Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Brief für die Abmeldung nötig?

Erstellt von bastl-wastl, 14.11.2011, 16:51 Uhr · 26 Antworten · 4.899 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard Brief für die Abmeldung nötig?

    #1
    Servus @all

    Ich hab Heute den Japaner abgemeldet.
    Also Kennzeichen und Kfz Schein Teil 1 eingpackt und hin zur Zulassungsstelle.
    Die Dame am Schalter wollte allesdings wissen wo der Brief ist.

    Häää,natürlich zuhause!

    Braucht man ja nicht mehr,dachte ich.Es wird ja im Teil 2 nix mehr eingetragen bei einer Abmeldung.
    Pustekuchen.Sie wollte den Teil 2 sehen.

    Weiß jemand warum ich nachweisen muß daß ich der Eigentümer des abzumeldenden Fz bin?

    Die Dame konnte mir keine Erklärung geben.

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #2
    Der Brief ist zur Abmeldung ( vorübergehend ... nicht dauerhaft) nicht nötig.
    Da können einzelne Zulassungsstellen nicht einfach ihr eigenes Süppchen kochen. Da gibt es Bundesregelungen. Du hast dich von einer fehlinformierten, resoluten Sachbearbeiterin wieder nach Hausen schicken lassen.
    Trag es mit Fassung .

  3. CBR Gast

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Daß ein Amt einfach was verlangt was ich garnicht zwingend brauche?
    Und daß bei uns in good old germany?!

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Inzwischen veröffentlich jede deutsche Zulassungsstelle die notwendigen Unterlagen für jeden Vorgang eigentlich im Internetz. Einfach vorher reinschauen oder, für ganz mutige, anrufen.
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Der Brief ist zur Abmeldung ( vorübergehend ... nicht dauerhaft) nicht nötig.
    Da können einzelne Zulassungsstellen nicht einfach ihr eigenes Süppchen kochen. Da gibt es Bundesregelungen. Du hast dich von einer fehlinformierten, resoluten Sachbearbeiterin wieder nach Hausen schicken lassen.
    Trag es mit Fassung .
    Da erfährt man dann auch die aktuellsten Gesetzesänderungen
    Die Unterscheidung zwischen vorübergehender und endgültiger Stilllegung bei der Kfz-Abmeldung wurde durch das neue Zulassungsrecht zum 1.3.2007 aufgehoben. Wer jetzt ein Kfz abmelden möchte, muss sich nicht mehr für eine der beiden Varianten entscheiden. Vielmehr wird das Auto für maximal sieben Jahre außer Betrieb gesetzt.

  6. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #6
    Ok,dann ist der Teil 2 doch Pflicht.

    Aber warum???
    Selbst wenn der Teil2 (Brief) auf der Bank währe,kann ich doch eigentlich das Fahrzeug abmelden.Oder aus welchem Grund könnte die Bank etwas dagegen haben?

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Ok,dann ist der Teil 2 doch Pflicht.

    Aber warum???
    Selbst wenn der Teil2 (Brief) auf der Bank währe,kann ich doch eigentlich das Fahrzeug abmelden.Oder aus welchem Grund könnte die Bank etwas dagegen haben?
    Dann schickt die Bank den Brief zur Zulassungsstelle, die schickt ihn dann zur Bank zurück.

  8. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Dann schickt die Bank den Brief zur Zulassungsstelle, die schickt ihn dann zur Bank zurück.
    Aber es wird ja nix mehr in den Teil2 eingetragen.
    Nur zur Ansicht daß mein Name drin steht gibt das keinen Sinn.

    Was könnte man mit einem Fahrzeug anstellen daß ohne Einverständniss der Bank abgemeldet wird tun,oder warum könnte einem die Bank das abmelden verweigern?

  9. MHL
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    .... gibt das keinen Sinn.
    Sinn, uah, hier glaubt jemand an den Sinn. Bei Behörden, er glaubt an den Sinn bei Behörden. Vielleicht auch noch an Logik .... Uahhhhhhh.

    Der einzige Sinn des Lebens ist die 42

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Was könnte man mit einem Fahrzeug anstellen daß ohne Einverständniss der Bank abgemeldet wird tun,oder warum könnte einem die Bank das abmelden verweigern?
    Was willst du immer mit der Bank? die hat da gar nichts mit zu tun. Es soll Leute geben die den Brief zuhause haben, die müssen den auch vorlegen


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abmeldung
    Von BMW-Max im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 17:23
  2. Abmeldung
    Von gladdi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 19:29
  3. Abmeldung
    Von BMW-Max im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 19:20