Ich halte mehr von "meine Maschine behalten". Da ist schon so viel dran gebaut, dass ich keine Andere will und auch nicht den Ärger, sowie zu Fuß aus dem Ausland nach Hause marschieren.

  4. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #4
    Naja, 5,4kg mehr an Zuladung sind auch nicht gerade unerwähnenswert!
    Und wenn Profis Dir die Maschine klauen wollen, machen sie's einfach auch:-(
    Da wird sie das Schloss auch nicht abhalten!
    Und meinst Du allen Ernstes, in Italien dreht sich jemand um, wenn Deine Maschine ein paar letzte Good Bye-Töne von sich gibt, bevor sie von 4 Kerlen in wenigen Sekunden in einen Transporter gepackt wird?

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #5
    Wahrscheinlich kannste dein Motorrad, so es jemand mitnehmen will, letztendlich nur bis zu den Achsen einbetonieren, um das zu verhindern.

  6. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich kannste dein Motorrad, so es jemand mitnehmen will, letztendlich nur bis zu den Achsen einbetonieren, um das zu verhindern.
    Sprengfalle wär noch 'ne Möglichkeit!
    Bevor's ein anderer bekommt, jagst Du es lieber in die Luft:-)
    Und die Sache mit der Erkennung einer gestohlenen Maschine mittels Elektronik funzt leider auch nur sehr selten, da geklaute Maschinen nicht komplett, sondern zerlegt ohne Elektronikpart weiterveräußert werden:-(
    Jetzt aber Schluss mit Angst machen!
    Viel Spass auf Deinen Touren:-)

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #7
    da investiere ich lieber in eine gute versicherung, teil-vollkasko und lasse mein mopped von einem "öffent. bestellten sachverständiger/gutachter" bewerten. (eben erst getan) so bekomme dann auch wenigsten den zeitwert und auch die von mir teuer verbauten zubehörteile wieder erstattet.

  8. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #8
    Auf die Frage mit dem Reifenausbau, habt ihr nicht so viel zu sagen? ;-)

    @RoGe wie meinst du das mit dem Gutachter? Wenn es weg ist, dann bringt das was? Reicht es nicht die Rechnungen der verbauten Teile zu zeigen?

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Auf die Frage mit dem Reifenausbau, habt ihr nicht so viel zu sagen? ;-)

    @RoGe wie meinst du das mit dem Gutachter? Wenn es weg ist, dann bringt das was? Reicht es nicht die Rechnungen der verbauten Teile zu zeigen?
    nein, bei verlust wird dir die versicherung mit sicherheit nur den zeitwert, (abzüglich die gefahrenen kilometer) ersetzten, aber mit einem gutachten in der hand wo zustand, und wert des zubehör´s (rechnungsbeläge) aufgelistet sind hast du immer bessere karten.

  10. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #10
    Ähm und wie will man was zu dem Zustand sagen, wenn es geklaut wurde?

    Ich bin allgemein überrascht, dass die Mehrheit sein Moped nur durch die Versicherung absichert und nicht durch ein Schloss. OK, hier in Deutschland, sperre ich das auch nicht weiter ab, wenn ich was einkaufen gehe, aber auf einer Reise nach Osteuropa zb, da mit Sicherheit - auch beim shoppen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf Nummer sicher
    Von cowy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 13:33
  2. Sicher Notwehr...
    Von GS-Ghost im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:31
  3. Garmin 660 sicher anbringen
    Von duke192 im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 03:52
  4. Sicher nie ein Ringantennenproblem
    Von Frehni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 10:16
  5. Die GS sicher verzurren...
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 09:51